Jump to content

XM 2,5 TD (Y4): Klimaautomatik verbraucht 1 Sicherung/Monat - Ist das normal?


FlySteven

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich hab ein merkwürdiges Problem mit meiner Klimaautomatik und wollte mal wissen, ob das für den XM "normal" ist:

Mindestens 1x im Monat brennt die Sicherung (die kleinen grünen 30er) der Klimaanlage durch, seit ich den Wagen habe. Seit einiger Zeit sogar noch häufiger. Ist das normal? Was kann die Ursache dafür sein? Kennt jemand dieses Problem im XM?

Bin für jeden Tipp dankbar wie ich das abstellen kann, falls es nicht "normal" sein sollte!

Link to comment
Share on other sites

sollte da nich ne 40ér drinn sein, der kleine schwarze kasten im motorraum neben der batt macht immer doof, der ist für die klima irgendwie nicht ausgelegt.

ich hab deshalb die klimasche..e direkt an die batterie(ohne über den kasten zu gehen) mit einer extra sicherung(80èr) aus dem car-hifi bereich abgesichert, seitdem ist da ruhe im karton.

Link to comment
Share on other sites

AlexanderNÖ

Hallo!

Ich zitiere aus XM Betriebsanleitung: Sicherung F23 Stärke 15 (Amp) Steuerteil Kühlmitteltemperatur -Drehzahlmesser -Klimaanlage+RElais - Rückfahrscheinwerfer - Kombiinstrument (Sicherungskasten Amaturenbrett)

Sicherung F2 Stärke 10 (Amp) Stromversorgung Klimanlage und Kühlluft (Sicherungskasten Motorraum)

Jede Veränderung der Ampere-Anzahl der Sicherunge kann einen kabelbrand der Anlage nach sich ziehen!!!! (Weil die Kabelstärke für genau diese Stromstärke vorgesehen ist. VORSICHT !!!!!!!!!!

Bevor Du einfach Sicherungstärke ändertst besser vorher Fehlersuche betreiben!! z.B. Laufen Ventilatoren (unter dem handschuhfach) einwandfrei? oder sind Kohlen bereits defekt? Dies führt zu einer überhöhten Stromaufnahme !!!!!!!

Alex

p.s. Ivh habe meine Klimaautomatik seit 2 jahren in Betrieb (war alles beim Kauf kaputt), habe bisher ausser (Kompressor und Klimakühler und Kühlmittel nichts getauscht!)

Edited by AlexanderNÖ
Link to comment
Share on other sites

Hallo, Du meinst die 30er im Sicherungskasten im Motorraum? Kasten ausbauen und den weißen 2 poligen Stecker, der von unten drauf geht prüfen (Kontaktbrand). Wenn da nichts ist Stromaufnahme über der Sicherung prüfen (Dickes Kabel anstelle er Sicherung und mit einem Induktions-Amperemeter messen) und Stromaufnahme vor dem Sicherungskasten messen. Wenns da Unterschiede gibt Sicherungskasten tauschen. Gruß, Werner

Link to comment
Share on other sites

Gänsefeder

Hallo,

nachdem die 30er Sicherung zweimal durch war, habe ich den Kasten tauschen lassen. Das Risiko eines Kabelbrandes wollte ich nicht eingehen. War alles in allem erschwinglich.

Nach Auskunft der Werkstatt konnte der Anschluss nicht auf einen der freien Plätze im Kasten umgelegt werden.

Grüße aus dem Norden

Gänefeder

P.S.: Das erste Mal ging die Lüftung aus, als ich das erste und einzige Mal einen Anhalter dabei hatte (Hochsommer). Ich glaube, der wird sich nie einen Doppelwinkel zulegen.

Link to comment
Share on other sites

ist die 30ér im schwarzen kasten vorne links hin geht garnix mehr weder lüftung drinnen noch der klimakompressor, das ist beim xm die hauptsicherung für die klima incl. lüftung innen, in meinem handbuch stehen da 30, hier im forum werden 40 empfohlen, bei problemen im schwarzen kasten hilft nur noch umbelegen oder kabel mit neuer sicherung extern auf die bat legen, wo das kabel ja auch direkt her kommt(6qmm), innen sind dann noch die sicherungen für den lüfter und steuerung und so weiter, die hauptsicherung die am wichtigsten ist, ist im schwarzen kasten im motorraum mit 30 amp, ist diese hin geht nix mehr.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...