Jump to content

didu812
 Share

Recommended Posts

aufgrund des Servercrashs bitte Erfahrungen zur neuen Navi Eurer Citrone bitte hier posten

@admin:

danke für Deine Arbeit und Deine Bemühungen

finde dieses Forum einfach genial

ciao

Rico

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Hab seit kurzem eine C4 Limousine mit MyWay und dem JBL-Soundsystem.

Erstmal das technische:

Laut diversen Publikationen von Citroen (D, CH) und der (Kurz-)Bedienungsanleitung bietet das MyWay folgendes (Liste ist nicht vollständig und "Standards" wir RDS-Radio lasse ich halt außen vor):

Navi:

Europakarte auf SD-Karte (4GB)

Anzeige der letzten 20 Ziele

Zwischenziele (maximal 5) können nachträglich eingegeben werden

POI (point of interest) heißt jetzt "Sonderziele". Einschränkungen "Sonderziel in Umgebung", ".. in Stadt", ".. in Land" oder "..in Routennähe" möglich.

Verkehrsfunk - TMC: alle Meldungen auf Route, nur Warnungen auf Route, alle Warnungen oder alle Meldungen. Ferner Einschränkung: Umkreis 3, 5, 10 ioder 50 km um/auf Route.

Musik:

Wenn nicht navigiert wird, kann eine SD-Karte mit wma oder mp3-Dateien eingelegt und abgespielt werden. Bedienung per Lenkrad oder am Gerät selbst (Ordner rauf/runter, nächstes/vorheriges Lied).

Unterstützt werden

mp3: 8Kb bis 320Kb, VBR wird unterstützt

wma: 5Kb bis 384Kb

Empfehlung: Dateinamen mit weniger als 20 Zeichen, keine Sonderzeichen.

CDR, CDRW: empfohlen wird brennen mit ISO 9660 Level 1,2 oder Joliet. Ferner kleinstmögliche Brenngeschwidigkeit.

CD-Wechsler (nicht mp3, wma kompatibel) kann angeschlossen werden. Demnach müsste man wohl auch die USB-Box anschliessen können.

AUX-Eingang (im Handschufach) für IPod, MP3-Player o.ä.: Steuerung nur vom mobilen Gerät aus, nicht über MyWay.

Getrennte Klangeinstellungen für Radio und Musik (letzteres vermutlich für CD, SD und AUX) inkl. Equalizer (6 Voreinstellungen)

Bluetooth:

Die letzten 4 angeschlossenen Telefone werden angezeigt zwecks einfacherer Anmeldung.

Adressbuch und Anrufliste können synchronisiert werden (also vom Telefon ins Auto).

Das Adressbuch kann bis zu 4.000 Einträge speichern (ich denke mal insgesamt, sofern jemand mehr als ein Handy nutzen sollte)

Die letzten 20 getätigten und eingegangenen Anrufe werden angezeigt. Kann selektiert und dann angerufen werden.

Jetzt die Erfahrung:

Navigation: leicht, intuitiv einzugeben. Berechnung erfolgt relativ schnell. Autobahnen werden bevorzugtm danach Bundesstr, und dann sonstiges. Leider somit auch Bundesstraßen mitten durch die Stadt, die nicht nur im Berufsverkehr eher langsam zu befahren sind.

Angenehme Stimme der Sprachausgabe. Abbiegen etc auf Autobahnen ein wenig spät für meinen Geschmack, sonst optimal.

Reagiert schnell wenn man mal anders fährt als Navi vorgibt. Alternativen werden schnell berechnet.

Bei Meldung per TMC wird gefragt ob umfahren werden soll. je nach Länge des Staus möchte man das ja auch nicht immer.

Display bei strahlender Sonne (hab das Panoramadach) nicht immer gut ablesbar. Dito auch bei Helligkeit und eingeschaltetem Licht.

MP3-CDs werden bei mir erkannt und problemlos abgespielt.

AUX und MP3 ber SD-Karte noch nicht ausprobiert.

Audio-CDs, die in einem durch gehen (z.B. Live oder Non-Stop-Mixe) werden leider mit minimaler Pause zwischen den Stücken (ca 0,1 Sek.) abgespielt. Wohlgemerkt: Original-CDs! Keine Kopien. Das habe ich bisher bei keinem CD-Player erlebt.

Echt mies: die Anleitung! Unvollständig und zu kurz!!! Einiges konnte ich mir durchs C4-Forum erfragen bzw war dort zu lesen.

Gut hingegen bluetooth. Mein Sony Ericsson K550i wird sofort erkannt. Einmalige Übernahme des Telefonbuchs gings schnell. Gute Verständlichkeit beim Telefonieren.

JBL-Sound ist gut. Manchmal etwas arg basslastig. Man sollte nichts lose in den Türen liegen haben, das scheppert auch bei niedrigen Lautstärken.

Insgesamt:

Ich bereue den Kauf nicht, auch wenn ich nur JBL haben wollte und zwangsweise MyWay dazu nehmen musste.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

DAS nenne ich mal Testbericht - klingt ja echt vielversprechend nach all dem negativen Tenor im Netz und diversen Foren...

funzen auch SD-Karten mit höherer Kapazität (16GB) - möchte schließlich MP3s hören UND navigieren ;-))

weiß jemand zufällig welcher Wechsler angeschlossen werden kann bzw. genaueres über die USB-Box

danke

lg

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß
DAS nenne ich mal Testbericht - klingt ja echt vielversprechend nach all dem negativen Tenor im Netz und diversen Foren...

funzen auch SD-Karten mit höherer Kapazität (16GB) - möchte schließlich MP3s hören UND navigieren ;-))

weiß jemand zufällig welcher Wechsler angeschlossen werden kann bzw. genaueres über die USB-Box

danke

lg

Es ist ja nicht alles perfekt am MyWay... Was gibt es denn für negative Berichte?

SD-Karte habe ich noch nicht ausprobiert. Laut Beschreibung max 4 GB. Und dann natürlich keine Navi-Funktion...

USB-Box soll laut CDAG nicht klappen.

Wechsler geht, das ist der normale für den C4 in der Mittelarmlehne vorne. Siehe C4 Zubehörprospekt (auch online).

Gruß

Link to comment
Share on other sites

also im Netz und auch hier auf dieser Seite (vor dem Server Crash) wurde eigentlich kaum was Gutes über dieses Teil berichtet...

ich habe meinen Jumpy mit MyWay bestellt;

passt der Wechsler da auch?

was steht denn eigentlich genau auf der Code Kare bzw. auf dem Typenschild vom MyWay? Ist es wirklich ein Harman Becker Gerät - kann mir bitte jemand die BE xxxx Nummer sagen?

würde mich freuen wenn ihr mir Antworten geben könnet - dann weiß ich schon vor Auslieferung ob MyWay ein Fehler war ;-))

danke

lg

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Schau doch mal in den Jumpy Zubehörkatalog was da zum Wechsler steht.

Gerät ist eingebaut, baue ich nicht aus. Habe auch Harman Becker gehört, genau weiß ich es nicht. Beschreibung schweigt dazu.

Ich hatte auch mal das MyWay kritisiert, aber auch nur weils von jetzt auf gleich im C4 das NaviDrive ersetzte und das NaviDrive halt mehr kann (integr. Telefon, SOS, Festplatte für MP3, zuletzt wohl auch DVD-Laufwerk). Hätte halt gerne für die Extras auch mehr Geld ausgegeben, keine Chance.

Sonst kann ich mich weder hier noch im C4-Forum an schlechte Infos übers MyWay erinnern. Mag bessere Navis geben, insgesamt finde ich es gut und leicht zu bedienen.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

picassoHDI

Vielen Dank für die Links!

So schlecht wird das MyWay ja auch nicht sein, denn nur dieses gibt es noch im C8... 990,-EUR sind zwar auch nicht wenig, aber für eine integrierte Lösung mit Blick zu den anderen Anbietern geht es - werde es wohl mit dem Neuen mitordern.

Link to comment
Share on other sites

Nach dem mit dem Server-Crash wohl auch irgendwie mein Account verloren gegangen ist, habe ich mich unter neuem Namen angemeldet, auch wenn der C3P erst in ca. 4 Wochen kommt. Aktuelles Auto siehe Signatur.

Zum Thema:

Der Vergleich zwischen NaviDrive und MyWay hinkt gewaltig. Klar kann das NaviDrive deutlich mehr und ist damit vermeidlich besser, aber es kostet auch fast 4x soviel.

Citroen hat als einer der wenigen Hersteller bisher erkannt, dass ein festeingebautes Navi für 3.500 Euro heute einfach nicht mehr tragbar ist, wo es für 100 Euro vernünftige mobile Geräte gibt, die ich auch in ein zweites Auto mitnehmen kann, oder auch zu Fuß oder auf dem Fahrrad einsetzen will. Der Trend geht sowieso zur Navi auf dem Handy, dann brauche ich nicht mehrere Geräte, habe die Navi immer am Mann und vor allem - kostenfrei, aktuelle Karten.

Das MyWay-Navi habe ich noch nicht im Einsatz testen können, aber die restlichen Funktionen (Radio, Telefon, etc.) sind gut gelöst und auf dem Monitor - der gut platziert ist - sehr ordentlich dargestellt. Das Thema Musik per SD-Karte finde ich nicht so wichtig, dafür gibt es ja explizit einen 3,5 Klinke Aux Anschluss.

Damit kommen wir allerdings auch zum größten Nachteil. Beim MyWay entfällt der USB-Anschluss in der Mittelkonsole. AUch die aktuelle USB-Box ist keine Alternative, diese ist lt. Citroen nicht kompatibel. Allerdings gibt es eine Pressemitteilung von Citroen Schweiz aus dem Oktober letzten Jahres wo eine kompatible USB-Box explizit erwähnt wird, während man aus Frankreich hört im Juli soll es die USB-Box 2 geben, die dann auch mit dem MyWay kompatibel ist.

Ich finde die 900 Taler für Navi und Bluethooth Freisprecheinrichtung angemessen, wenn man alle Details dazu berücksichtigt. Das ich auf den USB-Anschluss verzichten muss und somit die Musik aus meinem iPhone nur per Klinke übertragen kann - also ohne Steuerung, Ladefunktion und Anzeige der Titelinfos im Display finde ich eine Frechheit von Citroen. Jeder der an dieser Stelle 900 Euro weniger an Citroen bezahlt, bekommt dafür mehr Service.

PS: Ich habe vor zwei Wochen nochmals in Köln per Mail angefragt und auf die PM aus der Schweiz hingewiesen, aber keine Antwort erhalten.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Klar kostet das NaviDrive viel mehr als das MyWay (beim C4 2.560 zu 1.500, jeweils inkl JBL-Sound). Ich finde es gut, daß man für unter 1.000 ein integriertes Navi kriegt (ohne JBL-Sound). Aber ich finde es nicht gut denjenigen Kunden, die wie ich einen C4 Exclusive mit allem kaufen, das teure noch nicht mal mehr gegen Aufpreis kriegen! Bzw noch "besser": Hatte gerade die Bestellung mit NaviDrive draußen, gabs die Info "gibts nicht mehr, auch nicht für bestellte Wagen"! Das hat mich ziemlich angekotzt!!!

Link to comment
Share on other sites

kann ich nur zustimmen; ist mir bei meinem Jumpy ganz gleich ergangen:

auch ich wollte mir die exklusive Variante NaviDrive gönnen

Antwort von den Freundlichen: U*N*M*Ö*G*L*I*C*H

blieb also nur MyWay - na dann hoffen wir mal auf die USB2Box

:-(

Link to comment
Share on other sites

Hab das MyWay in meinem neuen C3 Picasso und bin damit sehr zufrieden.

Das Navi ist sehr gut platziert und das Navigieren funktioniert tadellos. Die Bilder vom Navi, welche im Internet zu finden sind kann man vergessen, in realität sieht das Dingen richtig gut aus!

Sehr gut finde ich auch die Freisprecheinrichtung, die beim MyWay dabei ist. Diese synchronisiert das Adressbuch voll automatisch, d.h. man sieht sein komplettes Adressbuch auf dem Myway Bildschirm.

Kleiner Tipp: Am Anfang musste ich die Verbindung mit dem Handy jedes mal per Knopfdruck auf "phone" herstellen, dies kann man umgehen in dem man das Auto in der Bluetooth Einstellung des Handys autorisiert. (Das geht in der regel ganz einfach) Von nun an verbindet sich das Handy sofort mit dem Radiosystem.

Nachteile: Ganz klar das schon erwähnte Fehlen des USB-Ports, allerdings kann ich damit ganz gut leben, die Vorteile von MyWay überwiegen eindeutig.

Schönen Gruß

Tomek

Link to comment
Share on other sites

@Tomek

ich fahre einen C5 III mit MyWay. Das Adressbuch kann ich nicht einlesen, und das speichern von Zielen (Navi) geht auch nicht. Auch das händische hinzufügen von Adressen geht nicht.

Zwischeziele funktionieren ebenfalls nicht. Angeblich ist das Problem bei CIT bekannt. Hast Du Infos drüber?

siehe auch hier:

http://www.c5forum.de/viewtopic.php?t=5400

Link to comment
Share on other sites

@Tomek

ich fahre einen C5 III mit MyWay. Das Adressbuch kann ich nicht einlesen, und das speichern von Zielen (Navi) geht auch nicht. Auch das händische hinzufügen von Adressen geht nicht.

Zwischeziele funktionieren ebenfalls nicht. Angeblich ist das Problem bei CIT bekannt. Hast Du Infos drüber?

siehe auch hier:

http://www.c5forum.de/viewtopic.php?t=5400

Leider habe ich dazu keine Infos, wie gesagt bei mir (C3 Picasso) funktionierts tadellos.

Link to comment
Share on other sites

Nach dem ich jetzt auch von RT5 auf myway downgraden musste kommen sofort einige Fragen und Kritikpunkte:

1. Die Beschreibung ist schauderhaft, wo gibts mehr info ?

2. Navi an sich ist in Ordnung, Bild aber mit weniger Details und beim Verändern des Massstabs wartet man deutlich zu lange,

3. Freisprecheinrichtung ist bei mir bisher nur eine "Freihör"einrichtung. Meine Telefonpartner hören von mir gar nichts.

4. Hat jemand eine Ahnung wie man einen Eintrag im Adressbuch löschen kann? Editieren habe ich immerhin schon geschafft.

PS: Im C5 gäbe es ja noch das RT5 aber dann muss man noch zahlreiche andere Sachen dzunehmen, die man nicht wirklich braucht.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß
Nach dem ich jetzt auch von RT5 auf myway downgraden musste kommen sofort einige Fragen und Kritikpunkte:

1. Die Beschreibung ist schauderhaft, wo gibts mehr info ?

Hier. Was besseres, offizielles gibbet nicht.

Ganz gut finde ich auch noch die Infos aim C4-Forum, wo man aber auch als Leser sich vorher anmelden muß.

3. Freisprecheinrichtung ist bei mir bisher nur eine "Freihör"einrichtung. Meine Telefonpartner hören von mir gar nichts.

Kann ich so nicht bestätigen. Ich hatte bisher keine Probleme mit telefonieren im C4 Limousine.

4. Hat jemand eine Ahnung wie man einen Eintrag im Adressbuch löschen kann? Editieren habe ich immerhin schon geschafft.

Ja. So tun als ob du dahin navigieren willst, Adresse anwählen und dann Menü (oder wars lange OK?) drücken. u.a. kann man dann auch löschen.

Meist einfach mal an der Stelle OK oder Menü drücken und schon geht ein Untermenü mit der gewünschten Funktion auf.

PS: Im C5 gäbe es ja noch das RT5 aber dann muss man noch zahlreiche andere Sachen dzunehmen, die man nicht wirklich braucht.

Bei mir wars anders: Wollte das JBL-System im C4 haben und das gibts nur mit MyWax.

Link to comment
Share on other sites

Kann ich so nicht bestätigen. Ich hatte bisher keine Probleme mit telefonieren im C4 Limousine.

Bei mir wars anders: Wollte das JBL-System im C4 haben und das gibts nur mit MyWax.

Das mit dem Verständigungsproblem hatte ich bei einer Probefahrt im C3P auch. Darüber hinaus habe ich bereits beide Varianten "Gesprächspartner hört nicht" und "kein Problem gelesen. Bin gespannt was stimmt, mein C3P soll evtl. nächste Woche kommen und ich habe das MyWay hauptsächlich wegen der Freisprecheinrichtung bestellt. Kann es auch am mobilen Gerät bzw. der Bluetooth Übertragung liegen?

Tja bei jeder Modellreihe gibt es eine Kröte zu schlucken. Ich hätte gerne das MyWay mit JBL genommen, aber im C3P gibt es nur die Standard Musik-Ausstattung.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo an alle,

habe folgendes Problemchen:

wie kann man bei MyWay die Kartenansicht umstellen:

momentan ist es bei mir so, dass Norden immer oben angezeigt wird; d.h. nicht die Karte dreht sich, sondern wenn man nach Süden fährt, fährt das angezeigte Fahrzeug nach unten :-(

desweiteren: wie kann ich (m)eine Heimatadresse speichern?

alles klar? ich hoffe ihr versteht was ich meine ;-))

danke schon mal

lg

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Heimatadresse:

Wenn du deine Adresse als Ziel eingibst und dann beim speichern der Adresse diese als "Privatadresse" markieren. Hat bei mir so geklappt, leider scheint sich das mein Navi nicht dauerhaft zu merken.

Kann man auch nachträglich bearbeiten. Hab leider vergessen wie man dahin kommt.

Kartenansicht: Aus Erinnerung: versuchs mal über die Taste SETUP und such da rum ob es Einstellungen zum Navi gibt.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß
Hallo an alle,

habe folgendes Problemchen:

wie kann man bei MyWay die Kartenansicht umstellen:

momentan ist es bei mir so, dass Norden immer oben angezeigt wird; d.h. nicht die Karte dreht sich, sondern wenn man nach Süden fährt, fährt das angezeigte Fahrzeug nach unten :-(

desweiteren: wie kann ich (m)eine Heimatadresse speichern?

alles klar? ich hoffe ihr versteht was ich meine ;-))

danke schon mal

lg

Korrektur zu "Norden nicht immer oben":

In Ansicht Karte oder Navigation OK drücken, dann Einstellungen und dann findet man es dort.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hi, danke für den Tipp mit der "Heimadresse", dies hatte ich auch noch nicht hinbekommen.

Darüber hinaus vermisse ich immer noch die Audio-Einstellungen wie Bass, Treble, Fade, Balance, Loudness... Bin ich so blind?

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß
...

Darüber hinaus vermisse ich immer noch die Audio-Einstellungen wie Bass, Treble, Fade, Balance, Loudness... Bin ich so blind?

Diese stellt man meines Wissens für CD und Radio sogar getrennt ein. Wie eigentlich alle Funktionen: einfach mal Menü oder OK drücken (also beim Musik hören) und da gibts irgendwo Balance / Fader und Klangeinstellungen.

Loudness weiß ich jetzt gar nicht, finde den Klang auch so gut.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Hallo an alle,

habe folgendes Problemchen:

wie kann man bei MyWay die Kartenansicht umstellen:

momentan ist es bei mir so, dass Norden immer oben angezeigt wird; d.h. nicht die Karte dreht sich, sondern wenn man nach Süden fährt, fährt das angezeigte Fahrzeug nach unten :-(

desweiteren: wie kann ich (m)eine Heimatadresse speichern?

alles klar? ich hoffe ihr versteht was ich meine ;-))

danke schon mal

lg

Hallo

Anzeige der Fahrrichtung umstellen :

Ziel eingeben,mit Modus Vollbildschirmansicht wählen,

Zentralknopf drücken, es erscheint ein Pop up menü,

2 - D oder 2,5 D Ansicht und Anzeigerichtung auswählen und mit Zentralknopf

bestätigen.

Dies ist in der Bedienungsanweisung miserabel beschrieben, selbst Citroen Werkstatt hatte keine Ahnung.

Viel Spaß

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...