Jump to content

Fotos vom DS5 (IAA 2011)


Jetprovost
 Share

Recommended Posts

...ich habe der Vollständigkeit halber dem Album noch die Fotos der Konzeptstudie C-SportLounge von der IAA 2005 hinzugefügt. Darauf basiert der DS5 ja...

Wer nicht genug kriegen kann: noch mehr Doppelwinkel:

http://www.flickr.com/photos/thomasbecker/sets/72157622513750745/

Wem das auch noch nicht reicht - hier 430 Fotos von Konzeptstudien, die mir so vor die Linse gekommen sind: (Achtung! Fremdfabrikate! Vorsicht!)

http://www.flickr.com/photos/thomasbecker/sets/72157624706419663/

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Fotos.

Was ist das denn für eine Lackfarbe bei dem silbrigen DS5? Ist das das "normale" Silber? Liegt es an der Beleuchtung, dass es grünlich schimmert?

Mich würde mal interessieren, wie der DS5 in Vapor Grau aussieht ...

Link to comment
Share on other sites

Nein, der DS5 basiert eben leider nicht auf der Konzeptstudie C-Sportlounge, weil diese ja auf einem HP C5 aufgebaut hat und nicht auf einem Stahlfederpeugeot! Der DS5 (bis anhin hat noch niemand von einer DS5 gesprochen ;)) ermahnt tatsächlich an Peugeot. Das allein würde ich ja noch verschmerzen, aber etwas weicher als in den jetzigen Tests sollte dieser DS5 doch sein, sonst wird ja Peugeot auf einmal noch zum Inbegriff der weich gefederten französischen Limousine und wenn Citroën seine "Sänften" aufgibt, können sie endgültig abdanken. Ich will den DS5 im Frühling mal fahren und dann mein Urteil fällen.

Gruss Jürg

Link to comment
Share on other sites

Jürg, Du hast natürlich Recht, sofern es sich um die Plattform handelt - wir haben hier die Basis PF2, auf der u.a. auch der Peugeot 3008 steht. Das Design ist dennoch vom C-SportLounge abgeleitet, was ja auch offensichtlich ist.

Was ich beim DS5 erschreckend finde, ist das enorm hohe Leergewicht von 1.735kg beim Hybrid4. Der THP155 wiegt "nur" 1.495kg. Antrieb, Sicherheit und Luxus haben ihren Preis...

Gruß,

Thomas

Nein, der DS5 basiert eben leider nicht auf der Konzeptstudie C-Sportlounge, weil diese ja auf einem HP C5 aufgebaut hat und nicht auf einem Stahlfederpeugeot! Der DS5 (bis anhin hat noch niemand von einer DS5 gesprochen ;)) ermahnt tatsächlich an Peugeot. Das allein würde ich ja noch verschmerzen, aber etwas weicher als in den jetzigen Tests sollte dieser DS5 doch sein, sonst wird ja Peugeot auf einmal noch zum Inbegriff der weich gefederten französischen Limousine und wenn Citroën seine "Sänften" aufgibt, können sie endgültig abdanken. Ich will den DS5 im Frühling mal fahren und dann mein Urteil fällen.

Gruss Jürg

Link to comment
Share on other sites

Wenn man das Gewicht des Hybrid ins Spiel bringt, sollte man als Vergleich den 165 PS Diesel nehmen.

Minimum 1735 zu minimum 1605. Wobei der HDi 165 Schalter in Minimalausstattung nicht so hochwertig ausgestattet wie als der Hybride. Bei gleicher Ausstattung wäre die Differenz noch etwas kleiner. Außerderdem darf man das Gewicht für die Allradhinterachse noch rausrechnen. Dann bleiben für die reine Hybridisierung vielleicht noch 100 kg.

hs

Link to comment
Share on other sites

Es wird sich weisen, ob die Verkaufsstrategie, ein Modell mit verschiedenen Motorisierungen und als Sahnehäubchen die Hybridvariante, aufgehen wird. Ich wage schon jetzt (unschwer) zu behaupten, dass das Hybridmodell etwa den gleichen Prozentsatz erreichen wird, wie bei Audi die Quattrovarianten. Es wird wohl eher beim Nischendasein des Hybriden bleiben. Wenn der DS5 in Europa schon zum neuen grossen Citroën erkoren werden soll, dann hätte es ihm gut gestanden, wenn er (wie der Prius) eben exklusiv nur in Hybridvarianten, mit Diesel- oder Benzinmotoren, mit Stahlfederung aber auch mit HP angetreten wäre.

Gruss Jürg

Link to comment
Share on other sites

Ich kaufe mir jetzt noch ein zweites Batman-Outfit. Eins für sonntags und eins für werktags.

Diese Autos sind ja wirklich der letzte Schrei. Und das meine ich wörtlich. Was kommt eigentlich danach. Weiß man das schon?

zurigo

Link to comment
Share on other sites

Es wird sich weisen, ob die Verkaufsstrategie, ein Modell mit verschiedenen Motorisierungen und als Sahnehäubchen die Hybridvariante, aufgehen wird. Ich wage schon jetzt (unschwer) zu behaupten, dass das Hybridmodell etwa den gleichen Prozentsatz erreichen wird, wie bei Audi die Quattrovarianten.

Das wäre aber angesichts des Aufpreises ein Riesenerfolg!

Quattro-Anteil 2010

Audi A4: 12,0%

Audi A5: 13,2%

Audi A6: 19,2 %

Bei Toyota lag der Hybridanteil nach eigenen Angaben im ersten Quartal 2011 bei 9,3%.

Leider unterscheidet das KBA zwar nach Allradanteil, nicht aber nach Hybridanteil.

Daher liegen mir keine weiteren Zahlen vor.

Man könnte ja optimistisch sein und davon ausgehen, dass nicht nur Technikfreaks den DS5 H4 wählen,

sondern zusätzlich noch die Allradfreaks.

Gruß

hs

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...