Jump to content

Saxo Frischluftpumpe/Sekundärluftpumpe Defekt


meepmeep1624
 Share

Recommended Posts

meepmeep1624

Hallo,

bei meinem Saxo ist die Sekundärluftpumpe defekt. Da er jetzt zur HU/AU muss habe ich zu meiner Pfuscherrei ein paar Fragen:

Mir wurde gesagt das ich die SLP durch einen X-Beliebigen Elektromotor austauschen kann, ist das richtig?

Ermittelt das Auto den defekt der Pumpe durch die Abgaswerte oder durch den Stromfluss?

Muss der Fehler gelöscht werden oder verschwindet er nach dem austausch alleine?

Wäre für jeden Rat dankbar.

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Der Fehler muss gelöscht werden

Es werden auch Abgaswerte ermittelt

Einen Dummy anzuschließen bringt für eine gewisse Zeit fehlerfreien Betrieb. Irgendwann kommt der Fehler aber wieder- so meine Erfahrung. Nach welchen Regeln, erschließt sich mir bisher nicht. Ich vermute, dass es eventuell mit den Außentemperaturen zusammenhänge könnte. Mein Xantia meldete im Winter / Frühjahr nach ca. 1-2 Wochen einen Fehler. Jetzt läuft er es seit ca. drei Monaten statt der Pumpe mit einer angeschlossenen 55W Glühlampe und meldet seitdem keinen Fehler.

Link to comment
Share on other sites

meepmeep1624

Gut zu wissen, dann denke ich mal, das ich mir noch einen kleinen lüfter aus dem pc bereich da einpflanzen werde. Danke :-)

Link to comment
Share on other sites

Beim Saxo wird nicht die Pumpe direkt angesteuert, sondern ein Relais. Daher kann die Elektronik auch nicht erkennen, dass die Pumpe defekt ist. Ich habe mein Pumpe ausgebaut und Fehler gab es noch nie. Woher auch. Die Zusatzluft soll nur dafür sorgen, dass der KAT schneller seine Betriebstemperatur erreicht.

Link to comment
Share on other sites

bei meinem PUG 206 gleicher Motor mit 75 Ps wie im ZX, hab ich einen grossen Lastwiederstand statt der Pumpe eingesetzt. nach ca einer Woche war die Lampe wieder da. Anscheinend wird über die 2. Lambdasonde die Einblaseluft gemessen...

Link to comment
Share on other sites

meepmeep1624

ich teste samstag mal einen bestimmten trick der mir empfohlen wurde und sage dann bescheid, die sekundärluftpumpe kann man angeblich ausprogrammieren

Link to comment
Share on other sites

Da trifft mich jetzt der Neid auf die Saxofahrer, ich habe die Pumpe überholt und muss jetzt noch das "Einblaseventil" kaufen. Eingebaut wird der ganze Rotz aber erst zum TÜV oder bei einem evtl Verkauf!

Link to comment
Share on other sites

meepmeep1624

Also ich wollte jetzt das auslieferungsland Japan angeben, dann sollte das funktionieren.Gibt es noch eine andere Möglichkeit?Fällt die ausprogrammierte Pumpe bei der au auf?

Link to comment
Share on other sites

Im Motorsteuergerät kann zwischen zwei verschiedenen Abgasnormen gewählt werden, der einzige Unterschied ist das Fehlen der Pumpe bei der schlechteren Abgasnorm. Es wird niemandem auffallen, illegal ist es trotzdem.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...