Manson

XM Y4 Technische Verständnisfrage

Empfohlene Beiträge

Manson

Kann es sein das unabhängig von der Federung Bremse und Lenkung gleichzeitig kurzfristig ausfallen? Rippenriemen ist immer noch drauf und an der Pumpe ist kein LHM-Austritt zu sehen. Kann das passieren wenn die Leitung zur Lenkung undicht wird? Aber dann müsste ja eigentlich massiver LHM-Verlust vorhanden sein.

Hintergrund ist der das meine Tochter laut Aussage von ihrem Freund mit 35km/h links abgebogen ist, der XM dann wohl geradeaus auf einen Zaun zuhielt, Bremse nicht ging, sie noch mehr gelenkt hat und schließlich links vor dem im Gegenverkehr an der Ampel stehenden Sprinter vorbeikam und links am Eck einer Mauer zerschellt ist. Nach ihrer Schilderung klingt es nach fehlendem Hydraulikdruck, Warnlampe kam nicht, Glatt war es auch nicht. Kein LHM auf der Straße.

Kann es sein das durch die Zugabe des MoS2 irgendwo was verstopft ist?

Y4 ES9J4 Automatik, der bis Dato Problemlos funktioniert hat zumindest was alles außer dem Motor betrifft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Ich hab da vorerst nur geplatzte Membranen als Idee anzubieten. Für mehr muss ich nachdenken, was sich aber besser nach dem Essen macht.

Lass mal nachsehen, wie viel LHM noch im Behälter ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Entenholgi
vor 15 Minuten schrieb Manson:

Glatt war es auch nicht. Kein LHM auf der Straße.

Welch herrliche doppeldeutigkeit.., sorry, ist unpassend, ich weiß, kann nicht anders.

Gruß

Holgi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 13 Minuten schrieb Entenholgi:

Welch herrliche doppeldeutigkeit.., sorry, ist unpassend, ich weiß, kann nicht anders.

Scherzkeks

vor 25 Minuten schrieb Wurzelsepp:

Lass mal nachsehen, wie viel LHM noch im Behälter ist.

Voll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Ach menno,.... jetzt muss ich doch nachdenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Bevor die Bremse nicht mehr geht, federt da nichts mehr. Die Zuläufe der Federung sind die letzten, die das Sicherhaitsventil durchströmen. Auch muss, wenn die Bremse keinen Druck mehr hat die Leuchte kommen, denn der Sensor sitzt im Sicherheitsventil. 

Lenkung ist eine eigene Geschichte. Die geht nicht über das Sicherheitsventil und auch nicht durch den Druckregler. Wenn also die Lenkung ausfällt, dann wäre ich bei der Pumpe. Ist die Riemenscheibe 100% fest ?

Seltsam.

bearbeitet von Wurzelsepp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge
30 minutes ago, Manson said:

Nach ihrer Schilderung klingt es nach fehlendem Hydraulikdruck, Warnlampe kam nicht

Im Schreck bemerkt man sie vielleicht nicht. Wie bereits telefonisch: Ich vermute ein Problem bei der Druckbereitstellung. Die Lenkung benötigt permanent LHM unter Druck. Wenn der stetige Output der Pumpe nicht kommt, ist aus mit Servo. Mögliche Ursachen: Filter dicht, Saugschlauch hat Riss, Pumpe defekt/Riemen rutscht. Eventuell könnte der Druckbegrenzer für die Lenkung eine Fehlfunktion haben (offen hängen)? Das glaub ich aber weniger. An ein Problem wegen MoS glaube ich nicht, in der Lenkung wird das Öl doch gut bewegt. Wenn die Bremse dazu nicht funktioniert, war definitv kein Druck da. Bremse und Federung liegen hinter dem Druckspeicher. Wird er nicht mehr nachgeladen, sinkt der Druck, bis die Federung von der Druckversorgung getrennt wird (es federt aber immer noch) und die Warnlampe kommt. Die Bremse sollte dann allerdings immer noch funktionieren. Zumindest, solange die Druckspeicherkugel okay ist, was sie bei jedem zweiten meiner XM nicht war. Dann ist im Ernstfall der Druck für die Bremse sofort weg...

Zu deiner Frage bzgl der Lenkungsleitung: Wenn die durch ist, kommt ordentlich LHM, aber bei 35km/h wären das wohl auch nur ein paar Tropfen auf der Straße..

Übrigens: Fahrschemel ab Orga 8218 3502 V9 davor Q am Ende. Spezifisch für den ES9J4, zumindest hab ich in der Servicebox damit keine anderen Treffer gelandet. Fahrschmel für 2.1TD, 2l 16V und TCT hätt ich da, falls man da was passend machen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Federung steht immer noch in Fahrstellung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 11 Minuten schrieb Wurzelsepp:

Ist die Riemenscheibe 100% fest ?

Gute Frage, der hat auch so eine mit Gummi drin oder? Den Denkansatz finde ich bisher am interessantesten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge

Kein Gummi, ist aber einfach auf die Welle "aufgeschrumpft", keine Passfeder o.ä., was ein Durchdrehen verhindern könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

KW-Riemenscheibe ja. Dann fällt Hydraulikpumpe, Klima und Lima aus, falls die durchdrehen sollte. Müsste sich dabei aber auch zerlegen, in 2 Teile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp
vor 1 Minute schrieb schwinge:

Kein Gummi, ist aber einfach auf die Welle "aufgeschrumpft", keine Passfeder o.ä., was ein Durchdrehen verhindern könnte.

Die meinte ich. Bitte auch prüfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Druckspeicher sollte Fit sein, wurde kurz vor der HU durch eine frischbefüllte Kugel ersetzt ...hmmm, die Membran könnte geplatzt sein aber bei etlichen CX, GSA und XM wo der Hauptdruckspeicher platt war funktionierte alles sobald der Motor lief.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Kann ich erst Morgen Früh bei Tageslicht checken, der XM steht auf meinem Anhänger bei einem Freund aufm Hof, ca. 3km entfernt von mir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 7 Minuten schrieb schwinge:

Kein Gummi, ist aber einfach auf die Welle "aufgeschrumpft", keine Passfeder o.ä., was ein Durchdrehen verhindern könnte.

Was issn das für ein Murks?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge
2 minutes ago, Manson said:

[...] bei etlichen CX, GSA und XM wo der Hauptdruckspeicher platt war funktionierte alles sobald der Motor lief.....

Tuts auch. Aber wehe, es kommt mal für ein paar Sekunden kein Öl mehr aus der Pumpe - ausgerechnet dann, wenn man bremsen möchte. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Morgen Früh entscheidet sich dann auch ob ich ihn wieder reparieren kann ...und will

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 3 Minuten schrieb schwinge:

Tuts auch. Aber wehe, es kommt mal für ein paar Sekunden kein Öl mehr aus der Pumpe - ausgerechnet dann, wenn man bremsen möchte. :(

Ich mag diese Mengenteilerpumpen nicht, das Konzept ist mir zutiefst Suspekt ;)

Schon allein der Durchmesser der Ansaugleitung, das ist echt ein Spielzeug im Vergleich zu allen anderen die ich habe und hatte.

bearbeitet von Manson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo,

hat ein Diravi-XM einen Bremsdruckspeicher, so wie der CX?

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 4 Minuten schrieb AndreasRS:

Hallo,

hat ein Diravi-XM einen Bremsdruckspeicher, so wie der CX?

Grüße
Andreas

Ich meine ja, aber dazu müsste ich in den Keller in die Garage um nachzugucken - der Y4 hat keine Diravi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zitronabx
vor 24 Minuten schrieb AndreasRS:

Hallo,

hat ein Diravi-XM einen Bremsdruckspeicher, so wie der CX?

Grüße
Andreas

Es hat jeder Citroen mit Zentralhydraulik einen Druckspeicher. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge
27 minutes ago, AndreasRS said:

[...] hat ein Diravi-XM einen Bremsdruckspeicher, [...]

Extra Druckspeicher für die Diravi (ich denke, der ist für die Lenkung?). Den normalen Druckspeicher am Druckregler (für Bremse und Federung) haben alle XM. Einen zusätzlichen Bremsdruckspeicher gibts noch bei den Antisink-XM ("Antisinkkugel" auf der Hinterachse).

bearbeitet von schwinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Antisink hat er und er sinkt auch nicht, möchte Wetten er steht Morgen Früh immer noch in Fahrstellung aufm Trailer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Fatalerweise muss bis spätestens Sonntag eine Entscheidung fallen ob er gerichtet oder geschlachtet wird, meine Tochter braucht ein Auto.

Fürs Richten spricht der verdammt gute Zustand, die Arbeit, Kosten und die Mühe (wegen den fehlenden Papieren) die Kiste wieder auf die Straße zu bringen inkl. der eingetragenen LPG-Anlage.

Dagegen sprechen die Teile die ich nicht am Lager habe nämlich Fahrschemel, Kühler, ABS Block mit Steuerteil (ATE - ich hab nur Bendix rumliegen) ...und natürlich die Arbeit den Fahrschemel zu wechseln.

Das Kunstoffgedöhns ist ja Pillepalle und nicht der Rede Wert, nur muss sie dann halt mal ohne Musketierstoßstange auskommen bis sich eine auftut. Fuck, Dreckswetter, Drecksjahreszeit für solche Aktionen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Thorsten Klute

Mengenteilerpumpe? Hat der XM mit RGX Motor nicht (mehr). Die "Mengenteilung" erfolgt in der Pumpe, die ja eigentlich 2 Pumpen sind. Einmal für den Funktionsdruck und einmal für die Lenkung, fällt beides gleichzeitig aus müsste die Pumpe ausgefallen sein.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden