Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'federung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

53 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo alle zusammen dies ist mein erster beitrag im forum, Wie schon in der überschrifft zu lesen ist, geht mein toller C5 Automatik (bj2008) wenn der kofferraum beladen ist und alle plätze besetzt, sind nicht mehr hoch. er befindet sich dann in der niedrigsstellung des fahrzeugs. Auch beim fahren kommt er nicht auf seine normalstellung zurück. Im stand braucht er auch mittlerweile länger um hochzukommen als früher. bei der fahrt geht er relativ zügig hoch, wenn ich alleine sitze. von der inspektion kam er vor paar wochen zurück lds war in ordnung und es musste nichts nachgefüllt werden. noch eine kleine info, wenn das auto schon an ist und dann erst alle einsteigen, bleibt er auch in seiner normalstellung. ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
  2. soleil

    CX Gti Turbo ,Federkugel

    Guten Morgen CXFreunde, muß meinem CX neue Federkugln gönnen. Welche sind zu empfehlen . Gruß Peter
  3. Dorothea

    80000-Euro-Audi vs. C 5?

    Mit meinem Xantia unterwegs hatte ich in Cuxhaven Gelegenheit, 800 m mit einem 80000-Euro-Audi mitzufahren. Da habe ich schon gestaunt, wie leicht und leise sich dieser Auto bewegte. Nicht zuletzt, dass auch die Heck-Klappe von alleine aufschwebte. Und ich habe mich gefragt, ob ein solches Fahrzeug die hydropneumatische Federung vergessen macht? In 800 m konnte ich das nicht beantworten. Wer hat da mehr Erfahrung? Ich denke mal, mit einem C5 wäre man wohl besser bedient. LG Dorothea
  4. Audi arbeitet an einem Prototypen mit der Bezeichnung „eROT“, bei dem elektromechanische Rotationsdämpfer die bisherigen hydraulischen Dämpfer ersetzen. Sie machen das Fahren noch komfortabler. Quelle: https://www.audi-mediacenter.com/de/pressemitteilungen/das-neuartige-stossdaempfersystem-von-audi-neue-technologie-spart-kraftstoff-und-steigert-komfort-6551
  5. allycatde

    Federung C5 X7 2011 2,2 HDI

    Guten tag aller hier in Raum ;o) Hilfe seit der neue einbau vorne 2 neuer Stossdampfer ist mein auto wachelt in aller richtungen gleichzeite vorn hinten links und rechts . Es weis nicht was es will ! Auch zieht es bei gas nach vorne rechts bei gas aber was gas padel geht es sofort in sein richtige bahn . Breamse fur ca 3 monate komplet neue eingebaut . MFG Herr Thorp
  6. arconell

    C6 Füllstand LDS Behälter

    Ich habe jetzt in den letzten 2 Monaten 3 Mal erlebt dass Vertragswerkstätte keine Ahnung haben wie der Füllstand im LDS Behälter zu ermitteln ist. Es wird dann 1 oder sogar 2 Liter LDS reingekippt weil im geöffneten Behälter keine Flüssigkeit zu sehen ist. Ein folgenschwerer Fehler. Es entsteht eine erhebliche Umweltverschmutzung, und ein geplatzter Behälter und das Abschleppen zur nächsten Werkstatt sind auch vorprogrammiert . Das letzte Beispiel ist leider hier im Forum zu finden. Dann fängt das Elend aber erst richtig an: Behälter wird getauscht, das System wieder befüllt, hoffentlich jetzt richtig, und ... es passiert nichts, Werkstatt sagt: Hydraulikpumpe im Eimer, weil trocken gelaufen... Neue Pumpe muss hin, kostet sch.. Geld und nach Einbau funzt es noch immer nicht. 2 Tage später: ein Aha Erlebnis: Pumpensicherung war geplatzt. Kostet 2 Euro. Nah ja, neue Pumpe ist schon drin, Kunde zahlt... Richtig ist: Füllstand NUR MITTELS DIAGBOX/LEXIA kontrollieren. Mit Diagbox das System drucklos machen und der richtige Füllstand feststellen. Ohne das System druckfrei zu machen IST DER FÜLLSTAND NICHT ZU ERMITTELN! Wenn die Pumpe zu lange dreht, ob mit oder ohne Flüssigkeit, fliegt der Pumpensicherung raus. Der befindet sich in der Elektronikkasten, im Erdgeschoss. also unten. Der Grund dieser Werkstattfehler ist dass sich der Füllstand beim C5 ohne drucklos machen ablesen lässt, und mangels Erfahrung und das nicht lesen des C6 Handbuches automatisch davon ausgegangen wird dass es beim C6 genau so funktioniert... Tut's aber nicht!! Also, ein für allemal: Beim C6 ist der LDS Füllstand NUR IM DRUCKLOSEN ZUSTAND FESTZUSTELLEN. Gruss Robert
  7. M.Finck

    Meldung: Federung defekt

    Problem nach Querlenkereinbau Die Meldung "Federung defekt" erscheint öfter und erlischt dann wieder -dies alles, nachem ich beide Querlenker ausgetauscht habe. Die Vorspannung habe ich befolgt, die Schrauben in der richtigen Reihenfolge und entsprechendem Drehmoment angezogen. Weitere Dinge sind mir aufgefallen: - Der Wagen senkt sich vorn nur dann aus der Höchststellung ab, wenn der Schalter auf die niedrigste Position gestellt wird. Das Anheben funktioniert einwandfrei. - Die Höheneinstellung wird vom System abgelehnt, der Hinweis - Sensoren verwechselt kann es nicht sein, da nicht asugebaut und die Kugelstangen weisen nach innen. Hat jemand eine Idee?
  8. ACCM Visamarkus

    AFS-Zylinder vorne und hinten

    Hallo! Besteht eventuell Interesse an einem neuen, originalverpackten AFS-Zylinder vorne für einen Xantia Activa? Teilenummer 509002, sollte bei allen Activa passen... letzter Preis beim Händler ca. 600,-€... Und einen ebenso neuen, originalverpackten für die Hinterachse für X1 ab Orga 6779 bzw. für X2 hätte ich auch noch hier liegen, Teilenummer 509004, der hat zuletzt auch knapp 600,-€ gekostet. Meines Wissens sind beide ab Werk nicht mehr lieferbar. Falls Interesse besteht, macht gerne ein Angebot...
  9. Bob Fox

    Gravierender Fehler Federung

    Hallo und guten Tag. ich fahre einen C5 V6 aus 2002. habe ihn seit einem halben Jahr. (Garagenwagen von einem älteren Herrn) Vorgestern (nach 20 Min Fahrzeit) im Display: Gravierender Fehler Federung. Rauf - runter ging nicht mehr. Wagen fühlt sich nen Tick härter an. 15 Min gewartet. Zündung wieder an. Keine Meldung. Rauf - runter ging supi. Hoffnung kam auf. Losgefahren. nach 15 Min Fahrzeit erneut: Gravierender Fehler Federung. Rauf - runter ging nicht mehr. Wagen fühlt sich nen Tick härter an. nach hause, Wagen abgestellt. Nächste Tag: Zündung ein. Meldung (Gravierender Fehler Federung) war sofort da. (Und bleibt seitdem). Soweit ich feststellen Konnte suppt nichts raus. Hydropneumatik ist inaktiv. Anruf Werkstatt. Termin Lexia anschliessen. (dann würde man detailliertere Infos bez. d. Ursache erhalten) Die wollen für das Anstöppeln 60 Euronen!!! Hat jmnd ein Lexia und wohnt hier in der Nähe? (Offenbach am Main). Bräuchte mal einen Schnack mit einem Experten...
  10. Ich mach mal gleich unter meinem Auto einen Beitrag auf, da ich jetzt wahrscheinlich öfters schreiben werde. Heute wieder mal Werkstatt. Probefahrt des Meisters. Eindeutiges ruckeln beim Beschleunigen. In die Halle gefahren, dem Mechaniker das Problem geschildert. Der schließt den Wagen im Leerlauf an seinen PC an (Wo natürlich nix ist) und sendet diese Daten an Citroen und wartet jetzt auf eine Antwort. Von mir angesprochen das im Lerlauf nichts ist, sagte er : Das ist nur proforma damit die schon mal nachsehen können. Von mir: Ist es nicht sinnvoll Daten unter Leistung abzurufen und zu senden?, die sehn ja nichts. Antwort : Wir wollen ja nur sehen ob die ablehnen oder nicht. Irgendwie hab ich das Gefühl die wollen auf Garantieverlängerung nichts machen. Bekommen die das so schlecht bezahlt? Damit kämpfe ich schon seit 2Monaten. Erst war es der Turbo, dann nur ein Steuerteil(Magnetventil) Magnetventil gewechselt,angeblich sind da Verteilerschläuche versprödet gewesen und abgerutscht. Keine Verbesserung außer einen Spritverbrauch der mich statt 600 Km nur mehr 450Km weit kommen lässt. !0.6.hab ich den nächsten Termin wenn Citroen bis dahin geantwortet hat. Nehmen wir es mal locker! Johann Fahrzeugdaten: Zulassung Sept 2015 C4PIC7PSELEC THP155 156PS 1598 ccm
  11. ACCN Ernesto

    C6 Federung defekt, max. 90 kmh fahren

    Hallo, plötzlich kam diese Fehlermeldung, sonst war aber nix, Federung war ok. Bei Neustart war die Meldung weg, kam aber bald wieder. Jeder Rat willkommen. Ernesto
  12. Mein C5 II hebt sich gelegentlich hinten an. Dies geschieht ohne irgendwelche erkennbaren Zusammenhänge. Der Fehler ist auch schon mal beim Rangieren aufgetreten. Dabei war eine Art Knall zu hören, als wenn ein Ventil öffnet und das Hinterteil des Fahrzeugs wurde voll angehoben. Oben angekommen senkt sich das Fahrzeug nach ca 1 Minute wieder ab und stelllt sich im Normalzustand ein. Mein Schrauber (kein Citroen-Experte) wusste nicht wo der Fehler steckt. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben was hier defekt ist. Vielen Dank.
  13. Hallo, suche günstig je 2 Kotflügel vorn und hinten sowie Motorhaube möglichst in (quitten) gelb ( ac 331) Originallackierung, Patina kein Problem. Vielen Dank und Grüße, Reinhard B.
  14. Andreas K.

    Stellmotor Fahrerseitig defekt

    Hat jemand Erfahrungen in der Reparatur/Austausch eines Stellmotors für die Klima/Lüftung im c6? lg Andreas
  15. alpha 2198

    Xantia "wippt".

    Hallo Leute, erst mal vielen Dank, dass die Registrierung so schnell geklappt hat. Bin seit kurzem stolzer Besitzer einer 99er Xantia. Hatte schon mal einige Jahre eine X1 Break, ging dann aber den Weg alles irdischen. Da es aber heute keine Kombis zu vernünftigem Preis und dem Komfort mehr gibt und die vorige Xantia 150000 km nie Ärger gemacht hat, kam also wieder eine. Leider hat der vorherige Besitzersich n icht allzu viel Mühe gegeben und rungepfuscht, wie z.B. eine undichte Hydraulikleitung mit Kunststoff zu gegossen anstatt sie auszutauschen, mit dem Ergebnis, dass das LHM nun in Strömen auslief. Hab das inzwischen ausgetauscht, ist dicht und Auto fährt. Nun das Problem: Hochpumpen geht, absenken geht, Fahrhöhe geht. Aber beim starten senkt sie sich hinten ab, pumpt dann auf und beim anfahren und bremsen wippt sie mächtig, und zwar hinten. Keine Ahnung, woran da liegen kann. Will sie jetzt eigentlich Stück für Stück restaurieren aber auch gleichzeitig fahren, wenn es geht. OK, ich weiss, ist mehr ein Instand setzen, aber fahren sollte sie doch schon. Wäre nett, wenn einer eine Idee hat, woran das wippen liegen könnte. Dann hätte ich schon einen Anfang. alpha 2198
  16. Alexxx

    Frage zum Radio

    Hallo ich bin neu hier. Ich fahre seit 2 Wochen einen c5 III 165HP BJ 06.2013. Ist jetzt hoffentlich keine blöde Frage aber wie bekomme ich raus ob ich ein emyway oder ein myway besitze. habe schon im Netz und in Foren gesucht werde aber irgendwie nicht schlau draus. Von der Optik her scheinen sie ja gleich zu sein,zumindestens auf der Citrön Seite. Danke für eure Hilfe
  17. moritz2004

    massives Bremsproblem Xantia Mod. 2001 Hdi

    Hallo liebe Citroengemeinde vor einiger Zeit habe ich einen sehr gebrauchten Nov 2000er Xantia 90PS Hdi Break gekauft. Nun habe ich folgendes Problem: - die vorderen Bremsbeläge wurden bei Citroen gewechselt nachdem die alten nach dem Kauf fast auf Eisen gingen (Verkäufer hat mich vorgewarnt). Daher habe ich den ersten Tag natürlich sehr verhalten gebremst. - nun bremst er wieder gut, ABER auf den letzten Metern vor einer Ampel oder einem Kreisverkehr, also kurz vor dem Stillstand löst die Bremse mit einem Knack um dann nach weiteren zwei-drei Metern mit dem gleichen Pedaldruck und dem gleichen Knack den Anker zu werfen und steht. Ich habe sicherheitshalber immer die Handbremse am Start. - weiterhin sind die hinteren Federkugeln neu, li+re, aber die Hinterachse macht was sie will, bei Stillstand sackt das Auto hinten zusammen. Was könnte das sein, die Karre nervt fürchterlich. Diese Probleme hat ich noch bei keinem Xantia Vorher.
  18. CommanderBrot

    Zahnriemenwechsel bei XUD9

    Salut! Neben meinem Xantia hab ich noch meinen alten 91er Peugeot 309 GRD (fährt im moment meine Zukünftige). Der Wagen ist gut in Schuss hat jetzt grade frisch TÜV gekriegt (und 2 neue Spurstangenköpfe). Da der XUD9 (1,9l; 64 PS) ja m.W. auch gerne bei Citroen verbaut wurde frage ich mal hier nach: Der 309er hat jetzt knapp 97t km gelaufen. Laut Zettel im Motorraum wurde der ZR das letzte mal 2006 bei etwas über 60t km gewechselt. Intervall scheint 70t km zu sein - da wäre also noch Luft, aber der Riemen ist jetzt schon 8 Jahre drin. Ich hab schon alles mögliche gehört von "Alle 4 Jahre" über "6 Jahre" bis hin zu "Alter egal, gehe nur nach km" und "So lange er läuft würde ich gar nix machen"). Der 309er ist an sich nicht mehr viel Wert, trotzdem wäre es schade wenn ein ZR-Riss den kleinen dahinraffen würde. Nach meinem ehemaligen 206er bin ich aber gebranntes Kind - da riss der gewechselte Riemen nämlich nach etwas über einem Jahr (wahrsch. wegen einer defekten, ebenfalls gewechselten Spannrolle). Meinungen? Gleich wechseln lassen? Abwarten? Mit was für Kosten muss man bei so einem Motor rechnen?
  19. Hallo zusammen, noch immer beschäftigt mich der Umbau meines Pic von Luftfederung auf Stahlfedern. Fälschlicherweise von mir im falschen Forum ja bereits angesprochen: http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?134243-C4-Picasso-Umbau-Luftfederung-auf-mechanische-Federung Nun heißt es bei Citroen, dass bei den Exclusive.Modellen mit Luftfederung andere Hinterachsen verbaut wurden, die der Dauerbelastung einer Stahlfeder nicht gewachsen wären ... für mich schwer nachvollziehbar. Da "mein freundlicher vor Ort" nicht mit Infos rausrücken möchte, frage ich hier einmal ganz gezielt die Profis: Kann mir jemand sagen, ob dei den anderen Modellen (vergleichbare Motorisierung 2.0 Hdi ESG-6 etc...) andere Hinterachsen verbaut wurden (Teilenummer), oder ob es nicht vielleicht doch die gleiche Achse ist - nur mit anderen Federtellern? Eckdaten meines Fahrzeugs: Citroen C4 Picasso “Exclusive†EZ: 28.09.2007 Motor: 2.0 Hdi, 1997 ccm, 100 Kw Getriebe: Schaltautomatik ESG-6 Schlüsselnummer: 3001/ADR Version: UDRHJH/P EG-Typgenehmigung: e2*2001/116*0345*01 Fahrgestellnummer: VF7UDRHJH45176*** (die letzten 3 Ziffern gerne auf Anfrage - falls erforderlich) Vielen Dank.
  20. Liebes Forum, seit Monaten beobachte ich ein merkwürdiges Verhalten meines XMs. Zuerst merkte ich nur, daß ich mit der Federung beim Durchfahren der Winterschlaglöcher unzufrieden war. Dann konnte ich den Ort lokalisieren: Das Problem ist die Hinterachse. Um den Fehler einzukreisen habe ich den Fehlerspeicher mit LED ausgelesen. Da waren nur die üblichen Fehler drin, die aber nach Löschung nicht wiederkamen. Ich habe mit dann eine LED parallel zu den Elektroventilen (gelbe Kabel an Kontakt 1 oder 2 am weißer Stecker der Hydractivbox) geschaltet. Das war lustig, denn ich habe das Kabel fliegend einfach durch die Motorhaube rausgeführt und zur Beifahrertür gleich wieder rein. Ergebnis: Alle Geber schalten auf hart wenn sie sollen und die Hydraktivbox funktioniert einwandfrei. Beide Elektroventile klacken auch im Stand ca. 20 Sekunden nach dem Schließen der Türen. Dann habe ich den XM genau beobachtet und festgestellt, daß der Wagen hinten beim Beschleunigen ein paar Zentimeter runtergeht und hart ist. Beschleunigt man dagegen gaaanz vorsichtig, bleibt er in der höheren Position und weich. Genau das umgekehrte passiert beim Bremsen. Wenn der Wagen hart und ein paar Zentimeter unten ist, kann man durch vorsichtiges Bremsen (nicht so fest daß das Bremsventil auf hart schaltet, oder man fährt unter 30 km/h, dann geht auch festes Bremsen) das Heck anlupfen und dann ist die Hinterachse weich. Parkt man den Wagen rückwärts ein, so ist er vorn weich und hinten hart. Bremst man den Wagen aber vorwärts in die Parkposition hinein, dann kann man erreichen daß die Hinterachse im Stand auch weich ist. Ich habe demnächst vor das Hydraktivsteuerventil zu untersuchen. Ich habe in Beschreibungen gelesen, daß das Elektroventil den Druck auf dem Schieber steuert und daß zum Schalten des Schiebers Druck von der Hinterachse benötigt wird. Eventuell ein Anhaltspunkt, denn durch Bremsen entlaste ich ja den Druck auf der Hinterachse. Jetzt meine Frage an die Fachleute: Soll ich einfach das ganze Hydractivventil zerlegen, reinigen, prüfen und wieder zusammenbauen? Oder gibt es aufgrund meiner Beschreibung und eurer Erfahrung schon eine logische Fehlerquelle auf die ich mich konzentrieren kann wie z.B. lahme Feder am Schieber oder Schieber durch Dreck schwergängig? Alternativ dazu könnte ich einfach den Schieber blockieren, so daß die Hinterachse immer weich ist. Aber das würde ich nur machen, wenn meine Reparaturversuche entgültig gescheitert sind.
  21. Hallo zusammen, ich biete 4x Continental ContiPremiumContact 5 auf Alu-Felge Belfast (185/65/15 T). Die Reifen haben eine 2013er DOT und sind seit 2 Wochen auf meinem Xantia montiert (habe sie neu gekauft). Seitdem ca. 500km gelaufen, die meisten davon im Stau zur Arbeit Die Felgen sind in mittelmäßigem Zustand und haben dem Alter entsprechende Gebrauchsspuren. Der Reifen kostet zur Zeit im Internet ca. 61€/Stück. Preisvorstellung: 300€ Abholung in PLZ 41xxx möglich. Kontaktaufnahme bitte über PN. Viele Grüße, Yannick
  22. Hallo, ich habe einen Citroen C3 Bj 2002 1.1i Wenn ich den Motor starte leuchtet nach kurzer Zeit zuerst das Symbol für die Batterie , danach ABS, Handbremse usw. auf, danach geht die Displaybeleuchtung aus und der Motor läuft nur noch im Notprogramm (unregelmäßige Gasannahme), kurz darauf geht der Motor einfach aus. Ein weiteres starten ist dann nicht möglich. Wenn ich dann jedoch das Auto absperre und ca. 5 min warte, kann ich den Motor wieder starten und das ganze beginnt von vorn. Ich habe vorsichtshalber schon die Batterie getauscht, jedoch nach wenigen kurzen Fahrten habe ich das gleiche Problem erneut. Was kann ich tun, bzw. hatte jemand schon das gleiche Problem?
  23. Hallo, nach längerer Abwesenheit bin ich auch mal wieder hier. Ich will mir einen gebrauchten C1 kaufen und dafür 4000 - 5000 EUR investieren. Jetzt werden in dieser Preisspanne einerseits Fahrzeuge angeboten, die schon etwas älter sind aber relativ wenige KM auf dem Tacho haben und andereseits Fahrzeuge, die noch sehr jung sind aber bereits mehr als 100.000 km gelaufen sind. Was empfielt sich denn da im Zweifelsfall? Gruß Bernie
  24. Eddieleone

    BX Federung

    Gibt es unterschiedliche Federungen bei BXen? Ist die Technik bei allen dieselbe oder gab es Entwicklungen? Ich mag die weicheste Federung die möglich ist. Die einer Ente oder eines Ami oder auch Cadillac sind die besten. Kann man ähnliches mit einem BX hinkriegen?
  25. linoBerlin

    Bombenalarm in Berlin

    HAHA. http://www.bz-berlin.de/bezirk/weissensee/druck-kugeln-loesen-bomben-alarm-aus-article1641689.html