Jump to content

Xantia Activa tubro tct Baujahr 1995, nicht fahrbereit


Commander1976

Recommended Posts

Commander1976

Hi.

Zum Verkauf steht ein 95er metallic roter Activa, den ich mir immer herrichten wollte, aber nie Zeit dafür gefunden habe.

2 Liter Maschine mit 147 PS

Lack gut, bis auf Heckkklappe, ausgebleicht

Reifen alt, müssen getauscht werden

Kugeln wurden neu befüllt, bevor er 2007 abgemeldet wurde

Lief bis 2012, habe ihn einmal im Monat laufen lassen und auf einem Privatweg bewegt

Steht schief, Höhenkorrektor vorne ist neu. AFS Zylinder ist dicht, tippe auf die Führungen zum Höhenkorrektor

Bremsen müssen neu

Startet nicht, da die Wegfahrsperre es nicht zulässt

Innenausstattung ok, stand immer trocken und belüftet in einer Halle

Rechter Außenspiegel kaputt, neuer ist dabei, in Wagenfarbe

KM 137000

Lief bis zur Abmeldung einwandfrei, ordentlicher Durchzug

Doppelauspuffblende

Radio Blaupunkt CD

Nur Abholung, 50170 Kerpen bei Köln

Preis gegen Gebot

Zum Schlachten zu schade, da kein Rost und keine Undichtigkeiten.

Unfallfrei

Trenne mich schweren Herzens, da es immer mein Wunsch war, die Kiste ordentlich herzurichten.

Anfragen bitte per PN.

VG

Commander

Link to comment
Share on other sites

Hi.

...

Trenne mich schweren Herzens, da es immer mein Wunsch war, die Kiste ordentlich herzurichten.

...

VG

Commander

Tu es!!

Link to comment
Share on other sites

" Startet nicht, da die Wegfahrsperre es nicht zulässt "

Wie ist das denn gekommen, wenn du den Wagen immer einmal im Monat angelassen hast ?

Link to comment
Share on other sites

Commander1976

Mit einem Tag leuchteten beide Lampen an der Wegfahrsperre und starten war nicht mehr möglich.

Link to comment
Share on other sites

So ein Activa ist doch geradezu perfekt zum Schlachten ! Wenig Kilometer, vermutlich guter Zustand... Gesammelt werden ja in erster Linie die V6, dafür ist der tct ein sehr guter Teilespender.

Ich würde ihn erstmal zum Laufen bringen (WFS - schau mal die Kontakte des Steckers im rechten Kotflügel, braun und 30-polig, direkt hinterm Scheinwerfer an, und falls da alles ok ist, nimm die Sockel der kleinen und besonders der großen Sicherungen im Sicherungskasten im Motorraum unter die Lupe).

Der Schiefstand ist nach so langer Standzeit sicher durch einen festgegangenen Seitenneigungskorrektor bedingt, häufig reicht etwas Rostlöser und eine anschließende Fahrt mit einigen flotten Kurven bereits aus um in wieder in Gang zu setzen.

Falls er doch jemanden findet, der ihn leben lassen möchte, ist es für den Preis natürlich viel besser, wenn er wenigstens fährt. In dem jetzigen Zustand biete ich dir mal spontan 350,- Euro an, natürlich vorausgesetzt, daß in den Angaben keine groben Fehler sind ;)

Link to comment
Share on other sites

So ein Activa ist doch geradezu perfekt zum Schlachten ! Wenig Kilometer, vermutlich guter Zustand... Gesammelt werden ja in erster Linie die V6, dafür ist der tct ein sehr guter Teilespender. […]

In dem jetzigen Zustand biete ich dir mal spontan 350,- Euro an, natürlich vorausgesetzt, daß in den Angaben keine groben Fehler sind ;)

Und dann schraubst Du ihn gnadenlos auseinander!

Was ist eigentlich am Turbo so furchtbar, daß die alle weggeschmissen oder zum Diesel umgebaut werden? (okay, da gibt's nur einen)

Link to comment
Share on other sites

Der tct ist der bessere V6, weil kultivierter. Und mit 0,9 bar lässt er den V6 auch noch gnadenlos alt aussehen - ein typischer underdog!!

Dafür ist der V6 bei hohen Geschwindigkeiten auf der Bahn sparsamer und hat auch mehr Topspeed.

Gruß Stefan

Link to comment
Share on other sites

Der tct ist der bessere V6, weil kultivierter. Und mit 0,9 bar lässt er den V6 auch noch gnadenlos alt aussehen - ein typischer underdog!!

Dafür ist der V6 bei hohen Geschwindigkeiten auf der Bahn sparsamer und hat auch mehr Topspeed.

Gruß Stefan

Dann haben wir's ja: Torsten schafft sich Beschleunigungskonkurrenten vom Hals!

Link to comment
Share on other sites

Bei 140 sind ein halbwegs normaler V6 und ein gut gehender tct mit 0,95 Bar gleichauf, darüber ist der V6 vorn... Beim spontanen Drauflatschen hat so ein tct allerdings schon einen deutlichen Vorteil, der Lader braucht nicht lang um auf Drehzahl zu kommen, aber der Fahrer im V6 muß erstmal runterschalten :)

Ohne Frage, ein tct macht einen Riesenspaß, wenn alles intakt ist an ihm und der Ladedruck etwas aus der Werkstoleranz gerutscht ist ;). Ich hatte selbst einen, der meinen V6 durchaus alt aussehen lassen konnte.

Link to comment
Share on other sites

Oh Torsten der TCT als Teilespender für den V6. Da schüttelt es mich aber. Schlachtet doch ein paar V6 und belebt mal wieder andere Motorisierungen :-)

Gruß Daniel

Link to comment
Share on other sites

Gerne, aber es sind keine V6 Activa mehr verfügbar, zumindest gab es vorgestern einen einzigen auf den gängigen Plattformen, der aber leider dem Begriff "Plattform" alle Ehre machte, viel zu kaputt um noch geschlachtet zu werden...

Link to comment
Share on other sites

Der tct ist der bessere V6, weil kultivierter. Und mit 0,9 bar lässt er den V6 auch noch gnadenlos alt aussehen - ein typischer underdog!!

Gruß Stefan

Ja, ja, das alte Lied: gelobt wird immer das, was man gerade selbst fährt. :-))

Link to comment
Share on other sites

Beim spontanen Drauflatschen hat so ein tct allerdings schon einen deutlichen Vorteil, der Lader braucht nicht lang um auf Drehzahl zu kommen... Ich hatte selbst einen, der meinen V6 durchaus alt aussehen lassen konnte.

Sag´ ich ja immer. Ich hatte einen XM 3 Ltr. 24V (200PS) Schalter, der war "gefühlt" nicht schneller auf 200 als mein jetziger Turbo Automatik. Dafür hat der 3 Ltr sich aber mehr Sprit gegönnt.

Bei der Endgeschwindigkeit hatte der 3 Ltr aber etwas mehr zu bieten. Na ja, aus dem Alter bin ich raus, das ich mit über 200 auf der AB ausscherenden Omas und Opas meine Vollbremskünste zeigen will.

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Ecktown Elch

Moin,

ich weiss nicht warum Ihr alle so ein Hype um den TCT macht ? Die tct´s, die ich bis jetzt gefahren habe waren sehr enttäuschend.Es gibt da bessere Turbos, die auch noch spass machen. Z.B Porsche 930 Turbo, Renault 5 Turbo I, Saab 9000 2.3 Turbo. Der V6 ist der soverrenere Motor. Der zieht mehr weg, dabei ist er auch noch unangestrengter. Den mehr Zylinder und mehr Hubraum sind durch keinen Turbo zu ersetzten.

Was diesen Wagen angeht, wäre ich für aufbauen und behalten. Aber nicht weil eis ein TCT ist, sonder weil mich der Activia interessiert.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

ich weiss nicht warum Ihr alle so ein Hype um den TCT macht ? Die tct´s, die ich bis jetzt gefahren habe waren sehr enttäuschend.Es gibt da bessere Turbos, die auch noch spass machen. Z.B Porsche 930 Turbo, Renault 5 Turbo I, Saab 9000 2.3 Turbo.

Hallo, Äpfel & Birnen? Die genannten Alternativen haben gegenüber dem Xantia 2.0 TCT mit ~1,5to. entweder mehr wesentlich Hubraum (Porsche 3.0 / Saab 2.3) oder einen erheblichen Gewichtsvorteil (R5 970kg).

Der TCT Motor ist von Haus aus ein "Softie" und auf Alltagstauglichkeit getrimmt, d.h. er hat ein extrem gleichmäßiges Drehmoment über ein sehr breites Drehzahlband. Dass da kein Tritt ins Kreuz kommt, wie Du das offenbar gern hast, liegt da auf der Hand.

Link to comment
Share on other sites

quote_icon.png Zitat von Ecktown Elch viewpost-right.png

Moin,

ich weiss nicht warum Ihr alle so ein Hype um den TCT macht ? Die tct´s, die ich bis jetzt gefahren habe waren sehr enttäuschend.Es gibt da bessere Turbos, die auch noch spass machen. Z.B Porsche 930 Turbo, Renault 5 Turbo I, Saab 9000 2.3 Turbo.

Hallo, Äpfel & Birnen? Die genannten Alternativen haben gegenüber dem Xantia 2.0 TCT mit ~1,5to. entweder mehr wesentlich Hubraum (Porsche 3.0 / Saab 2.3) oder einen erheblichen Gewichtsvorteil (R5 970kg).

Der TCT Motor ist von Haus aus ein "Softie" und auf Alltagstauglichkeit getrimmt, d.h. er hat ein extrem gleichmäßiges Drehmoment über ein sehr breites Drehzahlband. Dass da kein Tritt ins Kreuz kommt, wie Du das offenbar gern hast, liegt da auf der Hand.

Dann nimm ihn doch, ich finde auch als Teileträger für nen V6 lohnts sich doch nicht, da ist doch zuviel unterschiedlich.

Vom TCT bin ich auch etwas enttäuscht, die Male, dass ich einen Probegefahren bin: zu rauh und unkultiviert.;)

Aber den gleichmäßigen Drehmomentverlauf konnte ich auch nicht ausprobieren, da ich nie schneller als Schrittgeschwindigkeit gefahren bin.

Link to comment
Share on other sites

Die XU10J2-Familie, zu der der XU10J2TE ja auch gehört mag manchmal etwas unkultiviert oder rau daher kommen. Meines Erachtens lassen sich die Dinger aber herrlich schaltfaul bewegen. :)

Link to comment
Share on other sites

Der tct ist der bessere V6, weil kultivierter...

Gruß Stefan

Das war jetzt aber Ironie. Nur das entsprechende Smiley hat gefehlt. ;)

Edith: Wenn ich Platz hätte, würd ich mir den hinstellen und herrichten. Bei der geringen Laufleistung...

Und technisch i.O, frisch getüvt und aufpoliert müsste der doch sogar wieder was wert sein, oder? 1.500 - 2.000? Oder ist das zu hoch gegriffen für nen fitten Activa?

Link to comment
Share on other sites

Ecktown Elch

O.K der erste Verglecht war vieleicht nicht ganz fair. Aber selbst ein Volvo V40 2.0t , der Volvo 940 softturbo, der VOLVO S 80 2.0t fuhren und fahren schöner. Ist meine ganz persönliche und subjektive Meinung. Und von der schönen Drehmoment Entfaltung hab ich bei meinem EX tct nie etwas gemerkt. Die ist wohl im Ölsumpf des 4hp18 stecken geblieben. Ich würde den Motor gerne mal längere Zeit mit Schaltung fahren, vieleicht werden wir ja doch noch Freunde.

Auch so ja ich wollte ja auch war aber leider zulangsam. Der nächste Activia kommt bestimmt und dann sehen wir mal :D

Link to comment
Share on other sites

Dann nimm ihn doch...
Ich hatte tatsächlich mit dem Gedanken gespielt und Andreas angeschrieben, aber habe dann Torsten letzlich doch den Vortritt gelassen. Mein jetztiger Activa sollte wohl besser auch mein letzter sein .... es ist aber auch wie ne Droge, dieses Fahrwerk :(
Link to comment
Share on other sites

Gerne, aber es sind keine V6 Activa mehr verfügbar, zumindest gab es vorgestern einen einzigen auf den gängigen Plattformen, der aber leider dem Begriff "Plattform" alle Ehre machte, viel zu kaputt um noch geschlachtet zu werden...

Vor allem stehen die da immer für um die 1000,- und das schon seit Jahren.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...