Jump to content

Beim Xantia Break steigt die Motortemperatur sehr hoch


Gironimo91

Recommended Posts

Guten Tag,

habe mit der Motortempetatur meines Xantia Break X2 2.0i Bj. 1998 Benziner einige Probleme.

Wenn ich in der Stadt unterwegs bin und öfters vor der Ampel halten muß oder in einen Stau gerate.Dann geht die Temeraturanzeige ziemlich schnell in den roten Bereich.Die Höchsttemeratur die beobachtet habe, war 120C und mehr als 130C geht ja garnicht.

Der Kühlerlüfter springt dann an und ist auch ziemlich laut dabei.

Auf der Autobahn oder Bundesstraße sinkt dann die Temeratur in den normalen Bereich wieder.Zwischen 80-90C.

Kann mir bitte jemand dabei helfen, den möglichen Fehler auswendig zu machen?

Vielen Dank im Vorraus

Link to comment
Share on other sites

Bei mir lags am temperaturgeber. Der hat dem Lüfter nicht "gemeldet" dass er anspringen soll. Was auch bei mir nicht passiert ist. Ich denke mal wenn auf der Autobahn alles normal ist wird das wohl am Fahrtwind liegen, dann bringt der Lüfter in der Stadt beim langsameren fahren wohl nicht genug.. Ich würd das Problem beim Lüfter vermuten, wenn du sagst der ist auch sehr laut..

Bis das Problem behoben ist: kurze Strecken konnte ich immer mit Lüftung auf ganz warm und höchste Einstellung fahren. Das hielt die Temperatur kurzzeitig im Rahmen..

Aber frag das mal im Technik- und Erfahrungsaustausch. Da sehen es bestimmt mehr Leute als im Teilemarkt :)

Link to comment
Share on other sites

Auch für einen defekten Lüfter-Fühler ist die Temperatur etas hoch, außerdem läuft er ja, aber sie geht trotzdem nicht runter, oder?

Da musst Du richtige Fehlersuche betreiben. Wenn der Lüfter läuft, ist es vermutlich nicht das Thermostat, aber wie das im Einzelnen ist beim Xantia, weiß ich nicht.

Daher: Nach der Kontrolle des Kühlmittelstandes vor den Motor stellen, Heizung und Innenlüfter auf volle Pulle, um maximal mögliche Abführung der Hitze zu gewährleisten und nach Geräuschen aus Richtung Wasserpumpe lauschen. Warten, bis sich alles abgekühlt hat, dann das Thermostat raus, an sich spricht das o.g. Symptom klassischerweise dafür.

Kühlwasser auffüllen, Probefahrt und berichten.

Link to comment
Share on other sites

... solche threads nerven (zumindest mich)icon9.png:

- keine genauen Angaben zum Auto/Motor (Laufleistung?, nur 1 Lüfter?, also ohne Klima?,...)

- (ZR) + WP, wann zuletzt gewechselt?

- Thermostat + Kühlflüssigkeit geprüft?

- wann springt der/welcher Lüfter genau an (Grad?, welche Stufe?)

- du sprichst von Problemen. Welche noch?

und

- falsches Unterforum!

- und dann noch diese Orthografie .....

icon10.png

Schließlich möchte der TE etwas von mir (uns)! So viel Höflichkeit muß sein!

Danke!

Link to comment
Share on other sites

jetzt biste aber doch etwas zu streng,....

ich hab ja schon meinen Senf abgegeben.

Wenns die Wapu nicht ist, dann vielleicht noch ein hängendes Thermostat ???, falls das in diese Richtung gehen kann ?

;)

Gruß Herbert

PS: nicht jeder ist KFZ-Mechaniker, Meister oder sonstwie großartig mit der Materie vertraut....

und fährt trotzdem einen Citroen. ;)

Link to comment
Share on other sites

jetzt biste aber doch etwas zu streng,....

... muß man manchmal sein! (Hab schließlich den Ausbilderschein icon6.png)

Mit der kaputten WP bin ich bei dir!

Link to comment
Share on other sites

Deutet dahin.

Ich finde aber auch, dass du zu streng bist, alle haben mal angefangen und so spärlich sind die Infos auch wieder nicht.

Link to comment
Share on other sites

na siehste,...... ...

OK!

Ich geh dann noch mal schnell zum Italiener an der Ecke und hol den Kindern (und mir) ein Eis (um 22 Uhr macht der zu).

Link to comment
Share on other sites

... solche threads nerven (zumindest mich)icon9.png:

- keine genauen Angaben zum Auto/Motor (Laufleistung?, nur 1 Lüfter?, also ohne Klima?,...)

- (ZR) + WP, wann zuletzt gewechselt?

- Thermostat + Kühlflüssigkeit geprüft?

- wann springt der/welcher Lüfter genau an (Grad?, welche Stufe?)

- du sprichst von Problemen. Welche noch?

und

- falsches Unterforum!

- und dann noch diese Orthografie .....

icon10.png

Schließlich möchte der TE etwas von mir (uns)! So viel Höflichkeit muß sein!

Danke!

Du schau mal, nicht jeder hat so viel Hintergrundwissen.. Auch ich wüsste nicht alles davon bei meinem Auto.. Was weiß ich wie alt die Wapu ist!? Bei dem Dreckhaufen von Vorbesitzern gehe ich mal vom Alter des Autos aus, aber wissen, nein..

Dass jemand der einfach absolut keine Ahnung hat, auch kein hobbybastler ist oder jemand der sich für die Materie interessiert, der weiß vielleicht einfach nicht dass er nach dem kühlmittelstand und dem Thermostat schauen könnte. Deswegen wird hier nunmal gefragt!

Dass er im falschen Unterforum geschrieben hat, darauf habe ich schon -freundlich!- hingewiesen..

Und wegen der 'Orthographie' würde ich niemanden verurteilen! Das finde ich persönlich ganz schwer unterste Schublade..

Nichtsdestotrotz natürlich nett wenn man hilft..

aber solche motzigen Antworten finde ich dann nervig.. Muss man immer jemanden angehen weil einem grad n furz quer sitzt!?

Wozu gibt es ein solches Forum wenn man nicht mal eine Frage stellen darf!? Auch wenn für dich als super Experten die Abläufe in der Fehlersuche anscheinend auf der Hand liegen!?

Zumal auch noch die Suchfunktion hier wirklich mies ist..

Link to comment
Share on other sites

Naja, er schreibt BJ 98, Benziner, X2. Damit ist eigentlich alles gesagt, der 2 Liter ist der 16V mit 132PS, und die X2 hatten eigentlich immer Klima, zumindest die grösseren Motoren.

Link to comment
Share on other sites

Ps sein Kuddelmuddel im Text wirkt für mich schwer nach hastiger tipperei auf einem Gerät mit beschissener autokorrektur.

Was ich im übrigen sehr gut von meinen mobilen Geräten kenne, die mich sehr oft zum korrigieren der autokorrektur nötigen..

Link to comment
Share on other sites

Hatte ich gerade an meinem X1 1,8 16V mit Klima. Z.B. im Stau oder Stadtschleicherei Motortemp gen Anschlag, auf der Bahn bei jeglucher Geschwindigkeit Temp normal.

Bei stadtbetrieb ider im Stand bei Betriebstemp, Klima mehr oder weniger inaktiv wg fwhlwnder Kühlung.

-> einer der Lüftermotoren hatte gefressen, Teil getauscht, und alles wieder normal.

Link to comment
Share on other sites

Hatte ich gerade an meinem X1 1,8 16V mit Klima. Z.B. im Stau oder Stadtschleicherei Motortemp gen Anschlag, auf der Bahn bei jeglucher Geschwindigkeit Temp normal.

Bei stadtbetrieb ider im Stand bei Betriebstemp, Klima mehr oder weniger inaktiv wg fwhlwnder Kühlung.

-> einer der Lüftermotoren hatte gefressen, Teil getauscht, und alles wieder normal.

Wenn du mir jetzt noch interessehalber erklärst was du mit gefressen meinst fänd ich deine Antwort wunderbärchen ;) Marder gefressen, Dreck gefressen, sich selbst aufgefressen!? ^^ :D

Link to comment
Share on other sites

Naja, er schreibt BJ 98, Benziner, X2. Damit ist eigentlich alles gesagt, der 2 Liter ist der 16V mit 132PS, und die X2 hatten eigentlich immer Klima, zumindest die grösseren Motoren.

Wenn ich freundlichst korrigieren darf: ;)

der 2.0i ist ein 121PS starker 8-Ventiler und wurde auch noch einige Zeit im X2 verbaut. 2.0i könnte aber auch der TCT sein, vielleicht weiß ja der Besitzer gar nicht so genau, was er da fährt. Oder er hat wirklich nen 16V.

Die Diskussion hatten wir kürzlich schonmal. Jeder hat nen Fahrzeugschein und sollte zumindest in der Lage sein, die dort stehenden Daten zu schreiben. Das erfordert keine Fachkenntnis im KFZ-Bereich.

Zum Thema Rechtschreibung: Sobald diese eine Qualität unterschritten hat, die flüssiges Lesen und verstehen schwer bis unmöglich macht, dann ist ein Hinweis darauf durchaus angebracht.

Link to comment
Share on other sites

Ich mag dich, du bist mir einer der liebsten, das weißt du.. Aber hier stimmen wir nicht überein.. Hinweis auf die Rechtschreibung - nope! Es gibt viele Leute mit Migrationshintergrund die hier schreiben und nicht gut Deutsch können, es gibt Leute aus anderen Ländern die hier schreiben und nicht gut Deutsch können, und nicht zuletzt gibt es auch Menschen die erst im Erwachsenenalter lesen und schreiben lernen. Niemanden würde ich mit Belehrungen über die Rechtschreibung behelligen. Nicht dass ich unterstellen oder davon ausgehen würde, der threadersteller wäre einer der vorgenannten 3 Gruppen, wie gesagt auf mich wirkt das wie ne beschissene autokorrektur (und davon kann ich leider auch echt n Liedchen singen) aber ich finde wirklich niemand hat das recht sich anzumaßen jemanden wegen mangelnder Rechtschreibung anzugehen. Ich erinnere mich an eine Frage von jemandem der in Chile lebt. Ich hab mich echt schwer konzentrieren müssen um überhaupt zu verstehen was der will, aber hey, der kommt aus Chile und versucht auf Deutsch zu fragen..

Was den netten jungen Mann aus Facebook anbelangt, da sind wir uns glaub ich einig dass es einfach etwas genervt hat dass er immer und immer wieder die gleiche Aussage macht anstatt konkret auf fragen zu antworten.. Über seine Grammatik oder Rechtschreibung hab ich mich auch da nicht geärgert ;) leben und Leben lassen.. Es gibt schlimmere Dinge auf der Welt als ne schlechte Rechtschreibung, und zumindest hier hab ich trotz Kuddelmuddel ohne große Anstrengung doch alles verstanden ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich mag dich, du bist mir einer der liebsten, das weißt du.. Aber hier stimmen wir nicht überein.. Hinweis auf die Rechtschreibung - nope! Es gibt viele Leute mit Migrationshintergrund die hier schreiben und nicht gut Deutsch können, es gibt Leute aus anderen Ländern die hier schreiben und nicht gut Deutsch können, und nicht zuletzt gibt es auch Menschen die erst im Erwachsenenalter lesen und schreiben lernen. Niemanden würde ich mit Belehrungen über die Rechtschreibung behelligen. Nicht dass ich unterstellen oder davon ausgehen würde, der threadersteller wäre einer der vorgenannten 3 Gruppen, wie gesagt auf mich wirkt das wie ne beschissene autokorrektur (und davon kann ich leider auch echt n Liedchen singen) aber ich finde wirklich niemand hat das recht sich anzumaßen jemanden wegen mangelnder Rechtschreibung anzugehen. Ich erinnere mich an eine Frage von jemandem der in Chile lebt. Ich hab mich echt schwer konzentrieren müssen um überhaupt zu verstehen was der will, aber hey, der kommt aus Chile und versucht auf Deutsch zu fragen..

Was den netten jungen Mann aus Facebook anbelangt, da sind wir uns glaub ich einig dass es einfach etwas genervt hat dass er immer und immer wieder die gleiche Aussage macht anstatt konkret auf fragen zu antworten.. Über seine Grammatik oder Rechtschreibung hab ich mich auch da nicht geärgert ;) leben und Leben lassen.. Es gibt schlimmere Dinge auf der Welt als ne schlechte Rechtschreibung, und zumindest hier hab ich trotz Kuddelmuddel ohne große Anstrengung doch alles verstanden ;)

Man merkt an den Beiträgen meist relativ schnell ob jemand es nicht kann oder schlicht zu faul ist es richtig zu machen. Die von dir genannten Ausnahmen lasse ich gerne zu. Leider ist schlechte Rechtschreibung heute eine Art Volkskrankheit. Die Ursache ist selbstgemacht und hat nichts mit Migranten oder Menschen mit Lese-Schreib-Schwäche zu tun. Und bei sowas kann und will ich, je nach Situation, keine Rücksicht nehmen.

Link to comment
Share on other sites

Na dann müsstest du bei mir doch auch die Krise kriegen.. Ich bin notorisch zu faul um mich an die groß-Kleinschreibung zu halten.. Was meine bekackte autokorrektur nicht von selber groß schreibt hat eben Pech gehabt ;) is mir aber auch ehrlich zuviel aufwand da ich meist vom iPad oder iPhone aus schreibe und da hab ich dann einfach keinen Nerv für..

Link to comment
Share on other sites

Na dann müsstest du bei mir doch auch die Krise kriegen.. Ich bin notorisch zu faul um mich an die groß-Kleinschreibung zu halten.. Was meine bekackte autokorrektur nicht von selber groß schreibt hat eben Pech gehabt ;) is mir aber auch ehrlich zuviel aufwand da ich meist vom iPad oder iPhone aus schreibe und da hab ich dann einfach keinen Nerv für..

fehlende Großschreibung kann ich problemlos lesen. Wenn aber jemand komplett auf satzzeichenverzichtet buchstben vergisst nur unvollständigen sätzen schreibt oder nicht mal richtig erklären kann welches problem er mit sein auto hat dann nervt das ziemlich

;)

Link to comment
Share on other sites

Ich klau das mal von irgendner Internetseite weil es gerades o wunderbarpasst (dein Text erinnerte mich gerade daran ;) )

Eine beeindruckende Sinnesleistung:

Bcuhsatbenslaat

Wuram knenön Sie deiesn Txet fast moelhüs lseen? Die Regihenfloe der Buhcsatebn ist dcoh vlonstlädig ducirhenaedr! Aebr dauarf kmomt es acuh gar nhict an. Das stleletn birstihce Wsesnhcaftlesir brieets vor mher als 25 Jhraen fset. Sie baetn Snedutten, Txete mit cohaticsh vetrusachetn Bcuhsatebn zu leesn. Kenier von inehn httae Peborlme dmiat, sloagne nur der esrte und der ltetze Bcushtbae jeeds Wroets rihcitg war. Das Emerpexint biesewt, dsas Wetörr als gnaze whemogranmen wreedn, und dsas das Hrin biem Lseen stniädg Hopyhtseen afutslelt. Wnen scih dsiee biem Bcilk auf das Writbold acuh nur ofberllcähcih bsietetägn, wreedn die ennilezen Busahtcebn pkarctsih gar nchit mher wramgomhenen.

Nochmal im Klartext:

Warum können Sie diesen Text fast mühelos lesen? Die Reihenfolge der Buchstaben ist doch vollständig durcheinander! Aber darauf kommt es auch gar nicht an. das stellten britische Wissenschaftler bereits vor mehr als 25 jahren fest. Sie baten Studenten, Texte mit chaotisch vertauschten Buchstaben zu lesen. Keiner von ihnen hatte Probleme damit, solange nur der erste und der letzte Buchstabe jedes Wortes richtig war. Das Experiment beweist, dass Wörter als ganze wahrgenommen werden, und dass das Hirn beim Lesen ständig Hypothesen aufstellt. Wenn sich diese beim Blick auf das Wortbild auch nur oberflächlich bestätigen, werden die einzelnen Buchstaben praktisch nicht mehr wahrgenommen.

Link to comment
Share on other sites

Tja aber selbst das konnte ich problemlos lesen :D

Echt? Ich nicht. Und dabei hab ich das gerade verzapft. Allerdings ist das ein Witz im Vergleich zu dem, was manche hier so schreiben. Das krieg ich nicht mal zu Stande, wenn ich es drauf anlege ;)

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...