Search the Community

Showing results for tags 'c4'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 50 results

  1. Hey zusammen, hat der C4 eigentlich serienmäßig einen beleuchteten Aschenbecher in der Mittelkonsole? Bei meinem ist nur eine Aussparung zu erkennen, ich hab das Gefühl, dass die Leuchte in den Mitteltunnel abgerutscht ist. Meine Handschuhfachbeleuchtung funktioniert ebenfalls nicht (Leuchtmittel schon gewechselt), ich vermute da einen Zusammenhang. Hat jemand eine Idee? LG Daniel
  2. Hallo zusammen, (Citroen GP II 2013) ich habe folgendes Problem: Ich habe und nutze Keyless Go. Eigentlich erkennt er so gut wie immer das vorhanden sein des Schlüssels beim Öffnen/Schließen und Motor Starten. Nur beim Motor ausmachen ermahnt das Auto öfters das fehlen einen Schlüssels. Obwohl im Auto. Passiert bei beiden Schlüsseln, trotz neuer Batterie. Stecke ich den Schlüssel in das Schlüsselfach, erkennt er den Transponder. Habt ihr eine Ahnung was das sein kann? Hat das Auto eine Innenraumantenne für Keyless Go irgendwo? Ich bin momentan ratlos was das sein kann. Eben nur beim Motor ausmachen. Vielen Dank
  3. Hallo, meine NGK Platin Zündkerzen sind jetzt seit 53.000 km im C4 (VTi 120, EP6)... und neuerdings seit einer Woche braucht er manchmal 4-5 drehungen vom Anlasser. Manchmal aber auch nur die üblichen 2 klicks. Stehen die Chancen gut auf ausgebrannte Kerzen? Trotz fast nur langstrecke und gerademal 53 tkm mit diesen Kerzen (gesamt 125 tkm)? Oder vielleicht Zündspulen? Wobei ausgebrannte Kerzen ja eigentlich Fehlzündungen verursachen müssten, was wiederrum die MKL und Fehlercodes produzieren würde? Danke
  4. Hallo Zusammen, Die Batterie im Zweitschlüssel unseres C4 würde immer schwacher bis die Fernbedienung irgendwann gar nicht mehr ging. Daraufhin, habe ich den Schlüssel aufgemacht und die Batterie getauscht. Seitdem wird der Schlüssel gar nicht mehr vom Auto erkannt... Habe ich was falsches gemacht? Gibt es eine Prozedur, um den Schlüssel wieder beim Fahrzeug anzumelden? Habe im Web nur Hinweise auf die älteren Modelle gefunden, wo das möglich zu sein scheint. Ich wäre euch für Hinweise sehr dankbar!!
  5. Hallo, mein C4 Picasso aus 2010 hat Probleme mit der Lenkrad Elektronik. Plötzlich geht nichts mehr. Alle Bedienelemente tot. Tempomat :-( Radiosteuerung :-( Anzeigeleuchten Blinker / Nebellicht :-( Funktion ist gegeben aber wird am Lenkrad nicht angezeigt. Und beim blinken fehlt der Klacker-Sound Hupe :-) Hab mich schon dran gewöhnt (Sicherheitstechnisch ok, wird halt nur nichts angezeigt am Lenkrad) Aber nu ist der TÜV bald fällig :-/ und jetzt muss ne Lösung her. Könnte es einfach ne ausgefallene Sicherung sein?? Danke und Gruß Daniel
  6. Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinen Scheibenwischern. Habe einen 1,6 e-Hdi von 2013 und 145K Kilometern. Wenn es leicht Regnet und die Wischer putzen wider in Ruhestellung gehen und wieder putzen und wieder ruhe usw. schlägt der Fahrerwischer leicht auf den Wischer der Beifahrerseite. Plastik auf Plastik und ergibt ein Klacken. Das macht er nicht immer aber oft. Wenn er nur einmalig putz und in Ruhe geht macht er das nicht. Händler vom Problem berichtet. Mir wurde gesagt der Motor wäre iO und der Abstand der Wischer auch gut. Es läge an den Wischerblättern. Nur die von Citröen beheben das Problem. Keine auf dem Zubehör... War aber nicht bereit 80 EUR dafür auszugeben und mir Bosch AeroTwin geholt. Hat leider nichts gebracht. Die neuen sind trotzdem besser aber das Schlagen ist immer noch da. Habt ihr eine Idee woran das liegen kann? Vielen Dank
  7. Hi, an meinem C4 120 VTi, BJ 2008 sagte die Sitzheizung garnichts mehr auf beiden seiten. Sicherung F39 geprüft, war allerdings ok, wieder rein damit, jetzt leuchten zumindest die Markierungen an den sitzen wieder, und die Beifahrerseite funktioniert. Kommt noch das Sitzkissen oder das Steuergerät in Frage, hat jeder Sitz sein eigenes Steuergerät? Kann diagbox das auslesen oder ist das vom BSI aus gesehen nur ein Stromkreis bzw. läuft völlig für sich? Es ist ja dank Sitzmattenverklebung soweit mir bekannt nicht möglich diese zu ersetzen ohne die ganze Lehne oder Sitzfläche zu ersetzen ...
  8. Hallo zusammen, gefühlt bewegt sich mein Xsara dem Lebensende zu und die anstehenden Reparaturen werden langsam unwirtschaftlich. Leider passt mir die Basis auch nicht ganz um viel Geld reinzustecken (rot, Coupe, Lack nicht mehr der schönste). Deshalb bin ich auf der Suche nach einer gut erhaltenen Kompakt- bis Mittelklasse als Benziner und Schalter. Ich suche primär nach einem C4 MK1 Limo mit 1.6 16V oder C5 I Facelift Limo mit 1.8 16V, notfalls auch 2.0 (kein HPI). Der Wagen sollte gut gepflegt sein und keinen Wartestau besitzen. Primär suche ich im Raum Berlin+100km. Ich freue mich auf Angebote mit Preisvorstellungen Gruß Blitzdings
  9. Anbei eine erste Design Studie für den neuen C4 Aircrosss http://www.francuskie.pl/citroen-c4-aircross-nowy-kompaktowy-suv-pojawi-sie-wkrotce/ Citroen C4 Aircross ist eine neue Idee für die SUV-Marke. Das Auto soll zusammen mit dem neuen C4 im Jahr 2020 präsentiert werden. Das Unternehmen erweitert die Modellpalette und will schließlich mindestens fünf Crossover und SUVs anbieten. Citroen C3 Aircross, Citroen C4 Aircross, Citroen C5 Aircross und zwei andere Modelle, die noch nicht veröffentlicht wurden. Vorerst ist wenig über das neue Modell bekannt. Der Citroen C4 Aircross wird auf dem neuen C4 basieren. Das Auto soll vor allem außergewöhnlichen Komfort und Fahrvergnügen bieten. Citroën kündigt den Einsatz der zweiten Generation seiner progressiven hydraulischen Federung, der neuen Kabinenschalldämmung und einer deutlich besseren Isolierung der Passagiere von Motorvibrationen dank der neuen Sitzgeneration an. DS Experience - Die Rose of Charity - Fernsehstars segeln für einen guten Zweck Der neue Citroen C4 Aircross kann auch ein Demonstrator der nächsten Generation autonomer Technologien sein. Wenn die Europäische Union Zeit hat, das Gesetz zu ändern, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Vollversion ein vollwertiger Autopilot sein wird. Der neue Citroen C4 Aircross wird in Benzin-, Diesel- und Elektromotoren erhältlich sein. Die Reichweite des Autos wird voraussichtlich 500 Kilometer betragen. Übersetzung mit google überraschend gut.
  10. Hallo ihr Lieben da ich jetzt google glaube ich komplett durch habe und auch im Forum recherchiert habe, wende ich mich mal mit der Frage an euch. Denn ich finde meistens nur Infos für den xsara, peugeot 206 usw. nicht speziell zu meinen C4 LC Bj2006 1,6Hdi Limousine mit zuschaltbarer Klimaanlage (keine Klimaautomatik!). Und irgendwie komme ich mit den Informationen nicht zu potte. Mein Problem: Lüftung geht nur auf Stufe 4, Klimaanlage sagt gar nix. (Aslo das altbekannte Problem. Ob das normal ist mit der Klima weiss ich nicht in diesem Fall). Wie gesagt viel gelesen daher Transistorfehler -> Ausbau des Gebläsemotors. Das habe ich dank youtubeanleitung auch hinbekommen. (https://www.youtube.com/watch?v=eNgXoR-AOR0) Jetzt wollte ich einen neuen kaufen, lese aber das es auch den Gebläsewiderstand zu kaufen gibt für mein Auto. Der ausgebaute Motor ist vergossen und lässt sich nicht öffnen, ich erkenne auch keine Transistorenplatine. (siehe http://goo.gl/ElXM1x) Er ist eigentlich leichtgängig, daher vermute ich den Fehler in der Ansteuerung statt am Motor (habe leider kein Multimeter zum testen, wüsste auch nicht genau wie) Um nicht das Falsche zu kaufen muss ich jetzt wissen: Ist der Widerstand IM Gehäuselüfter oder gibt es einen extra Widerstand? Ist er auf der rechten Seite? Dort habe ich gesucht, bin aber am Ausbau beim Handschuhfach gescheitert, da es links noch irgendwo unsichtbar festhängt. Muss ich dazu die komplette Mittelkonsole ausbauen? Oder wo ist der Widerstand (von "hinter pollenfilter" bis "hast du gar nicht" alles gelesen)? Welcher Fehler ist wahrscheinlicher? Widerstand defekt oder Motor kaputt? oder geht das zusammen? Warum existieren dann einzelne Bauteile? Ich bin verwirrt und erhoffe mir hier kundige! Hilfe. Freue mich auf Antwort, David
  11. Hallo, ich habe seit ca. 2 Wochen einen C4 Grand Picasso, 2008, Automatikgetriebe, Benziner, 2.0 Hubraum, EGS6. Wenn das Fahrzeug noch nicht auf Temperatur ist, ruckelt es leicht beim Anfahren. Das Fahrzeug fährt langsam los, nach ca. 1-2 m ruckelt es und dann geht es im ersten Gang normal weiter. Später, also wenn der Motor warm gelaufen ist, gibt es diesen kurzen Aussetzer nicht mehr. Weiß jemand, woran das liegen kann? Vielen Dank.
  12. Guten Tag @ all. Meine Frau fährt einen C4 Confort aus 2006. Folgendes Problem Vermutlich Kühlwassereinbruch Fußraum Fahrerseite. Kennt jemand das Problem und weiß Abhilfe ? Gruß Roman
  13. Hallo, meine Frau hat einen C4 zweite Generation Bj2012. HDI 110 EGS6 Airdream Start/Stopp Modell Selection (Uff!). Ich bin gestern im Schnee am Hang hängen geblieben während alle Nachbarn locker vorbeiziehen z.T. mit eigentlich wesentlich "kritischeren" Autotypen (Heckantrieb). Sowas ist peinlich Folgendes Verhalten vom C4 macht mich stutzig. Ich kam mit etwas Schwung an, Auto schafft den halben Berg, dann drehen die Räder durch und durch und durch. Warum drehen die Räder durch? Der C4 hat doch ASR. Es ist unser erstes Auto mit ESP/ASR aber sollte das ASR nicht genau das verhindern? Mir ist auch früher schon aufgefallen, dass ein Start mit durchdrehenden Rädern mit dem Modell gut machbar ist. Ist das normal? ESP scheint zu funktionieren, denn gelegentlich greift es schonmal ein. Auch ABS funktioniert. Es gibt auch keine Warnmeldung. Kann es sein, dass dieser C4 gar keine ASR hat? Laut Ausstattungsliste von 2012 sollte er, aber evtl. gibt es da ja irgendwelche technischen Gründe, dass ausgerechnet in dieser Konstellation EGS/ Start/Stopp usw. das nicht möglich war. Oder kann es sein, dass ASR defekt ist, ohne dass eines der anderen Systeme wie ESP/ABS etwas davon mitkriegt? Sollte ASR nicht auch in die Leistung des Motors eingreifen? Davon spüre ich nämlich auch nichts. Lässt sich problemlos hochjagen. Ok, habe jetzt neue Winterreifen bestellt. Ich dachte zwar diese wären für diesen Winter noch gut... Aber, ist ja schließlich das Auto der Frau und da ist blinder Aktionismus immer noch besser als gar keine Reaktion. Beste Grüße Bernhard
  14. Hallo! Leider ist bei unserem C4 GP das 3. Bremslicht (die LED Leuchte) teils defekt. Gerne würde ich die LED Leiste ersetzen, weiß aber nicht so recht wie ich anfangen soll. Wahrscheinlich erst mal eine neue LED Leiste kaufen ;-) Vielleicht hat jemand den Austausch bereits gemacht und möchte mir verraten wie? Dafür wäre ich doch sehr dankbar! Grüße! Rob
  15. Hallo, bei meinem C4 VTR / VTI 120 (AHN 3001 ) geht der Lüfter geschätzt auf volle Touren, trotz 22 ° Tiefgarage. Spätestens am Tor ist er voll an. Motortemperatur ist zumindest mit der Anzeige ok, kann ich ja nochmal per OBD auslesen. Hin wie Her glaube ich jetzt mal nicht das in 30 sekunden der Motor soviel Hitze hat das das volldampf geben muss!? Er läuft aber nicht nach, wenn ich am Ziel bin geht er ca 5 sekunden nach Motor aus auch aus. Ich kann allerdings nicht genau sagen, ob das schon vorher so war, ist mir jedenfalls nie aufgefallen. Sensor defekt für die Motortemp? Das könnte man ggf. am OBD sehen. Danke schonmal
  16. Traxionator (ACCM)

    Aktuelle Lieferzeiten - Auslieferung verschoben

    Guten Abend beieinander, die Tage rief mich mein Freundlicher an um mir mitzuteilen dass ich nicht vor KW49 mit der Auslieferung "meines" bestellten GrandC4Picasso HDI150 Shine Automatik rechnen bräuchte. Bestellt Ende Mai, ursprünglicher Auslieferungstermin sollte ursprünglich Mitte September gewesen sein..... Was denkt ihr, woran kann's liegen? - Engpass bei einem Zulieferer? -Schlamperei im Werk? -Technisches Problem bezüglich Emissionen (Muffesausen wegen Feinstaub/NOx oder so...)? ein Schelm der Böses dabei denkt -oder was auch immer. An sich ein Witz, das wären dann fast 7 Monate Lieferzeit für nen simplen Picasso. Grüße Thom jetzt bin ich neugierig ob ich ein paar Leidensgenossen habe.....
  17. Hallo, Ich habe das Oben genannte auto BJ 2011, 145000 km Das Fahrzeug ist mit Steuer kette lt. Hersteller erst bei 240.000km oder 10 Jahre. Ich bin diese Woche rund 2000 km gefahren und auf einmal kommt das Geräusch aus meinem Motorraum. https://youtu.be/NbO74r5krdM Ist der Selbe Motor nur anderes auto aber auch selbes geräusch. Vielen Dank Manu^^
  18. Hallo Forum, hat jemand einen Tipp, wie ich ein Kabel (230V, gepanzert, Durchmesser max. 24mm) vom Motorraum in den Innenraum bekomme? Bevorzugt in den Fußraum des Beifahrers. Fahrzeug: Grand C4 Picasso Bj. 2016 (vor-Facelift). Leider spuckte die Suche nur zwei ähnliche, erfolglose Fragen zu dem Thema aus, also stelle ich sie zum guten dritten Mal Allerbesten Dank, Ullrich
  19. Kugelblitz

    Xantia & C4 Xantia Treffen Xanten

  20. ACHTUNG ! Zu schade zum wegschmeißen . . . Trotzdem - Nur für kurze Zeit ! C4 Exclusive Hdi 136 188000Km EZ6/2005 TÜV 10/2018 Vor einem Jahr noch richtig in die Zukunft investiert :-( Das wichtigste : Neue Kupplung ; hinten : neue Radlager, Bremsscheiben, Bremssattel mit Belägen, Stoßdämpfer ; Werkstattrechnungen von Citroen vorhanden ! Zubehör - original Dachträger, Winterreifen auf Alu, Unfallwagen => Frontschaden >> Stoßfänger und Haube sind hin. Motor läuft, ist dicht !! Auch die Nebenaggregate. Sogar die Kühlerlüfter lassen sich noch drehen. Er kann noch aus eigener Kraft rangiert und eventuell verladen werden ! Für detaillierte Info bitte unbedingt mailen (C4-Unfall@email.de) Gruß Ralf
  21. Hallo, der Grand C4 Picasso 2008 2.0 HDi eines Freundes meldet "Additiv-Stand niedrig". Er hat deshalb einen neuen Beutel EOLYS gekauft. Beim Versuch den einzubauen haben wir gemerkt, dass der alte Beutel noch mindestens 3/4 voll ist. Er ist mit dem gebraucht gekauften C4 schon über 80.000 km gefahren. Viel kann deshalb bisher nicht eingespritzt worden sein. Ich habe dann Diagbox angeschlossen, die Software meldet, dass keine Kommunikation mit der Pumpe möglich sei. Ich habe mir den Stecker an der Pumpe angeschaut. Sieht alles gut aus, keine Korrossion. Gibt es eine Möglichkeit die Pumpe zu testen oder kann ich die vom Fahrzeug kommende Leitung durchmessen? Ist eine defekte Pumpe ein bekanntes Problem? Beste Grüße Klaus
  22. So, nachdem der Xantia heute seinen Heizungskühleranschluss entsorgt hat, habe ich erstmal die Xantia Batterie eingebaut. Die Varta aus dem Picasso ist fertig und suppt oben irgendwo (im Xantia sorgt sie für eine schließende ZV und beim Starten für springende Armaturen - Versuch sofort abgebrochen). Wir haben den Ladestrom gemessen, im Leerlauf sind das etwa 13,5 Volt, bei 2000-3000 Umdrehungen habe ich 14,04 Volt gemessen (am Pluspol und am Turboblech gemessen, da sich kein anderer Guter Massepunkt gefunden hat - die Schellen hatte ich vorher sauber gemacht...). Passt das, oder ist das zu wenig? Viele Grüße Fred
  23. Hello, mein Bruder gibt seinen C4 her. Etwas Größeres muss her. 1,6l HDi mit 80 kW in der Ausstattung Confort. Fragen gerne per PN oder hier. Details siehe Fotos. Verkauft wird das Fahrzeug auf 16" Stahlfelgen mit originalen Zierkappen, bei den optionalen 17" Alufelgen (welche auch separat gekauft werden können) handelt es sich um das Modell Resolfen.
  24. Hallo, ich interessiere mich für einen Grand C4 Picasso und sichte derzeit Angebote. Eigentlich war ich nie der Neuwagenkäufer aber bei den zum Teil absurden Gebrauchtwagenpreisen für den C4 Picasso (unter 16500 kaum zu kriegen, außer mit Magerausstattung und VTI-Motor, manch einer will für einen 2013 VTI Attraction über 22.000) auf der einen Seite und den krassen Rabatten auf der anderen, tendiere ich dazu, mir das neue Modell zu bestellen. Da ich normalerweise nur 10.000 km im Jahr fahre und auch wegen des ganzen Gedöhns um das Thema Diesel, habe ich mich eigentlich auf den Puretech 130 eingeschossen. Habe mich auch hier im Forum schon umgesehen, dazu aber sehr unterschiedliche Meinungen gefunden. Die einen fanden ihn toll (bezog sich aber auf den C4), andere grausam und behaupteten, er verbrauche viel zu viel. Ich frage mich vor allem, ob das kleine Motörchen mit dem großen Picasso klarkommt. Deshalb meine Frage: Hat hier jemand einen Grand Picasso mit Puretech 130 Motor? Wie sind die Erfahrungen (Laufruhe, Geräuschkulisse, Power, Verbrauch)? Dass die Verbrauchsangaben geschönt sind, ist mir klar, aber unter 7 Litern würde ich i.d.R. schon ganz gern bleiben. Danke im Voraus Kaeptn
  25. Nach über 5 Jahren Abstinenz von Citroen und Mercedes, Renault und Opel bin ich gestern wieder zur "Zitrone" geworden. Haben uns Gestern einen C4 1.6 Mod1 zugelegt. Nach meinen letzten Fiasko mit dem C5 HPI hoffe ich , das wir dieses mal von größeren Problemen verschont bleiben. Die nächsten Tage werde ich ein paar Bilder hochladen und mein Profil befüllen. Allen weiterhin Gute Fahrt und grüße vom Rhein