Search the Community

Showing results for tags 'pioneer'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 4 results

  1. Guten Abend zusammen, ich habe mein originales Citroen C5 Radio (Baujahr 2003) durch ein modernes Pioneer DEH-X7800DAB ersetzt. 1. Frage: Leider habe Ich wohl das falsche Adapterset bestellt, sprich die Lenkradtasten funktionieren nicht. Bestellt habe Ich diesen Adapter: http://www.ebay.de/itm/ACV-Lenkradadapter-Citroen-C2-C3-Pluriel-C5-C8-Berlingo-Alpine-42-CT-102-/332178494353?ssPageName=ADME:X:DERP:DE:1123 Würde es reichen, das Kabel für die Lenkradtasten durch dieses hier zu ersetzen?: http://www.caraudio24.de/Zubehoer/Lenkradadapter/Universal/ACV/ACV-42ctpione erlead-Pioneer-Anschlusskabel-fuer-Lenkradadaper-42-XX-XXX::27999.html 2. Frage: Siehe angehängtes Bild: Dort sieht man einen Stecker mit den Farben blau, grün und gelb. Wozu ist der da? 3. Frage: Die Digitalantenne habe Ich angeschlossen. Ich würde gerne die Analogantenne weiterhin benutzen (falls der Digitalempfang schlecht ist). Welchen Adapter brauche Ich für das Analogkabel, damit es ans Pioneer angeschlossen werden kann? Folgendes Bild zeigt das alte Citroen-Radio, links der analoge Antenneneingang, im Hintergrund das analoge Antennenkabel. Ich diene gerne mit weiteren Bildern, Hauptsache Ich bekomme das endlich mal zu fertig, vielen Dank schon mal im Voraus. Gruß, Nils
  2. Hallo Citroenfahrer! Der C1 (EZ 2009, also aus der alten Baureihe) meiner Freundin wurde Opfer von Vandalen und braucht daher ein neues Radio. Wir haben uns für ein Pioneer MVH-X580BT entschieden. Gestern Abend habe ich es eingebaut und getestet. Pioneer liefert einen Adapter mit, der den Anschluss des Radios an die beiden ISO-Stecker des C1 ermöglicht. Auch für den Anschluss an die Antenne des C1 braucht es einen Adapter. Mit diesen Adaptern ist jetzt also Radioempfang möglich, beide Lautsprecher funktionieren und das Radio geht auch aus, wenn man die Zündung ausmacht. Ist ja schon mal nicht schlecht. Jetzt das Problem: Wenn man die Zündung aus- und dann wieder anmacht, hat das Radio jedes Mal alle Einstellungen vergessen. Die gespeicherten Sender sind weg, ebenso wie auch alle weiteren Einstellungen, die das Radio ermöglicht. (Es unterstützt allerlei geräteinternen Schnickschnack wie Format der Uhrzeitanzeige, unterschiedliche Beleuchtungsfarben für Display und Tasten, Abschalten des Aux-Eingangs und so weiter.) -> Sieht aus, als wäre die Belegung des Dauerplus im ISO-Adapter von Pioneer eine andere als auf Seite des C1. Kann mir jemand sagen, auf welchem PIN des ISO-Steckers beim C1 das Dauerplus liegt, und auf welchem das Zündungsplus? Es müsste ja reichen, die beiden Kabel zu vertauschen, um das Problem zu lösen. Vielen Dank schon mal und viele Grüße! der citronateur
  3. ...... je 1 Stück CX II wie abgebildet gegen Erstattung Versandkosten. Wahlweise auch Übergabe in Westhofen.
  4. Hurra, ich hab’s geschafft : die originale XM-Radiofernbedienung funktioniert mit einem Pioneer-Radio! Es war zwar ein dorniger Weg bis dorthin: Ich wollte ein Radio mit USB und CD, Stationstasten, einigermaßen schlichtes, zum XM passendes Design. Die Wahl fiel auf das PIONER DEH-2320UB. Bin sehr zufrieden damit. Aber wie steht es mit der Fernbedienung ? Zunächst hatte ich mich hier im Forum informiert, besonders JAN war sehr hilfsbereit, Danke nochmals. Aber Xantia und XM sind hier doch verschieden, ich wollt’s erst garnicht glauben. Auch Herr Idus von der Firma adaptereXpert war sehr kooperativ bei dem Heraussuchen eines passenden Adapters, aber weder der erste noch der zweite zeigte Lust mit der XM-Fernbedienung zusammen zuarbeiten. Spät, aber immerhin, stolperte ich über das naheliegende: Pioneer selbst hat einen Adapter für den XM im Programm, CA-R-PI.035, knapp 100 Euronen, das Radio kostete aber nur um die 75€. Hätte ich fast ausgegeben, glücklicherweise gabs eine Anleitung auf der Webseite von Pioneer, aus der ich entnehmen konnte, das nur folgende Funktionen unterstützt werden: Vol, man.Suchlauf, Stationswahl?, Track/CD, Mute, Frequenzbandwahl, ABER KEIN MODE !, d.h. kein Umschalten zwischen Tuner-USB-Aux. War für mich das k.O.-Kriterium. So, und nun ? Vorbeugen und am Radio fummeln während der Fahrt ist für mich kein Zustand, insbesondere wenn man es anders kennt. Das alte original Philips mit Cassette wollte ich auch nicht mehr, so ein kleiner USB-Stick hat nämlich was. Also an die Arbeit: 1.wie funktioniert die originale Bedienung? => Widerstandskodierung, diese Werte waren ja einfach auszumessen, liegen auch im Netz vor 2.aber welche Werte braucht man für ein Pioneer ? Nirgendwo war ein Hinweis zu finden, ob die Fernbedienung auch über eine Widerstandskaskade funktioniert. 3.daher in der Bucht eine SONY RM-X2S Fernbedienung geschossen, die soll nämlich kompatibel zum Pioneer sein, ist sie auch, aber so ein Ding wollte ich nicht einbauen. 4.jetzt die Werte hier gemessen, siehe da, auch eine Widerstandskaskade, aber leider mit ganz anderen Werten und die RM-X2S hat viel mehr Funktionen. Wie bringt man das unter einen Hut, geht es überhaupt ? 5.alles geht nicht, auf was lege ich Wert? Vol, Mute, Mode, Suchlauf & Stationswahl bzw. Track/Folder-Wahl mussten sein. 6.Floroppel schickte mir noch eine XM-Bedienung zum „üben“, dann habe ich mein Hirn angestrengt. Hier das Resultat: Werte alt: Widerstandswerte (E12): Taster Widerstand (in Ohm) Port Vol* 0 A Vol+ 120 A >>| 330 A Memo 1000 A Mode 0 B << 120 B >> 330 B Mute 1000 B Werte NEU funzt bei mir: Die Kaskade zu erstellen war dann einfach, aber die Umsetzung auf einer vorhanden Platine für mich nicht. Es braucht hier eine ruhige Hand, gute Augen bzw.Brille/Lupe, kleiner aber guter Lötkolben und noch einige Messi-Teile aus irgendeiner Ecke. Die Unterschiede in der obigen Tabelle zwischen der Stückliste und der Tabelle darunter ergab sich in der Praxis, hier wollte das Radio mit 2,2k partout nicht den Mode-Modus ausführen, obwohl es im direkten Test mit 2,2k ging und auch die Messung am Kabel direkt vor dem Radio 2,2k ergab. Warum, keine Ahnung, aber mit 1,8 k und nach 4x Airbag Aus-Einbau lief dann alles… Gemeinerweise sind die Flachband-Anschlüsse links und rechts unterschiedlich, die Schalter selbst sind wohl alle gleich. An die Beleuchtung der Schalter ist auch zu denken und wie er verschaltet ist, Taster und natürlich das Layout der Platine zu verstehen. Hierfür habe ich mir angewöhnt, ein Bild der Platine auf dem PC-Monitor anzusehen, da brauche ich keine Brille oder Lupe und kann alles einzeichnen, wie hier, beachte die Bezeichnungen am Rand: Platine mit Einzeichnung Hier ist der erste R noch ein 2,2k dann ersetzt durch 1,8k. Nach dem Umbau sieht’s dann so aus, wüst wie auf einem Löterschlachtfeld, aber in Natura halb so schlimm, die Platine ist ja nur ca.4x3 cm und hier stark vergrößert. Außerdem war es meine Premiere bezüglich SMD-Bauteile, puh sind die klein ! Platine umgebaut Platine umgebaut_2 Und immer schön durchmessen, ob die Werte stimmen oder man sich wieder mal vertan hat: falsche Position, falscher Wert, falsch gedacht, schlechte Lötung… Achja, an das Pioneer geht natürlich nicht mehr der Original-Stecker, also musste etwas gebastelt werden. Den Stecker vorher natürlich ausmessen wo was hinkommt! Hier half das Forum mit, Danke Mark Hämmerling. Stecker: Pinbelegung: O O O 4 3 2 1 in Aufsicht Pin Funktion 1 Versorgung Tasterbeleuchtung (U b = 11,0V) 2 Port A (U prüf = 4,9V; R i = 338 Ohm) 3 Masse 4 Port B (U prüf = 4,9V; R i = 338 Ohm) Buchse LenkradFB Stereo-Klinkenstecker für den Remote-Anschluss in der Reihenfolge vom „Griff“ aus gesehen: Masse- PortA- PortB. Banane für den geschalteten 12V-Ausgang für die Beleuchtung. Pertinaxplatte, darauf Flachstecker 2,3mm (hatte keine da, habe die 6,3er mit Seitenschneider halbiert, ging auch) die Kabel dran gelötet, mit Heißkleber fixiert und Schrumpfschlauch drüber: Stecker Weil ich schonmal dabei bin, habe ich das Radio noch in den oberen Schacht gesteckt, es passt und die Klappe geht zu, so daß böse Langfinger es nicht gleich sehen. Folgende Funktionen sind abrufbar: Vol+ Vol-, Mute / Mode, vor / zurück, Memo NUR zusammen mit vor / zurück (gleichzeitig drücken), dann aber direkt anwählbar, und langes Drücken der Mode-Taste schaltet das Radio EIN-AUS !!! Super ! Ich bin zufrieden !!! Auf zum fröhlichem Nachbau… doxxit