Search the Community

Showing results for tags 'zuverlässigkeit'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 6 results

  1. M. Ferchaud

    Ein Lob auf den C6

    Hallo zusammen, da hier in der Regel nur neue Themen verfasst werden, wenn ein Problem besteht, wollte ich heute mal meine Zufriedenheit mit meinem 2006er C6 2,7 HDi kundtun. Ich habe das bereits in anderen Beiträgen durchblicken lassen, dachte mir jedoch, dass es eine schöne Bestätigung wäre, dem letzten großen Oberklasse-Citroen (den chinesischen Dongfeng C6 lasse ich mal außen vor) noch mal explizit mit einem eigenen Thread zu huldigen. Anlass ist eine Tour nach Dänemark (1000 km eine Strecke), die das schwere Schiff mit höchstem Komfort, absoluter Pannenfreiheit und einem Beifahrer, der sonst nur Tempo 120 akzeptiert und selbst bei Tempo 190 nicht angespannt oder nervös wurde, bravourös gemeistert hat. Eine frisch befüllte Klimaanlage sorgte erheblich für allgemeinen Wohlbefinden. Die trotz mittlerweile recht hoher Laufleistung von 260tkm erfreulich niedrige Geräuschkulisse, die angenehme HiFi-Anlage, die immer wieder faszinierenden und in ihrer Form einzigartigen schließbaren Ablagefächer in den Türen, die zum Räkeln einladenden, großzügigen Lederfauteuils - all das vermochte in höchstem Maße zu erfreuen. Der mal knurrende, mal schnurrende, mal fauchende Sechszylinder mit allzeit ausreichendem Durchzugsvermögen, die souveräne Bewältigung von Steigungen und der durch die Langstrecke durchaus niedrige Verbrauch trugen zu einem erhöhten Genussfaktor besonders beim Fahrer bei. Angenehm machte sich in diesem Zusammenhang die über die gesamte Strecke nahezu unbelebte Autobahn bemerkbar, die artgerechtes Gleiten und Schweben in Vollendung ermöglichte. Die stoische Art, wie diese entschleunigende Limousine, dieses coupéartige Schiff, dieser viertürige GT mit seinen rahemenlosen Scheiben und dem adaptiven Aerodanamik-Stabilisator (der Begriff "Spoiler" ist in diesem Zusammenhang zu profan) ihren / seine Bahn durchpflügt, getragen von sieben Stickstoffkissen in kleinen stählernen Ufos, gedämpft von regulierbaren Dämpferkulissen gesteuert durch variables Federvolumen - all das sind Eigenschaften, die wir wohl in dieser Konsequenz nie wieder in der automobilen Welt erleben werden dürfen. Viele Grüße Henning
  2. Hallo, beinahe hätte es geklappt, dass mein C5 und mein C6 gleichzeitig in der Werkstatt repariert werden. Gestern habe ich meinen C5 mit einer defekten Antriebswelle in die Citroën-Werkstatt gebracht. Meine Frau fuhr zur Werkstatt im C5 und ich im C6, damit wir im C6 gemeinsam zurückfahren konnten. Kaum waren wir mit dem C6 unmittelbar nach Geschäftsschluss vom Hof des Händlers gefahren, so meldete sich der Bordcomputer: "Motor defekt. Motor instand setzen lassen!" Als ich im Bordcomputermenü weiter nach unten blätterte, verriet eine Warnmeldung näheres: "Abgasreinigungsanlage defekt!" Somit konnte ich heute für den C6 gleich einen weiteren Werkstatttermin vereinbaren: - Und zwar ist der schon morgen! Das ist wirklich prima organisiert! Denn morgen soll auch mein C5 abholbereit sein. So kann ich also morgen mit meinem C6 zur Werkstatt fahren, ihn dort stehen lassen und mit dem reparierten C5 wieder nach Hause fahren. Es ist wirklich sehr vorteilhaft, wenn man zwei Citroën hat und sie abwechelnd ständig kaputt sind. Denn auf diese Weise kann eine Person alleine die regelmäßigen Werkstattfahrten für beide Fahrzeuge erledigen. Gruß, Albert
  3. Hallo zusammen, ab sofort ist der ACC auch in Facebook zu finden. Unter der Facebookadresse http://www.facebook.com/pages/Andre-Citroen-Club/208789512490611 werden laufend interessante News rund um den Club und rund um unsere Marke veröffentlicht. Wer einen Beitrag in Form von Bildern oder Texten liefern möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Schreibt einfach Fred (ACC: Kugelblitz, FB: Ruf Porsche) oder mich (ACC: admin, FB: Martin Stahl) an. Bitte klickt alle oben rechts neben dem Seitennamen auf "Gefällt mir", dann bekommen wir bald eine eigene URL (http://www.facebook.com/pages/Andre-Citroen-Club), die man sich einfacher merken kann. Viele Grüße! Martin
  4. Liebe Foristi, ich fahre ein Xsara 2 Coupé (1.6 16V) und bin vor allem mit der Zuverlässigkeit sehr zufrieden. Deshalb habe ich darüber nachgedacht, ihn irgendwann mal durch den Nachfolger zu ersetzen. Mein Nachbar fährt eine C4 Limousine und hat mir bei einem kürzlichen Plausch in den höchsten Tönen abgeraten - es sei das schlimmste Auto, das er je gefahren hat. Es ging wohl so ziemlich alles kaputt, was kaputt gehen kann (Klimaanlage, Fensterheber, Fahrersitz, Zentralverriegelung, Fernbedienung, usw.). Nur der Motor war wohl robust (Diesel). Deshalb wollte ich gerne hier ein paar qualifizierte Einschätzungen zur Zuverlässigkeit der ersten C4-Baureihe einholen. Gibt es da allgemeine Erkenntnisse - gerade auch im Vergleich zum Xsara? Danke schonmal.
  5. ... zur abwechslung mal was ganz triviales. welche bedienungsanleitung gehört in einen 91er BX 14 TGE? was ich schonmal sagen kann: es muss eine sein mit dem grauen verlauf von unten nach oben, denn wartungsheft und reseau exportation sowie die weisse plastikmappe hab ich. ist es die hier, wo nur "BX" drauf steht? http://cgi.ebay.de/Betriebsanleitung-Citroen-BX-/360335662211?pt=Sach_Fachb%C3%BCcher&hash=item53e5addc83 oder die hier, wo "BX Benzin" drauf prangt? http://cgi.ebay.de/Betriebsanleitung-Citroen-BX-Benzin-Bedienungsanleitung-/180618648591?pt=Automobilia_DE&hash=item2a0db5dc0f und was gehört überhaupt alles rein in die mappe?
  6. Hallo zusammen, da ich hier neu bin, möchte ich zuerst alle recht herzlich begrüssen. Ich hätte da mal eine Frage. Ich interessiere mich für einen Citroën C4 Picasso 1.8 16V mit EZ 12/2006. Was ist Eure Erfahrung in Punkto Zuverlässigkeit und Wartungskosten? Gibt es hier Motorvarianten oder Modelljahre die man meiden sollte? Vielen Dank für Eure Tips Gruss Falko