Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'afs'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog
  • acc intern's Future Corner
  • acc intern's Citroen / DS
  • acc intern's Markt & Technik
  • acc intern's Interaktiv
  • acc intern's History
  • acc intern's Der ACC

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 14 results

  1. Da die innere Federmechanik, die den hydraulischen Korrektor betätigt, bei meinem Activa so viel Spiel hat, dass der Wagen sich im Stand ungefähr im 25-Sekunden-Rhythmus hin und her bewegt, hatte ich mich vor einiger Zeit entschlossen, das Ding zu erneuern. Es ist aber schon länger nicht mehr neu erhältlich, gebraucht auch nur sehr schwer zu bekommen. Nun bietet ja der Activa-Club Frankreich 'ne „Rénovation“ für das Teil an: http://www.activa-club.fr/ActivaShop/fr/accueil/50-palonnier-sc-car.html … für 69 € + 16,50 € Versandkosten + 25 € Zuschlag für Nichtmitglieder. Da der Wagen während der Überarbeitung ja nicht fahrfähig wäre, war Torsten so nett und hat mir quasi leihweise so'n Ding zur Verfügung gestellt. Der Activa-Club-Webshop lässt sich glücklicherweise auch auf „Deutsch“ umschalten. Der Kasten mit den Details zu der Überarbeitung des Teils (u.a. mit zwei Fotos und einer Explosionszeichnung) fehlt dann allerdings. Nach Kauf der „Rénovation“ (und Überweisung von 110,50 €) schrieb ich noch 'ne Nachricht (auf Französisch), dass ich leider nicht französisch spreche. Die weitere Kommunikation verlief dann auf Englisch. Ungefähr eine Woche später erhielt ich im Webshop 'ne Nachricht, dass ich das Teil an eine Adresse in Dijon schicken soll, was ich dann auch kurz darauf gemacht habe. Nachdem sich ca. drei Wochen nichts getan hatte, schickte ich 'ne Nachricht und fragte, wann ich denn mit dem überarbeiteten Teil rechnen könne. Erst als ich eineinhalb Wochen später nochmal nachgefragt habe, bekam ich zwei Tage später 'ne Antwort per E-Mail (vom Club-Präsident), dass ich das Teil nächste Woche zurückhaben werde. Schon drei Tage später kam das Paket bei mir an. Bei einer (im Nachhinein viel zu) groben Kontrolle des Teils sah ich die reparierten Nieten. Erst als das Teil neulich in Melle eingebaut werden sollte, habe ich bemerkt, dass nur 2 Nieten anstelle der angekündigten 4 ausgebaut worden sind. Die nicht erneuerten "Gelenke" (die beiden kleinen) haben aber ganz klar Spiel, ähnlich wie in diesem Video: https://www.andre-citroen-club.de/forums/topic/121488-afs-gest%C3%A4nge-lager-und-dichtscheiben/?do=findComment&comment=1442036 Noch am selben Tag habe ich im Webshop und per E-Mail den Mangel gemeldet und vorgeschlagen, dass ich das Teil zur Vervollständigung der Arbeit erneut nach Dijon schicke. Da ich keine Antwort bekam, habe ich fünf Tage danach (am 8. April) erneut eine Mail (mit ähnlichem Inhalt) geschickt. Bis heute habe ich keine Antwort bekommen. (Die Bestellung hat übrigens immer noch den Status „Paiement à distance accepté“ - heißt wohl sinngemäß: „Überweisung erhalten".)
  2. Grüß Euch ! Schweren Herzens trenne ich mich von meinem Xantia Activa in Luciferrot, nachdem ein Riemenscheibenbruch mit nachfolgendem Zahnriemenriss den Motor beschädigt hat. Für Experten sicher behebbar, da wohl nur die Ventile verbogen sind und man mit einem Kopftausch auskommen würde. Das Pickerl würde sogar noch bis 10/2018 gelten ! Da ich aber den Wagen glücklich über sieben Jahre gefahren bin und mich nun schadstoffausstoßmäßig verbessern möchte, werde ich mir (solange ich mir keinen Tesla leisten kann) für die nächsten paar Jahre einen C5 (immerhin Exklusive mit Hydraktiv III, ESP und AFIL, aber freilich ohne AFS) zulegen. (Bitte nicht schimpfen...;-) Der Activa (rauch- und tierhaarfrei) ist hier inseriert: https://www.willhaben.at/iad/myprofile/editad?adId=222469654 (Willhaben-Plattform in AT, Anzeige-ID 222469654) Mit dabei sind auch die schönen "Venise" Alufelgen und zwei fast neue Sommerreifen (hinten gehen sie auch noch, sind aber schon älter). Optional habe ich auch noch weitere vier Venise Felgen samt vier guten und wenig gefahrenen Goodyear TL ultra grip Winterreifen. Und das bessere Clarion 4035 Autoradio samt CD-Wechsler und langem Anschlusskabel besitze ich ebenfalls. Hatte ich mir seinerzeit alles extra aus verschiedenen Quellen zusammengekauft und würde die Teile natürlich gerne gemeinsam loswerden, am liebsten an einen Kenner, der all diese Komponenten zu schätzen weiß und den Wagen vielleicht sogar wieder richtig herrichtet. Als Ersatzteilspender ist er natürlich auch sehr gut zu brauchen, wenn man den Platz hat. Details und allenfalls weitere Bilder gerne auf Anfrage ! Beste Grüße Philipp (aus Österreich)
  3. ingokruse

    AFS-Zylinder Xantia Activa neu

    Liebe Activa-Fans, da ich mich leider von meinem trennen musste, kann ich auch mit dem auf Vorrat gekauften hinteren AFS-Zylinder mit der Nummer 5090.04 nichts mehr anfangen. Deshalb verkaufe ich das neue originalverpackte Teil für 350 Euro inklusive Versand (kosten bei Citroen fast 500 Euro). Herzliche Grüße, Ingo Kruse
  4. Hallo, Anfang April fand in Aulnay und Cergy in der Nähe von Paris das Treffen des französischen Activa Clubs statt. Ich war dabei und habe mal einen Blick über den Tellerrand geworfen. Ich würde sagen, dass es sich gelohnt hat, denn es gab sehr interessante Neuerungen und Verbesserungen zu sehen, die es wert sind hier gezeigt zu werden. Eine der interessantesten Vorführungen war zweifelsohne die Verbesserung des AFS-Zylinders, die vorgestellt wurde: Im Grunde wurde nicht viel mehr gemacht, als den Zylinder zu öffnen und eine Möglichkeit zu schaffen, ihn immer wieder zu öffnen und zu verschließen. Dazu wurde eine Verschraubung in den Metallzylinder eingeschweißt. Dichtungen können nun relativ einfach gewechselt werden. Ein weiter Vorteil ist wohl, dass die Führung des Kolbens am oberen Ende (also da, wo der Schraubverschluss ist) verbessert wurde, so dass der Kolben weniger verkantet als beim originalen Zylinder. Verantwortlich dafür ist das Messingteil, das man auf den Bildern auch sehen kann. Die Kosten für die Umrüstung eines Zylinders wurden auf 300 Euro geschätzt. Demnächst werden die ersten so umgerüsteten Zylinder an einem Fahrzeug eines Activa Club Mitglieds getestet. Man darf gespannt sein. Allerdings muss man auch sagen, dass nicht alle Zuschauer begeistert waren. Ich habe mich mit einem Franzosen unterhalten, der meinte, dass der Umbau Quatsch sei, weil die originalen AFS-Zylinder durchaus Laufleistungen von 400.000 km und mehr schaffen. Voraussetzung ist seiner Meinung nach viel mehr, dass man immer darauf achtet, dass die Druckspeicherkugeln ihren Solldruck nicht zu stark unterschreiten, da sonst Druckspitzen im System nicht mehr abgefangen werden. Gerade diese Druckspitzen macht er für defekte Dichtungen an den AFS-Zylindern verantwortlich. Auf jeden Fall war es sehr spannend und es war der Moment, wo mir meine fehlenden Spachkenntnisse in der französischen Spache am deutlichsten wurden, hier hätte man sicher noch das eine oder andere aufschnappen können, wen ich denn französich sprechen würde... Viele Grüße Fred
  5. Liebe Activa-Fans, verkaufe wegen Fahrzeugwechsel AFS-Zylinder hinten für Xantia Activa. Das Teil ist original Citroën und unbenutzt. Steht bei eBay unter http://m.ebay.de/itm/321676824055?nav=SEARCH Viel Spaß beim Bieten!
  6. Servus zusammen ich habe in der Suchhilfe leider nichts gefunden. Seit einigen Tagen spinnt mein Motorhauben-Sensor bei meinem C4 2.0 16V VTS. Immer wenn ich eher langsam und über Randsteine oder Unebenen fahren, dann blinkt bei meinem Navigationssystem immer, dass die Motorhaube offen sei - resp. immer hin und her...zu / auf / zu / auf. Alles inkl. Ton. Ziemlich nervig. Kann mir da jemand sagen wo dieser Sensor sitzt oder wie ich das beheben kann? Danke für die Infos.
  7. Das problematische Lager des hinteren AFS Zylinders und eine mögliche Lösung Die meisten Activa – Fahrer werden das Problem kennen. Zum Teil aus eigener Erfahrung, zum Teil aus diversen Posts in diesem Forum: Nach relativ kurzer Nutzungszeit eines Xantia Activa beginnt im Bereich der Hinterachse ein unangenehmes Poltern. Dieses tritt vorzugsweise bei relativ langsamer Fahrgeschwindigkeit und holperiger Fahrbahn auf. Bei schnellerer Fahrt oder auf guter Strecke ist es so gut wie nicht zu vernehmen. Am ehesten lässt sich das Poltern mit dem Geräusch beschreiben, welches zwei Kunststoffeimer von sich geben, die ineinander gesteckt gerüttelt werden (... diese Beschreibung habe ich hier irgendwo gelesen und fand sie sehr passend). Üblicherweise findet sich die Ursache in der unteren Lagerung des hinteren AFS – Zylinders. Das Lager hat minimales Spiel mit doch stark nervenden Folgen. Besondere Begeisterung ruft dann der Besuch beim freundlichen Citroen Händler hervor. Dieser nämlich nennt die Summe von ca. 150,- Euro für das entsprechende Ersatzteil. Dies tut er, ohne dabei sein Lächeln zu verlieren, im Gegensatz zu dem, ihm gegenüber stehenden Kunden, bei welchem, je nach momentanem Gemütszustand, auch schon mal Schaum in den Mundwinkeln auftreten kann. Mein Vorschlag an den Händler, hinter dem Kunden eine Matratze zu platzieren, damit dieser bei Nennung der Summe weich fällt wurde nicht aufgenommen. Eben sowenig der Vorschlag Personal zur Reanimation bereit zu halten. Doch nun zur relativ kostengünstigen Lösung des Problems: Anmerken muss ich noch, dass ich eine andere Lösung, als die Nutzung des Originalteils auch dann angestrebt hätte, wenn ich unterm Strich die gleiche Summe oder mehr hätte berappen müssen. Es handelte sich ab jetzt um eine Prinzipienfrage und ich war nicht gewillt dem Händler die 150,- Euro zukommen zu lassen, obwohl er durchaus sehr sympathisch ist und auch immer überaus freundlich lächelt. Im Forum sind bereits einige Lösungsvorschläge zu finden. Ich selbst habe nach einem passenden Schwenklager gesucht, welches in den richtigen Abmessungen natürlich nicht aufzutreiben war. Also entschied ich mich, auf ein etwas kleineres Lager auszuweichen und den Freiraum durch eine passende Buchse auszugleichen. Zu bekommen (z.B. SKF GE 12 C) ist ein Schwenklager (ca. 25,- Euro) mit den Massen innen: 12 mm außen: 22 mm (Original: 24 mm) Breite 7 mm (Original: 13 mm) Eine entsprechende Buchse, mit Innenanschlag für das Lager und Außenanschlag für das Auge des AFS – Zylinders, sowie zwei seitliche Distanzhülsen habe ich mir drehen lassen (20,- Euro). Das Lager wurde in der Buchse zusätzlich mit O-Ringen abgedichtet, um es ein wenig vor äußeren Einflüssen zu schützen. Heute nun habe ich die Konstruktion eingebaut und die Probefahrt erfolgreich absolviert. Das nervige Klappern ist weg und mein Grinsen war wieder da. Auch, weil es meinem Ego gut tat, die 150,- Euro nicht abgedrückt zu haben. Übrigens: Das Originallager kostete 2004 ca. 15,- Euro. Aber das ist schließlich nur die ganz normale inflationäre Entwicklung. Andere Gründe kann es schließlich dafür unmöglich geben. Jetzt hoffe ich natürlich, dass die Konstruktion auch eine dauerhafte ist. Dies kann ich zum jetzigen Zeitpunkt selbstverständlich noch nicht abschließend beurteilen, aber ich bin guter Dinge, da das jetzige Lager trotz kleinerer Abmessungen irgendwie einen deutlich vertrauenswürdigeren Eindruck macht, als das Originalteil. Eine Frage bleibt jedoch noch: Ist ein Schwenklager überhaupt erforderlich oder würde ein normales Wälzlager den Zweck auch erfüllen? Die Schwenkfunktion des Lagers scheint mir nicht unbedingt erforderlich zu sein. Eventuell kommt ja sogar ein Silentbloc (Gummilager) in Frage!? Möglicherweise hat sich ja bereits jemand hier mit diesen Fragen auseinander gesetzt und könnte mit entsprechenden Informationen dienen. Ich hoffe, dem ein oder anderen hiermit einen möglichen Lösungsansatz für das AFS – Zylinder Problem geboten zu haben und möchte mich an dieser Stelle auch nochmal für all die hilfreichen Tipps in diesem Forum bedanken, die mir bereits oft weiter geholfen haben. Gruß, Jörg
  8. grüner2.0

    Xm 2.0i höhenkorrektor

    Hallo Gemeinde, wie im Betreff schon steht,suche ich einen Höhenkorrektor für einen 93er xm 2.0i Ohne antisink! Oder auch nur die gummimembrane um meinen wieder dicht zu bekommen!
  9. hallo Activa-Fahrer! viele von Euch kennen das französische Activa-Forum: http://activa.forumactif.net/forum .... oder nicht? Ich kannte das eigentlich auch bisher noch nicht, v.a. vielleicht deswegen nicht, weil ich des Französischen nicht mächtig bin... nun aber: die haben ein nettes Logo da - ich habe mit dem einen Kopp des Clubs den Kontakt aufgenommen und wir können uns ganz gut auf englisch unterhalten und komme weiter also ich wollte gerne so einen Sticker ebenfalls gerne an meine Karre bappen. Will das sonst noch jemand tun? Die Franzosen würden uns die Sticker gerne tragen lassen, auch wenn wir keine Clubmitglieder sind. Das klingt doch gut, oder? Pro Sticker kostet das 4,00 EUR und Porto (aber das übernehme ich gern). Die Frage aber: wer möchte auch sowas? Denn dann bestelle ich einfach mehr. Bitte einfach mal Euer Bedarf hier posten und dann sehen wir weiter Grüsse, AFS LOGO (Sticker):
  10. stk_jj

    X1 Break 1.8 16v

    Moin, nachdem mir mein Upgrade auf EuroVan gelungen ist, steht nun mein Xantia Kombi zum Verkauf an. Aktuell steht er bei Rüdiger Kroack und kann dort besichtigt und ggf. auch noch wunschgemäss aufbereitet werden. Der TÜV wäre diesen Monat fällig und wird für einen Käufer selbstverständlich frisch gemacht. Die dazu notwendigen Arbeiten gehen auf meine Rechnung. So werden u.a. die Hauptkugel frisch gemacht, der Kat getauscht, Spurstange erneuert, HK gefixt etc. Halt alles, was der TÜV sehen mag um ein verkehrssicheres Auto zu haben. Der übliche Rest an Xantia Krankheiten ist eh schon in der Vergangenheit auf Vordermann gebracht worden. Heulecken sind gemacht, Kabel der Heckklappe sind gelötet, Folie in der Heckklappe ist frisch verklebt, … Der Wagen hat kann 174 tkm drauf. Der Motor ca. 6000 km weniger als die Karosse, weil er bei ca. 110 tkm gegen einen entsprechend gebrauchten getauscht wurde. In dem Rahmen wurde auch die Kupplung und der Zahnriemen neugemacht. Ggf. - nach Kundenwunsch - aufzuhübschen wären: die hintere Sitzbank, weil dort der mittlere Gurt fehlt, ein paar der vegagrünen Lackstellen an Dach und vorderen Türen, die leider sehr typisch ausgeblichen sind und eine kleine Delle im Kotflügel vorne links die aus einer Wildbegegnung stammt. Ach ja: und die eine Befestigungsnase der Kofferraumabdeckung ist abgebrochen … Das Auto ist 8fach bereift, alles Alus. Thule Dachträger samt großer Kamei Box gefüllt mit 5 Fahrradständern für's Dach gehören ebenso zur Transportausrüstung wie eine Anhängerkupplung und das Gepäcknetz hinter den Sitzen. Wer als iPhone Besitzer (3/3GS/4/4S, nicht 5!) ein besseres Autoradio haben mag, der kriegt noch Oxygen Audio o2 dazu. Wollte ich eigentlich in den Zeta übernehmen, fügt sich dort aber nicht wirklich gut ein … Ein dutzend Bilder gibt's hier zum download Preis: inkl. TÜV, aber ohne weitere Aufbereitung reden wir über 1300, mit allem was Rüdiger an Vorschlägen eingebracht hat über 2000 EUR. Gruß Stefan
  11. Hallo, Anfang April fand in Aulnay und Cergy in der Nähe von Paris das Treffen des französischen Activa Clubs statt. Ich war dabei und habe mal einen Blick über den Tellerrand geworfen. Ich würde sagen, dass es sich gelohnt hat, denn es gab sehr interessante Neuerungen und Verbesserungen zu sehen, die es wert sind hier gezeigt zu werden. In diesem Fall geht es um ein selbst gebautes Diagnosegerät: Zwischen die beiden Stecker am Hydractivesteuergerät wird der Adapter aus dem ersten Bild gehängt. Mit zwei Kabeln wird das Ganze mit dem Infopanel aus Bild 3 verbunden. Aus diesem Panel kann man die Funktion der Sensoren ersehen, aber auch den Zustand der beiden Hydractive-Ventile und des AFS-Systems, sowie einige weitere Parameter. Vielleicht ist das ein interessantes Bastel-Projekt für die unter uns, die kein ELIT oder LEXIA ihr eigen nennen. Rückfragen zum Bau kann man an den Activa Club richten, man muss nur der englischen oder französischen Sprache mächtig sein... Viele Grüße Fred
  12. Hallo liebe Xantia Fans Seit dem 4. Lebensjahr bin ich Citroen Fan und bin auch beruflich mit der Marke eng verwachsen. Hier habe ich eineige Information für Euch. Ich besitze einen Xantia aktiva V6 Bj 10. 99 mit 138000 km auf der Uhr. Alusilber und gut im Lack Das Fahrzeug verfügt auch über eine BSM Airbox und hat zusammen mit dem Edelstahtauspuff einen unschlagbaren Klang. ( Aluringe um die Instrumente, Sitzheizung Fahrersitz, CD Wechsler mit Versärker und Zubehör Lederlenkrad, lackierte Griffe in Wagenfarbe inkl. Postert Frontstoßstange) Dem Fahrzeug habe ich im letzten Jahr eine Edelstahlauspuffanlage ab Kat von FF Tuning spendiert. ( Keine zusammengesetze Massenware) Einzelanfertigung inklusive Einzelabnahme (TÜV) Die Activa Gestänge und die Schwingarmlager vorne wurden ebenfalls dieses Jahr erneuert. Ebenfalls verfügt das Fahrzeug über 5 Loch AluFelgen (Toora) der Dimension 205 / 18 Auch der hintere AFZ Zylinder wurde gegenüber dem Original verbessert. Wir haben einen Prototypen angefertigt. D. h. Das Gummisilentlager haben wir über ein spezielles Kugelager modifiziert, so dass der Zylinder in Bezug des Ausschlagens dem Original weit überlegen ist. Keine Poltergeräusche! Da ich seit fast einem Jahr ein Dienstfahrzeug besitze, habe ich kaum noch Zeit, den Xantia zu bewegen. Ich biete ihn daher schweren Herzens zu einem Festpreis von 3000 Euro an. Bei Interesse einfach bei mir melden. Auch per Handy: 0175 9362875 oder Festnetz: 02203/85825 Des Weiteren biete ich einen neuen AFS Zylinder original verpackt für € 350.- zum Kauf an. Fahrzeug steht in Köln 51143 Beste Grüße Tel.: +0175/9362875
  13. berndjetztmitxm

    Filtereinsatz BX

    Hallo Allerseits, hab hier noch ne Dieselfilterpatrone bei mir gefunden. Bezeichnung: Mecafilter ELG 5207 Gleichwertig mit: Mahle KX 9 Mann P 725X Purflux C 180 Wenn jemand den brauchen kann, PN
  14. ...such ich. keine grotte, tüv ist kein muss. wer was hat für unter 1000 euro-bitte melden. danke
×
×
  • Create New...