Search the Community

Showing results for tags 'vorderachse'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 30 results

  1. Hallo liebe C6-Gemeinde und Fahrer aller anderen Doppelwinkel, ich habe ein ziemlich großes Problem mit meiner Vorderachse. Das Forum habe ich schon durchsucht, vielleicht kann mir ja der ein oder andere doch noch einen Hinweis auf den richtigen thread geben, falls meine Frage nicht hier beantwortet wird. Folgendes: Letztes Jahr im Oktober habe ich mich gewundert warum meine Vorderreifen jeweils auf der Innenseite stark abgefahren waren. Man sah schon das Drahtgeflecht. Ich habe es da dann erstmal damit begründet, dass die Reifen ja schon älter (stammten von dem Wagen vor dem C6) waren und deshalb halt ziemlich schnell abgenutzt wurden. Nun stelle ich aber mit Erstaunen fest, dass sich das bei den Winterreifen genauso verhält. Seit gut 3 Wochen muss das jetzt so gehen, seitdem erlebe ich nämlich auch ein recht deutliches Ruckeln am Lenkrad bei V ab ca. 100 km/h. Heute habe ich mal kurz vor dem in die Garage fahren nachgesehen und eben wieder festgestellt, dass das Drahtgeflecht so langsam zu sehen ist. Die hinteren Reifen dagegen sehen ganz normal aus. Jetzt frage ich mich an was das liegen könnte. Ich hatte beim Radwechsel von Sommer auf Winter auch gleich noch die vorderen Querlenkerlager mit gewechselt, weil diese auch angefangen haben sich zu melden und ich dachte, dass das vielleicht dafür gesorgt hatte, dass sich die Räder unten etwas nach außen spreizen. Bedingt eben durch das Spiel dieses Lagers. Lager gewechselt -> knacken bei Kanten weg (soweit also ok) -> Reifen nutzen sich immer noch merkwürdig ab. Die Reifen hatten zu Beginn des Winters noch 5mm Profiltiefe, haben außen jetzt 3mm und innen eben NIX mehr. Was kann ich hier tun? Wo muss ich hier was einstellen? Wie bekomme ich die Sache in den Griff? Ich danke euch vielmals für eure Hilfe!!! Habt keine Scheu zu fragen falls euch Angaben fehlen. Der Wagen ist ein C6 Bj. 2006 2.7 Hdi. Die Bereifung ist Goodride SW608 225 55 R17 101V. Gruß, Euer Alex
  2. Traxionator (ACCM)

    73er ID20F Break - Kugelbolzenmanschette

    Hallo Beisammen, bei meiner zu Weihnachten neu erworbenen 20er Ambulance sind die Kugelbolzenmanschetten (spez links Oben) eher suboptimal. Zumindest links Oben möchte ich erneuern. Hierzu zwei Fragen: 1.) taugen die allenthalben angebotenen Manschetten überhaupt was? oder gibt es ne spezielle Quelle für spezielles Material? 2.) ist es ein grosser Akt die Manschetten zu erneuern? Diverse Universal- Kugelgelenkabzieher (China Ware) habe ich. Braucht es nen Spezialabzieher? Auf Tipps freue ich mich Viele Grüße Thom
  3. Hallo, ich bin auf der Such nach einem Achsträger, Fahrschemel, vordere Achse für meinen Evasion 2,1 td Baujahr 1997. Habe jetzt beim Antriebswellenwechseln eine Durchrostung am Rahmen festgestellt und möchte so nicht weiterfahren. Hoffe ich bekomme was, die EVA hat im Januar neu TüV bekommen (???) und hat erst 497.000 km runter. Vielen Dank für Eure Hilfe. Gruß Hartmut
  4. Texasranger65

    Xantia zieht nach rechts

    Hallo, seit dem Wechsel der Radlager und Bremsscheiben an der Vorderachse zieht mein Xantia neuerdings leicht aber bestimmt nach rechts. Kann sich die Spur verstellt haben beim aus und einbau der Nabe? Nun rüttelt er endlich nicht mehr(Radlager waren Schrott) dafür läßt er sich halt was neues einfallen. Fahrzeug siehe Signatur
  5. Hallo, gibt es den Vorderachsstabi nur kpl. oder gibt es die Gummis einzeln? VG
  6. Hallo Members, suche einen Erfahrenen Schrauber im Raum Leipzig, der mir die vorderen Bremsen incl. Bremsscheiben bei meinem Saxo gegen kleines Entgeld wechseln kann. In der Werkstatt zahl ich ja Horrorsummen. Bremssatz ( Texstar - Innenbelüftet) bestelle ich dann, muss nur Montiert werden. Modell Saxo aus 01/1998 - Schlüsselnummer 3001 - 284 - 54 PS Wenn jemand Zeit und Lust und das passende Werkzeug hat - würde mich freuen. Kontaktaufnahme hier über das Forum - gebe euch dann meine Handynummer. Ich komme aus Borsdorf ( Leipziger Land) Wenn jemand noch einen günstigen Link für Markenbremsen (Innenbelüftet) hat, dann her damit. (Falls ich nicht sofort Antworte - habe immer Nachtschicht. Melde mich aber auf alle fälle am nächsten Tag)
  7. Ich hätte eine Frage zur Justierung bzw. Dichtheit des Heizungsmechanismus: Ob der tropischen Temperaturen habe ich nun Handlungsbedarf weil sich die Heizunsklappen nicht völlig schliessen lassen und trotz neu eingestellter Bowdenzüge es wohlig, aber viel zu heiss in den Innenraum bläst. Beim Franzosen habe ich mir aus Schaumstoff entsprechende Dichtstücke gekauft. Könnt ihr mir mitteilen mit welchem Kleber diese Schaumstoff-Teile am besten auf die Klappen geklebt werden damit das auch ordentlich hält bzw. gibt es eine ratsame Vorgehensweise bei der Einstellung der Heizungsklappen an den Wärmetauschern ? lg Goody
  8. Bei meinem XM Break - V6 Y4 167PS Bj 1997 Schalter 272000km - vibriert seit ca 1 Woche der "Antrieb" beim Beschleunigen. Ab ca 2800 U/min ist wieder Ruhe. Darunter "wummert" und vibriert es. Ich kann es am Schalthebel spüren. Je stärker ich Gas gebe, umso stärker das "Rubbeln". In den letzten Wochen wurden aufgearbeitete Originalfelgen mit neuen Premiumreifen verbaut, ein neuer Auspuff ab Mittelschalldämpfer, Öl mit Filterwechsel sowie Getriebeölwechsel durchgeführt, die Klimaanlage befüllt sowie die Hinterachspneumatik ( Knochen, Membran, Gestänge ) gangbar gemacht. Mein "Freundlicher" hat sich zum Vibrieren nicht geäußert. Wenn der Motor kalt ist, sind die Vibrationen stark reduziert. Er hat es vermutlich deshalb noch nicht bemerkt. Das Vibrieren begann unabhängig von einer der oben aufgeführten Maßnahmen. Der "Freundliche" wies mich bei meinem letzten Besuch Anfang dieser Woche auf die das Endstadium erreichenden porös werdenden Krümmer hin und wiegte sorgenvoll das Haupt..... Bei der Durchsicht ähnlicher Beiträge im Forum habe ich nicht den Eindruck gehabt, das etwas Passendes dabeigewesen wäre. Deshalb bitte ich um Rat: was soll ich kontrollieren lassen? Welche Möglichkeiten gibt es? Motorschaden oder eher mechanischer Defekt....? Vorab schon einmal herzlichen Dank.
  9. Habe noch eine gebrauchte Anhängerkupplung für den Visa herumliegen. Wer Intresse hat bitte per PM oder Mail melden. ami6break@web.de
  10. Hallo zusammen, heute habe ich vorne 2 neue Reifen montieren lassen. Die alten waren auf der Innenkante ! sehr stark verschlissen. Der Monteur (der selbst Citroen fährt) meinte, es seien die Lagerungen des Lenkers (Querlenkers / Achse) schuld - die würden "weich" werden und dadurch würde sich der Sturz ändern. Und bei unseren "phantastischen" Straßenoberflächen in Wiesen- und Ackerqualitäten seien die Teile IMMER akut belastet! Beim Kleinwagen einer "deutschen Qualitätsmarke" seien die Dinger grundsätzlich nach 3 Jahren! im Ar.... - Frage: Wer hat schon mal den Querlenker beim C3 gewechselt?? Es gibt die Lager / Silentblöcke einzeln = wäre preislich attraktiv - aber wenn dann wieder Maßtoleranzen entstehen?? Es gibt die Lenker auch komplett MIT Silentblöcken / Lagern UND Kugeltraggelenken?? Wer kann was empfehlen?? Ich tendiere eher zur Komplettlösung, aber T€uronen zu sparen hat auch was! DANKE für Tipps sagt der Eifelsilber.
  11. Thomas Held

    Xantia Haynes Manual

    Hallo, Xantia Haynes Manual abzugeben. Guter Gebraucht-Zustand, EUR 20,- inkl. Versand. Gruss, Tom
  12. Franz_Hose

    Heckklappe einstellen

    Hallo Mein Name ist Franz, ich bin 51 Jahre alt und komme aus Bayreuth, Oberfranken. Nach fast 10jähriger XM-Abstinenz hab ich es tatsächlich wieder getan, ich habe mir eine 92er XM-Limousine mit 2.0 Liter Motor und Schaltgetriebe gekauft. Unglaublich: es sind fast neue Domlager drin! Die Hydraulik ist dicht, Kugeln habe ich neu gemacht und der Rost scheint dieses Exemplar weitgehend verschont zu haben. Es sind nur wenige Kratzer und keine Beulen zu beklagen. Die IR-Fernbedienung funktioniert wie am ersten Tag. Lediglich den Endtopf musste ich tauschen und die Feststellbremse vernünftig einstellen. Er kam auf das erste mal durch den TÜV! Ach ja, der Kaufpreis: 300,- Euro. Da hab ich dann gleich nochmal 70,- Euro investiert und Euro 2 gemacht. Nun stört mich aber, dass die Spaltmasse der Heckklappe nicht stimmen. Diese sitzt scheinbar zu hoch. Ich hatte bisher nur einen XM-Break, da gab's dieses Problem nicht. Ich habe zwar schon gesucht aber nichts zur Einstellung der Heckklappe gefunden. Vielleicht könnt ihr mir einen Tipp geben. So, das war's für's erste. der Franz
  13. Hallo Wissende! Mein C3 Bj. 2004 mit 95Tkm macht seit langem von der Vorderachse (oder aus dem Motorraum) ab und zu Schleifgeräusche. Die Geräusche sind unabhängig von der Motordrehzahl. Die Bremsen sind es nicht, die wurden schon mal gemacht, auch die Federn vorn sind rel. neu. Wer hat eine Ferndiagnose oder ähnliche Probleme schon mal gehabt?
  14. Guest

    Auto mieten

    [spam gelöscht]
  15. Hallo, Ich fahre einen C5 Break Bj.2005 (Model 2006), wenn ich mit eingeschlagener Lenkung (egal ob rechts o. links) anfahre knackt es an der Vorderachse. Die rechte Sprustange ist schon getauscht, da ich hier ein Spiel festgestellt habe, bei den anderen Gelenken ("kugeln") konnte ich kein Spiel feststellen. Was kann das sein ? Gruß "Mannl"
  16. Ein Freund hat sich einen ZX 14 mit nur ca 87000 km gekauft.Seitdem er das Öl gewechselt hat,macht der Motor um die 2000 U/min Geräusche,die leicht an einen Lagerschaden erinnern.Sonst läuft er einwandfrei.Laut Zettel im Motorraum war vorher 10 W 40 drin.(ca 13000 Km) Jetzt ist 5 W 40 von Praktiker drin.Diese Sorte Öl hat er in allen seinen vorherigen Autos (u a zwei 205 mit TU) ohne Probleme gefahren.Gleichzeitig wurden die alten NGK Kerzen gegen Bosch getauscht.Die Antriebswellen scheiden aus,weil er dieses leichte Klopfen auch im Leerlauf hat. Wo kommen jetzt diese Geräusche her???Er hat jetzt Angst,den guten Motor zu verheizen.
  17. Gravedigger_cx

    CX S2 Vorderachse - Luftleitblech?

    Bin gerade dabei eine gründliche Bestandsaufnahme meines neuen CX von unten durchzuführen. Die "groben" Sachen hat meine Werkstatt gemacht, bleiben noch genug Feinheiten. An der Vorderachse sitzen zB. total zerfressene Bleche, die ich als Luftleitbleche bezeichnen würde. Unter dieser Bezeichnung kann ich allerdings weder bei der CX-Basis noch sonstwo ein Ersatzteil finden. Wie lautet also die Bezeichnung für dieses Teil und wo bekomme ich es her?
  18. jul1183

    Seltsames Geräusch

    hallo, ich habe ein Problem mit meinem Xantia HDI 109 PS Bj 2000. Seit geraumer Zeit kommt es vor, dass in unregelmäßigen Abständen ein seltsames dumpfes Geräusch (summen/pfeifen), vermutlich von der Bremse auftreten. Das geräusch tritt auch nur Geadeausstellung, bzw. leichtem Rechtseinschlag der Vorderräder auf und verändert sich in seiner Intensität je nach Lenkeinschlag. Sobald ich auf die Bremse trete ist das Geräusch, zumindest für einen kurzen Zeitraum weg. Achja, manchmal ist das Geräusch nur sehr leise und manchmal sehr laut. Was kann das sein? Gruß J.
  19. Suche für meinen CX 2000 Pallas Bj.1979 ein Radlager für die Vorderachse! Gruß von Frank
  20. cruiserpsycle

    gelbe Nebelscheinwefer Xsara

    Gibt es für den Xsara gelbe nebelscheinwerfer wie. auch für den ZX, BX, Xantia, XM?? mir ist so erstmal nichts bekannt, aber vielleicht aus Frankreich?? ht mal jemand was gehört?
  21. Hallo, meine DS (DS 20, DV, 98PS, Bj. '75) fällt während langsamer Fahrt vorne plötzlich ganz nach unten, baut dann aber wieder Druck auf und ist wieder fahrbar. Bisher habe ich dieses Verhalten nur bemerkt, wenn ich den Wagen abgestellt und verlassen habe. Nachdem die Tür ins Schloss gefallen ist, sackte der Wagen vorne ganz nach unten, kam aber anschliessend wieder hoch in Normalstellung. Weitere Informationen: Ich besitze den Wagen seit einem Jahr, Fahrleistung seitdem: 6000 km; bisher durchgeführte Tätigkeiten in Sachen Hydraulik: bislang musste ich nur den Federzylinder hinten rechts neu abdichten und demzufolge LHM nachfüllen. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen? Vielen Dank, DS 99-H
  22. Hallo, bin gestern mit meinem C6 Baujahr 2006, 104000 km, 1 Vorbesitzer, beim TÜV hart aufgelaufen: " Vorderachse, Aufhängung unterer Querlenker links Buches radseitig stark ausgeschlagen, Reifen innenseitig stark abgefahren". So etwas ist mir mit doppelt so alten XM nie passiert. Das Ersatzteil (Teil-Nr. 365604) kostet schlappe 300. Das ausgeschlagene Gummilager kann angeblich nicht ersetzt werden, nur das ganze Teil, Montage wie immer beim C6 aufwendig. Ernesto
  23. Mein C6 HDI 205 hatte beim Kauf (gebraucht, 3 Jahre) vor 4 Wochen ein "rummelndes" Laufgeräusch vorne links (Winterreifen von Semperit, Profil noch ok). Die Werkstatt erneuerte das linke Radlager auf Kulanz. Doch das Rummeln ist geblieben. Jetzt höre ich von den Werkstattmeistern, dass der (die) Reifen der Grund sein könnten: "unrundes Profil". Hatte jemand hier schon mal dieses Problem? Wie wurde es gelöst? Ich finde dieses Geschwindigkeits abhängige Rummeln sehr störend in einer ansonsten laufruhigen Limousine. Oder bin ich zu empfindlich? zurigo
  24. Xantia X1 Bj 94 74kw für Bastler/ Ersatzteilspender im Raum Leipzig 200euro Hab hier ein Ersatzteilspender zu vergeben brauche ihn nicht mehr. Farbe ist Grün, Sitze und Türverkleidugn top (Stoff) viele Karosserie Teile i.o. Auto lagerte die letzten 2,5 Jahre trocken in einer Scheune. Fahrzeug ist nicht Fahrbereit Trailer wurde aber bestellt für Samstag Ich könnte das Fahrzeug also in einem gewissen Radius anliefern. Zylinderkopfdichtung defekt; Frontstoßstange unten rechts beschädigt; Gebläßemotor N/A; Lüftungsschalt/Regeleinheit N/A; Endschalldämpfer N/A Nur noch bis zum 2.4.11 mfg Robert