Search the Community

Showing results for tags 'kabelbaum'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 10 results

  1. Hallo zusammen! Erstmal die Story: Als ich 2017 meinen Plü kaufte, haben alle Taster im Heck (also auch der zum Lösen der Kassette) funktioniert. Voriges Jahr, beim Austausch der großen Dachdichtung, ließ sich die Kassette nur noch rechts mit dem Taster lösen, links musste ich manuell am Stellantrieb nachhelfen. Dieses Jahr ging keiner der beiden Antriebe mehr, also habe ich mich an den linken Kabelbaum gemacht und dort auch prompt einige Stellen gefunden und geflickt. Aber: Der linke Stellantrieb geht trotzdem nicht. Bevor ich mich jetzt an den rechten Kabelbaum mache, wollte ich mich erstmal mit der Verschaltung des Daches vertraut machen - aber: Fehlanzeige! Weder in dem (ansonsten recht brauchbaren) französischen "Jetzt helfe ich mir selbst" noch in der CD-Doku tauchen irgendwelche Pläne zum Dach auf. Daher meine Frage: Habe ich in diesen Unterlagen einfach nur was übersehen? Irgendwelche Gerätenummern nach denen ich in der CD gezielt suchen kann? Hat jemand in diesem Forum hilfreiche Unterlagen? Irgendwas zur Dach-Elektrik muss es doch gegeben haben ... Viele Grüße, Stephan
  2. Nabend! Ich hab zwei Fragen zum Anklemmen des Radios... Ich würde gerne in die hinteren Türen Lautsprecher einbauen. Nur fehlen mir dazu die Anschlussleitungen in den Türen. Am Stecker vom Radio sind diese aufgelegt, kommen aber nicht hinten an. Wo oder wie verläuft der Kabelbaum mit den gesamten Lautsprecherleitungen? So richtig verfolgen kann man den schlecht ohne das halbe Auto auseinanderzureißen. Ich würde auch gerne an den originalen Kabelbaum gehen und von dort aus weiterlegen. Die zweite Baustelle ist die Spannungsversorgung vom Radio (JVC mit Adapter auf Iso-Stecker). Das Radio hat dauerhaft Strom, geht also nicht mit über die Zündung an und aus. Ich hab schon verschiedene Anschlussmöglichkeiten ausprobiert, aber es scheint so, als ob an der eigentlich geschalteten Leitung immer eine Spannung anliegt. Grüße, Till
  3. klausla

    Beifahrertür X2 ersetzen

    Hallo Allerseits, leider hat heute irgendein Vollidiot beim Ausparken die Beifahrertür unseres X2 HDI Break zusammengefaltet und samt Scharnieren und Kabelbaum rausgerissen. Leider eigentlich Totalschaden. Um den Reparaturaufwand dennoch annähernd abzuschätzen, müßte ich mal wissen, ob der Türkabelbaum mit dem Hauptstrang in der Karosserie mit einem Stecker verbunden ist oder ob ich die Türkabel der Austauschtür alle neu verlöten müsste. Und dann bräuchte ich wenigstens für die Beifahrerseite beide Türen und den vorderen Kotflügel, mauritiusblau wäre genial, hinten mit Fensterkurbel noch besser... Grüße Klaus
  4. Guest

    Kabelbaum X2 Break rechts

    Hi Leut Wollte mal anfragen ob noch jemand einen gut erhaltenen Kabelbaum hat für die Heckklappe mit der Kennzeichnung 9620967980 Der Kabelbaum sollte am besten keine Schäden aufweisen und am allerbesten wie neuwertig sein ;-P Die Originalteilenummer wäre 6534 W4!! Schreibt mir nen Preis bitte und ein Bild wenn es iwie geht. Wenn ein Händler mit ausweisbarer MwSt. dabei wäre würde ich mich sehr freuen :-D Gruß Christian
  5. CX Fahrer

    XM25 Tempomat

    Ich habe beide Tempomatschalter montiert trotzdem geht er nicht, warum? Wo ist denn der Schalter für die Kupplung?
  6. gawe_xsara

    Fehlersuche Lüftung / Klima

    Hallo zusammen, ich suche seit einpaar Tagen die Fehlerursache für die Nicht-Ansteuerung meines Innenraumlüfters (Citroen Xsara, BJ 1999, mit automatischer Klimanlage). Ich habe in diesem und anderen Foren unterschiedliche mögliche Fehlerquelle kennengelernt und alle (aus meiner Sicht) durch Messen und Demontage/Montage schon ausgeschlossen (Lüfterverschmutzung, Gebläseregler-Transistoren, Versorgung durch Zündschloss). Ich habe inzwischen folgenden Status erreicht: Die Sicherung F20 ist in Ordnung Der Lüfter funktionniert auf meinem Tisch einwandfrei, aber nicht im Auto. Beim demontiertem Lüfter bekomme ich zwar eine Spannung auf die Lüfterversorgungsleitung (komisches Verhalten, langsam steigend von 0 bis 9V auf dem Oszi!) aber kein wesentlicher Strom (<1A, reicht sogar nicht für eine Kontrollampe...). Jetzt möchte ich wissen, 1) wo sich das Klima-Steuergerät befindet? 2) von wo die "grüne, gelb-gestreifte" Leitung "8050" kommt, das diese Leitung die Versorgung des Lüfters beinhalten sollte? (ich habe diese Leitung unter dem Lenkrad gesehen, geht danach in einem dickeren Kabelbaum in Richtung Mittelkonsole...) Danke im voraus Gruß Gawe_xsara
  7. Baby Sonnenschein

    Fahrerlebnisse

    Einen Tag nach meinem Fahrsicherheitstraining und den Schleuderplattenerfahrungen waren wir geladene Gäste des Fahrsicherheitszentrums in Lüneburg zu einem Event. Dort wollte das FSZ seine vielen Möglichkeiten vorstellen, halt eine Präsentation in eigener Sache. Fein! Uns wurde dort sehr viel geboten. Unter anderem konnte man mit einem X5 über die Offroadstrecke kutschiert werden, es bestand die Möglichkeit in einem Panamera auf der Onroadstrecke mitzufahren und man durfte sich zu einem rudimentär Fahrsicherheitstraining auf einem der Fahrsicherheitszentrum eigenen Kias anmelden. Ok, X5 kurz abgehakt: Ich finde SUVs blöd und überflüssig, wollte aber trotzdem mal gucken, wie er sich in schwerem Geläuf so schlägt. War nur halbschweres Geläuf, hat er halbgut gemeistert, fuhr sich nur einmal fest. Trotzdem Spass gehabt, aber das lag eher an dem Herrn, der den X5 fuhr und richtig Bock auf herumalbern mit uns hatte. Zum Fahrsicherheitstraining(heute nur 45 Min.) haben wir uns auch eingeschrieben. Zur Auswahl standen kia céeds und Sportages. Da wir gestern schon geshen hatten, wie die céeds sich bei Ausweichmanövern benehmen, nahmen wir , ich sagte schon, was ich von SUV´s halte, einen Sportage. Die Strecke war für das Event eisfrei gemacht worden (gähn). Es ging bei der heutigen Übung nur um Bremsen und Ausweichen. Macht der Sportage auch brav, wenn er denn endlich mal aus dem Quark kommt. Selten in einem Auto gesessen, was so schwerfällig auf Gasgeben reagiert hat. Es war sooooo langweilig, schon als Beifahrer in diesem Auto zu sitzen, dass mich nichts, aber auch gar nichts reizte auch mal ans Steuer zu kommen. So konnte meine Freundin über die ganze Zeit ausprobieren, ab wann so ein Sportage vielleicht mal Spass macht. Scheinbar reicht eine dreiviertel Stunde nicht aus um das heraus zu finden. Das Training an sich hat trotzdem wieder total Spass gemacht und wir haben viel gelacht. Für die Panamera Fahrt haben wir uns natürlich auch angemeldet. Optisch finde ich den Panamera richtig klasse. Blöd nur, dass da kein Platz für den Hund ist Beim Einsteigen wird man erschlagen: Soviele Knöppekes! Er wirkt wie die Kommando Zentrale eines Raumschiffes! Sitze, in denen herumlümmeln definitiv nicht möglich ist, aber doch ganz angenehm zu sitzen sind. Was dann kam, war der Wahnsinn: Bewegungsunfähig in den Sitz beschleunigt, mit 120 um spitzwinkelige Kurven driften, von 150 km/h eine Notbremsung, kein gefühl mehr für Raum und Zeit. .... und das war der "Lütte" mit "nur" 400 PS.... Eine Achterbahnfahrt ist lumpiger Kinderkram gegen das, was die Fahrer dort den Gästen boten. Hut ab, die Jungs haben es echt drauf! Eigentlich waren jeweils etwa fünf Minuten für so einen Ritt vorgesehen, bei uns hat er kurzerhand eine viertelstunde draus gemacht.... Ausgestiegen, direkt umgehauen vom Geruch von verbranntem Gummi.....Wow, jetzt erst mal ne Zigarette... Neee Pustekuchen! Direkt wurden wir in den anderen (den mit den 500 PS) Porsche verfrachtet und schauten in das fröhlich grinsende Gesicht von unserem Trainer von gestern. Ob wir noch 5 Minuten mit ihm aushalten. Ja klar! Frauen sagen immer viel zu schnell ja. Puh, er hat uns denn gezeigt, was 100 PS mehr ausmachen können.... und aus den fünf Minuten wurde wieder eine Viertelstunde. Diesmal noch heftiger! Beim Aussteigen war er wieder sehr präsent, dieser Geruch von verbranntem Gummi.... und uns war schlecht! Richtig übel! Schwindelig, Seekrank und überhaupt! Was für ein Irrsinn! Da geben Menschen 200.000 Euro für so ein Auto aus und können es nicht mal nutzen, weil einem nach einer halben Stunde fahrt Speiübel wird. Wer will denn immer nur eine halbe Stunde Autofahren???? Es hat fast eine Stunde Fahrt im Hydropneumatiker gebraucht, bis mein Magen wieder so halbwegs normal war. Nee, so einen Panamera will ich nicht! Ich bin da vielleicht etwas verwöhnt, aber so´n C5 is mir da echt lieber! Viele Grüsse Baby Sonnenschein
  8. Finfor

    Heckklappe öffnen

    Hallo, mein Xsara Break lässt sein Heckklappe nicht öffnen. Ich vermute auf ein Kabelbruch. Das Problem aber, wie kriege ich die Hackklappe geöffnet um an den Kabel ranzukommen? Laut Citroen-KD gibt es kein "notöffnen" bei diesen Modell (BJ 2001) Von drinnen komme ich in den Gepäckraum aber wie weiter??
  9. Erstmal Hallo an alle, bin neu hier im Forum. Ich habe ein Problem und will das mal in den Raum stellen: Ich wollte in meinem C1 seit ich ihn habe einen Drehzahlmesser nachrüsten, habe mich in Foren auch viel informiert und das Thema verfolgt. Habe da erfahren das es ganz einfach seinen soll, weil die Wagen eine vorbereitung haben (Stecker leigt also, reinstecken und dann soll das funktionieren) Aber bei meinem Wagen ist das leider anders, ich habe einen von den ersten Bauserien (2006) und in meinem Wagen liegt leider nicht dieser Stecker. Habe mich auch nochmal bei meinem Ciroen Händler informiert und dort erfahren, das es dort verschiedene Kabelbäume gab und das Kabel in meinem Wagen leider nicht liegt. Habe dann noch einen groben Schaltplan bekommen. Danach müssen nur 3 Kabel hinten an den Tacho angeschlossen werden, 1 ans Steuergerät und das letzte natürlich Masse. Habe alles auseinander gebaut gemssen ohne ende , aber das einzige was ich hinbekommen hab ist das das Licht am Drehzahlmesser mit dem am Tacho angeht! Auf den ganzen anderen Stecker hatte ich gar keine Spannung! Dann habe ich alles wieder zusammengebaut und (der Wagen lief danach Gott sei Dank noch ;-)) die Sache ein Jahr ruhen lassen. Dann war ich mal wieder bei meinem Citroen Händler und habe nochmal gefragt nach einer anderen Lösung, aber die meinten das wäre ein zu hoher Kostenaufwand (wie beim ersten mal) das Steuergerät muss freigeschaltet werden, Kabel ziehen usw. Ich bin als Hobbyschrauber mit meinem Latein am ende, wäre super wenn ihr ein paar Ideen oder nützliche Tipps für mich habt, vielleicht hat selbst jemand schonmal eine Erfahrung mit so einem C1 gemacht, über Hilfe würde ich mich sehr freuen! Mit freundlichen Grüßen von der Küste!