Search the Community

Showing results for tags 'turbodiesel'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 18 results

  1. Hallo Citroen Gemeinde, ich wende mich hier nochmal mit meinem Problem "Lastanreicherung" an Euch, in der Hoffnung, dass sich jemand ausreichend mit LUCAS-Einspritzpumpen auskennt um mir mal wieder aus der Sch... zu helfen: Die Problematik wurde hier bereits ein paar mal beschrieben, jedoch bin ich damit nicht zum gewünschten Ziel gekommen. Also Problem in Kürze: -LUCAS CAV ESP Typ MAS100, Lastanreicherung für Turbo defekt, -Membranen undicht, neue Membranen gekauft und eingebaut, -dabei die Einstellung verstellt (Einstellschraube, welche mit einer 14er Mutter gesicherrt ist). Resultat: läuft wie ein Sauger. Von 95 PS keine Spur. Eher so 70. -nach meiner geringen Kenntnis muss die Einstellschraube weiter in Richtung ESP hereingeschraubt werden, damit mehr Leistung kommt. Ich habe die Einstellschraube bereits ca. eine Gewindeumdrehung weiter hereingeschraubt als vorher. Ein Forenmitglied hat geschrieben 2 Gewindeumdrehungen sollten übrig bleiben. So war es bei mir auch, hat aber nicht den gewünschten Erfolg gehabt. Ein weiteres Forenmitglied hat geschrieben, er habe 13,39mm gemessen. Habe nun ca. 14,5mm eingestellt und geringfügige Verbesserung erzielt. Hat jemand eine Idee, was ich da noch machen kann, ohne die ESP auszubauen? Wie kann ich "erkennen" welche Einstellung richtig ist? Kann ich nun einfach weiter reinschrauben ohne etwas kaputt zu machen? Bereits jetzt ist die Einstellschraube weiter hinein geschraubt als vor dem Membranentausch. -Das Gute an der Sache ist, er ist momentan sehr sparsam. -Das Schlechte ist, er ist sehr bergscheu. Übrigens keine sichtbare Ruß-Entwicklung. War so froh, dass ich die Membranen günstig einzeln bekommen habe anstatt der kompletten Lastanreicherungsdose, und die hätte ja auch sicherlich noch eingestellt werden müssen. Bin jetzt schon dankbar für hilfreiche Tipps und danke im Voraus... Gruß Christian
  2. Hallo, ich biete hier Auspuffteile NOS an für 2,0 8 Ventiler Benziner ohne Turbo und 2,1 Turbo Diesel . Auspuffrohr : 96 045 753 - 234.27 € + Mwst., Mittelschalld. ; 96 021 664 - 157,05 € +Mwst., Endschalld. ; 96 021 679 - 197,45 € + Mwst. hierfür rufe ich gesamt 350 € auf. auch einzeln, angebote per PN.
  3. Auf der Fahrerseite ist der Spurstangenkopf im Pallas hörbar ausgeschlagen, würde das gern noch vor Weihnachten richten lassen in der Werkstatt, wie üblich muß ich aber die Teile besorgen. Dabei ist mir aufgefallen, daß es da verschiedene Maßangaben gibt. RTS ist mit 273 mm, Delphi mit 356 mm und A.B.S. mit 268 mm angegeben... Sind die tatsächlich unterschiedlich? Und welcher Hersteller ist empfehlenswert? https://www.pkwteile.de/autoteile/citroen-ersatzteile/bx-xb/2193/10703/spurstangenkopf Und weshalb rangiert der Kopf von Lemförder in ner komplett anderen Preisklasse? https://www.kfzteile24.de/ersatzteile-verschleissteile/lenkung/spurstangen/spurstangeneinzelteile?critForm=1&genArtFilter=914&ktypnr=2193 https://www.pkwteile.de/lemforder/1243595 (Ich würde natürlich, wenn etwas unbedingt für Lemförder spricht, den aus dem zweiten Link für 43 € und nicht den aus dem ersten für 98 € nehmen...) Das ist der Übeltäter:
  4. Hallo CX-Freunde, über Jahre hat sich bei meinem CX TRD Turbo II (03/89) ein Problem eingeschlichen, dass mir jetzt richtig Kummer macht: Wie so oft beim Diesel gilt: Wenn er läuft, dann läuft er, aber das Anspringen.... Meiner verliert offensichtlich nach dem Abstellen in kurzer Zeit den ganzen Inhalt der Spritleitungen und zieht irgendwo Luft ins ESP System, so daß er ohne die Handpumpe zu bedienen (3 Hübe) nur kurz anspringt und gleich wieder ausgeht. Inzwischen wird das immer krasser: Jetzt bleibt er auch nach mehrmaligem (Hand-)Pumpen nie lange an, man muss ihn mit heftigen Gasstößen am Laufen halten und auch beim Fahren verschluckt er sich, konkret: Am Ende einer Beschleunigung, wenn man vom Gas geht, gibt er scheinbar nochmal von allein etwas Gas (1-2 sec.). Am auffälligsten: Steht das Auto bergauf, ist's besonders schwer, ihn ans Laufen zu kriegen; fährt man bergauf, tendiert er besonders zum verschlucken; hält man bergauf mit laufendem Motor an, geht er nach kurzer Zeit aus. Egal ob warm oder kalt. Hingegen: Warmer Motor, Teillast, ebene Strecke: Alles wunderbar und seidenweicher Motorlauf !!! Beschleunigung normal, Leerlauf ab und zu (bergauf) unrund und hart, dann wieder seidenweich... Nun noch schnell zu dem, was ich schon gemacht habe: mechanische Vorförderpume: OK Dieselfilter: flammneu alter Dieselfilter war sauber wie geleckt, kein Dreck, keine Tankrückstände, keine Tankbeschichtungsauflösungserscheinung o.ä) Handpumpe: OK alle O-Ringe der Handpumpe: neu Vollastanreicherung der Eispritzpumpe: flammneu ! Undichtigkeit / Dieselverlust: keine Blau/Weiß/Schwarz-Rauch aus dem Auspuff: nein elektrisches Abschaltventil: getestet, i.O. Glühkerzen: i.O Sammler von den Dieselrücklaufleitungen: i.O. Gaszug / Umlenkungen: korrekt eingestellt und leichtgängig Natürlich möchte ich mir den Wechsel der Einspritzpumpe sparen, so irgendwie möglich... Hab ich heir ein neues unbekanntes Phänomen oder ist das ein alter Hut ? Wer hatte schonmal ähnliches an seinem CX ? Bin für jeden Rat dankbar. Gruß, Achim
  5. cookdabooks

    Biete BX Diesel und BX Break TurboD

    Biete hier zwei fahrbereite BX an : BX Limo Saugdiesel EZ 1992 rot gebraucht ohne TÜV fahrbereit, 200000km BX Break Turbodiesel EZ 1989 ebenso rot ebenso gebraucht ebenso ohne TÜV ebenso fahrbereit, 310000 km. Beide für geringen dreistelligen Euro Betrag zu haben. Beide nicht hoffnungslos, evtl auch TÜV machbar gegen einigen Aufpreis. Standort 37073 Göttingen Bei Interesse am besten Email an : cookdabooks@gmx.de Gruß Oliver
  6. ACCM Creeeter

    Kupplungswechsel CX 25 TRD Turbo II

    Hallo Reparatur-Leidensgenossen ! Mein reparaturkostengefräßiger, aber rostfreier IIer TRD schreit nun schon seit Jahren nach einer neuen Kupplung, aber a) schleift sie noch nicht durch und hab ich mich ganz gut an den Tritt "bis durchs Bodenblech" gewöhnt, dann lassen sich die Gänge noch halbwegs gut einlegen.... bisher zumindest. Aber es wird ja nicht ewig so weiter gehen können, daher schonmal meine Frage: Wenn's soweit ist: Was wird mich der Spaß kosten? Lieber selbermachen oder machen lassen (bin recht CX-erfahren im Schrauben, hab' Garage, Werkzeug und Motorheber aber keine Hebebühne)? Kupplungsteilesatz einer bestimmten Marke nehmen oder egal? Wenn Ihr nen Tipp habt, oder jemanden kennt, der das für überschaubare Taler umsetzt, wäre ich echt dankbar.... ich bin eigentlich überall in Deutschland Mitte-West (NRW, RP, H, BW) mobil und könnte überall hin zur Reparatur einschweben ;-) Danke vorab für die Antworten, Gruß ACCM Creeeter
  7. Gaser

    Xantia: Antirutschsystem

    Hallo, im BRE0031 (S. 22 ff) las ich gerade folgendes: Markierung 46: Schaltgerät (Hydraulikblock): Antiblockiersystem Markierung 47: Schaltgerät (Hydraulikblock): Antiblockiersystem, Antirutschsystem Im Gegensatz zur 46 wird die die 47 mit Hochdruck versorgt. Antirutschsystem habe ich gerade zum ersten Mal gehört. Hat der Xantia sowas tatsächlich? Was macht das genau, bzw. wie funktioniert das? Oder ist das nur sowas geplantes theoretisches wie der von Torsten entdeckte Schalter für eine Anti-Schlupf-Regelung, der nicht mehr lieferbar ist und es vermutlich auch nie war. Gruß Gaser2,0i
  8. Hallo Leute, suche für meinen 21 Jahre alten Citröen BX Turbodiesel eine gebrauchte Hydraulikpumpe. Bin zur Zeit im Urlaub in Bereich Karlsruhe und muss den Mangel beheben, bevor ich nächste Woche nach Hause fahre. Wenn ihr also ein solches Ersatzteil zum Versand anbieten könnt oder eine Idee habt, wo ich hier im Kreis noch danach suchen kann, dann immer her mit euren Messages. Danke.
  9. Hallo! Haben den Fehler Steuergerät Diesel Additivierung Anschlussfehler. Wo befindet sich das Steuergerät? Laut diagbox hats die nummer 1494 oder so! positiv
  10. Moin, ich habe heute mal bei meinem Berlingo 1.6 HDI Bj. 2007 den Luftfilter abgeschraubt, dann die Luftzuführung zum Turbo und das Kurbelgehäuse (den Deckel) Das ganze war vollkommen verölt und verdreckt. Dabei tritt Öl an diesem weissen Übergang vom Entlüfter zum Luftschlauch aus. Innen waren sie Kanäle auch alle verölt. Nachdem ich den Deckel abbekommen habe, fand ich darin nur eine Gummischeibe (elastisch) und eine Feder. Habe jetzt alles gereinigt und wieder zusammengebau. Allerdings frage ich mich, wie das System sauber bleiben soll. Ich hätte erwartet, dass da ein Fließ oder was ähnliches die Luft von den restlichen Ölmengen trennt, so dass nur "saubere" Luft zum Turbo kommt. Wäre nett, wenn ihr mir da weiter helfen könnt. Montair, das ist wohl der Turbohersteller, bemängelt ja die Verölung und Verrußung des Berlingo. Danke vorab Frank
  11. gagosoft

    Erstaunen nach Reparatur

    Hallo Leute! Vorletztes Wochenende hab ich mich endlich aufgerafft und die Glühkerzen meines Xantia X1 Break 1.9 TD getauscht. Wie zu erwarten, war die Glühkerze hinter der ESP das kniffligste Problem. Da hab ich die Diesel-Einspritzleitungen der einen Seite abgenommen und schon kam ich "einigermaßen brauchbar" an die Glühkerze. Hierzu nahm ich auch den Rücklaufschlauch von der Einspritzdüse ab. Kalt war's, alter Schlauch - klar, geht der nicht mehr beschädigungsfrei zurück auf die Einspritzdüse. Wie ich mir das so genauer ansehe, stellt sich der Nachbarschlauch auch als Leck heraus. Es ist der Schlauch, der die Verbindung zwischen Turbo und Intercooler mit der ESP verbindet. Nach der Reparatur stank der Xantia wegen der defekten Spritrückleitung ganz fürchterlich nach Diesel. Also am darauffolgenden Montag zum Freundlichen, der mich mit zwei Ersatzschläuchen versorgt. Ich kann die Werkstatt davon überzeugen, dass ich mir die Schläuche gleich in der Reparaturannahmehalle selbst tauschen darf. Zuerst wollte ich's nicht wahr haben, aber seit einer Woche bin ich jetzt mit einem total veränderten Xantia unterwegs. Er zieht so fein, wie ich ihn garnicht kenne - und das sind schon immerhin fünf Jahr und viele, viele Kilometer. Was macht dieser Wunderschlauch genau? Ich vermute, ich hatte zum einen eine Druckverlust vom Turbo und zum anderen hat die ESP nichts davon mitbekommen, dass hier Überdruck herrscht... Beim Umstieg vom BX vor fünf Jahren mit dem fast gleichen Triebwerk (1.7 TD auch mit 90PS) dachte ich, der Xantia sei aufgrund des höheren Gewichts etwas lahmer als der BX .... Aber NIX lahmer Xantia - ich bin fasziniert !! schöne, xantiabegeisterte Grüße aus Österreich
  12. Andre771

    Heizung C6 - Panik?

    Hallo, bei mir ging vorhin für ca. 10 Min. die Heizung nicht, hat sich jetzt aber wieder beruhigt. Ich finde da ein paar Beiträge über beim C5 gebrochene Lüftungssteuerungen.. mit komplett ausbau des Amaturenbretts. Na Mahlzeit bei dem Wetter... Ist dies auch ein C6 Problem oder eher der Wärmetauscher oder Steuergerät das unter Aufmerksamkeitsdefizit leidet?
  13. M.Führer

    XM Turbo D 12

    Nichtraucherfahrzeug, fahrbereit, mit Anhängerkupplung, optische Schäden: linke Seite mit Kratzer, Stoßstange Ecke vorne rechts gerissen, Bremsbeläge abgenutzt,Schadstoffklasse 2, Umweltplakette 2 (Rot), HU + AU:04/201, Klimaautomatik, Braun (fast Schwarz), Innenausstattung Stoff, Grau. VB 600 02131-409298
  14. holza

    yountimerversicherung für CX

    Wer von euch hat für seinen CX eine youngtimerversicherung (CX jünger als 30 J.)? Ich habe heute ein Angebot von der OCC http://www.occ.eu/ch/liebhaberfahrzeuge/youngtimer.asp bekommen.Demnach zahle ich dann nur noch 215€ für 10 angemeldete Monate.Mit im Preis ist die TK (ist Pflicht).Außerdem muß Alltagsauto,Garage und aktuelles Wertgutachten vorhanden sein.Das erfülle ich alles.Ich denke der Preis ist ganz ok.Könnte es andere Nachteile geben?
  15. Hallo, meinen 85iger 16ner läuft Motormäßig wie eine 1, nur mit der Schaltkulisse habe ich große Probleme. Erst ist mir der Ganhebel aus dem Kugelgelenk bei dem Umlenkhebel herausgesprungen (neue Stange gab es noch), jetzt ist die Schlatkulisse weg. Es geht nur der 3. und 4. Gang. Beim Cit ist nur mehr der kurze Knochen erhältlich, der lange ist NFP. Woher einen neuen Knochen beziehen? Kann man das Gelenk irgendwo neu machen lassen. Das ist ja nur auf die Kugel draufgesteckt. Bin um jeden Rat dankbar. Grüße Hermann
  16. Das Fahrzeug hatte im Mai eine kaputte Kopfdichtung, daraufhin wurden neue Schaftdichtungen verbaut wie auch die Ventile neu eingeschliffen. Der Kopf hat keinerlei Risse. Der Turbolader wurde von der Firma Turbomot generalüberholt (Rechnung liegt vor) 478 Euro Nach dem Zusammenbau ist durch einen losen Kühlerschlauch der Kabelbaum im Motorraum stark verschmorrt. Der Kabelbaum wurde zu 90 Prozent wieder hergestellt, allerdings habe ich keinen Schaltplan für die Steuerung der Abgasentgiftung und gebe so auch nach zwei zusätzlich gekauften Schrottkabelbäumen die zwar dem Bj. entsprechen aber nur bedingt passen, auf. Der Magnetschalter vom Anlasser war ebenfalls hin und wurde durch einen gebrauchten kpl. Anlasser getauscht. Das Fahrzeug springt an, qualmt aber im kalten Zustand weiß und richt streng nach Dieselkraftstoff. Je wärmer das Fahrzeug wird desto weniger qualmt es. Hier eine Reihe der ausgeführten Arbeiten bzw. neu verbauten Teile - Zylinderkopf (Ventile geschliffen ,neue Schaftdichtungen) Dichtungen Schrauben (Kann man allerdings nur einmal verwenden) - neuer Zahnriemem und alles was dazu gehört - neuer Zahnriemem - zwei neue Glühkerzen - Neuer Gaszug, Dieselfilter - neue Ventildeckeldichtung - Turbolader instandgesetzt von der Firma Turbomot Die Hochdruckstufe der Lucas ESP wurde neu September 2009 neu abgedichtet und die kpl. Pumpe von der Firma DTN auf dem Prüfstand neu eingestellt Thermoschalter für Kaltstartbeschleuniger erneuert Neue Frontscheibe 2009 eingebaut Vorderen Bremsscheiben vor 5tkm erneuert Beide Handbremsseile 2009 erneuert Vorne sind zwei neuwertige Winterreifen drauf 3TKM Traggelenk vorne rechts neu september 2010 Mittel und Endschalldämpfer September 2009 erneuert Domlager links und rechts 2008 erneuert will damit nur sagen, habe immer alle schön brav repariert 2 Kabelbäume sind mit dabei einer mit Vorglühg-steuergerät, desweiteren gibt es ein Original Citroen ZX Werkstattbücher dazu . 5 mal Din A4 Ordner. Leider ist der eine Schaltplan für die Abgasentgiftung nicht dabei. Ausstattung ZV, AHK, Elk- Schiebdach, 5-Gang, Drehzahlmesser, Servolenkung, Wegfahrsperre (deaktiviert) Kilometerstand 343 TKM bei 150 TkM wurde der Zylinderkopf erneuert, Tüv fällig. Ich verkaufe das Auto als ausdrücklich als Ersatzteilträger (Schlachtfahrzeug) nicht fahrbereit Falls es jemanden interresiert. Das Fahrzeug wurde von meiner Frau täglich 40km zur Arbeit und wieder heim gefahren. 80% Autobahn. Meine Frau ist die zweite Besitzerin davor hat es Ihre Schwester gefahren. Ich hätte gerne VB 800 komplett. Verkaufe aber auch Einzelteile. Ich werde aber erst einmal etwas warten ob evtl. einer das ganze Auto möchte. Das Fahrzeug muß abgeholt werden und steht im Landkreis Erlangen Höchstadt Tel. 09195- 923893 Gruß
  17. Larsman

    Neuer Turbolader für 1.9 TD

    Hallo, ich habe noch einen neuen Turbolader vom 1.9 TD da. Absolut einwandfrei. Ohne Mängel. Kein überholtes Teil. Bilder gibts natürlich auch:-) Gerne per Mail. Standort ist 88499. Preis: 300 Euro VB
  18. Hallo, hat mal jemand die richtigen Teilenummern für die Handbremsseile für meinen Xantia X1 Activa TCT zur Hand? Ich seh da nicht so ganz durch, welche der drei Teilenummern richtig ist... Gruß, Martin