Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'relais'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

51 Ergebnisse gefunden

  1. hallo zusammen ...muß bei meinem Berli den Blinkrelais wechseln.Vorbesitzer hat AHK montiert aber den Relais vergessen zu wechseln. Wo steckt er denn ? In der Bedienungsanleitung steht leider nix drin, nur Sicherungsbelegung. Gibt es irgendwo so einen Belegungsplan bzw Stromlaufplan zum runterladen, Reparaturhandbuch wäre noch besser. Grüße Knitterliese
  2. leblitzdick

    Abblend- Fernlicht CX S1 Umbau auf Relais

    Hallo Leute, gibt es jemanden der Abblendlicht bzw. Fernlicht auf Relaisschalter umgebaut hat. Ich habe eine Beschreibung für S2 gefunden, aber mit meinen mäßigen Elektriker Fähigkeiten kann ich diese nicht auf S1 adaptieren. Sollte das schon jemand gemacht haben, wäre es schön hier eine kleine Anleitung zu schreiben, vielleicht sogar mit dem ein oder anderem Bild für die nicht isolierten wie mich :-) Gruß Matthias
  3. ErnstX2

    Xanti X2 Exkluse 1,8 16V Relais

    Er spang heute nicht an. Der gelbe Engel kam, und nach einer Stunde hatte er den Fehler gefunde, Ein "hängendes" Relais im Motorraum. Er sagt mir, ich solle es tauschen (lassen). Nun weiß ich nicht, wie das heißt. Es steckt in Fahrtrichtung im rechten Plastikkasten, schwarz ca. 5 x 5 cm mit einem roten Sicherungsschieber. Gibt es das noch oder muss ich hier fragen ? Danke.
  4. Erziehtunddröhnt

    Xantia X2 Gebläserelais aber wo sitzt es?

    Hallo zusammen.... meine Lüftung am Xantia geht nicht mehr aus und der citroenhändler hat mir ein teil bestellt, womit abhilfe geschaffen werden soll. er meinte, es sitzt unterm lenkrad, unter der verkleidung.... aber dort kann ich nichts finden... wer also kann mir bebildert hilfreich und plastisch erklären, wo dieses teil hingehört? daaaankkeee
  5. Hey Leute, bin echt verzweifelt, Gelbie läuft nicht. Hoffe hier ein paar hilfreiche Tipps zu bekommen. Ich liege zwar nicht das erste Mal unterm Auto, aber eben. Ich brauch jemanden mit Ahnung, etwas das mir offensichtlich fehlt Zum Fahrzeug: Saxo Bj 2000 | 3001/285 | 55KW/75PS | D4 | VF7S6KFXB57137035 Sprang nicht mehr an. Der Anlasser dreht, Batterie + Lima OK, Zündschloss kann auch ausgeschlossen werden. Kraftstoffpumpe, Heckscheibenheizung, Heizungsgebläse ohne Strom (rest geht, Radio, Anzünder [bastelfrei]). Steuergerät hat Strom, am Sensor liegen die üblichen 5v an (Masse scheint iO). Sicherungskästen haben Strom an der richtigen Stelle, Sicherungen sind Ok, fallen auch nicht aus (vier Jahre). Relais kann ich nicht ausschliessen, 1920.3x oder 1920.7L ? Im Fahrgastraum habe ich auch andere Farben, als ich hier habe finden können. Grün (Erstausrüster) statt lila etwa. Hat jemand einen Schaltplan zu dem Auto, oder kennt wer die Farben? Leider war da schon mal jemand dran (ZV und unbekanntes), deswegen mit Bonusbasteln :/ Mein 'Freundlicher' hat keinen Plan, 'Benzinpumpe, wenn's dass nicht ist probieren wir mal das Zündschloss.', Aussage des Citmeisters. Der fällt also raus. Bekommen wir das hin? Wäre echt super. LG Sascha Ja, die Wegfahrsperre Blinkt auch schon ne Weile (einige Monate), die scheint aber noch in Lauerstellung, vermutlich wartet sie noch bis das Problem hier gelöst ist Oder könnt Ihr das in Zusammenhang bringen?
  6. Hallo zusammen, ich bräuchte für meinen Xantia X1 Baujahr 97 das Relais/Steuergerät für die Zentralverriegelung (grauer Kasten bei der Handbremse), das höchstwahrscheinlich defekt ist. Laut Service Portal hat meins die Teilenummer 6547VG . Schlüssel der Funkfernbedienung ist von Kiekert, also vermutlich auch das Relais. Hätte das jemand zufällig für einen studentenfreundlichen Preis im Keller liegen (140€ für ein Neuteil ist mir dann doch zu viel). Wäre wirklich super. Schönen Sonntag euch noch. Grüße Raphael
  7. inetter7

    Xantia X2: ein Kühlerlüfter läuft nicht

    Hallo, ich hatte mein Problem schon in diesem Thread (Xantia X2 Mehrverbrauch wegen Klima) ab #19 beschrieben: http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?t=82044 mache aber lieber hier ein neues Thema auf. Ich habe mich gestern an meinen Kühlerlüfter dran gemacht. Hintergrund ist, dass bei mir ständig die STOP Lampe zusammen mit der Kühlmittel Lampe blinkt, und ich den Tip bekam, dass die/der Kühlerlüfter vielleicht nicht funktioniern. Deren Funktion wird nämlich überwacht. Und siehe da, es läuft nur der Lüfter auf der Fahrerseite. Nachdem ich das Luftleit-Kunststoffteil abgebaut hatte, kann ich die Lüfter jetzt gut sehen. Marsalek sagt, dass die Relais zwischen den Lüftern sitzen, wie bekomme ich denn das kleine Kästchen zerstörungsfrei auf? Auch meine ich den Temperaturfühler gefunden zu haben. Er sitzt seitlich oben am Kühler auf Fahrerseite, und es gehen aus dem kleinen Kabelbaum zwei grüne und eine weisse Leitung in den Stecker, der in den Anschluss des Fühlers geht. Ist das der Fühler? Die Anschlüsse sehen gut aus. Danke für Euere Antworten. Gruss Stefan
  8. Passen die Felgen vom C4 auf eine C4 Grand Picasso Bj. 2007? Momentan sind 215/55R16 verbaut und würde evtl. auf diese angebotenen 16Zoll wechseln wollen. Im meinemFahrzeugschein sind nur 215/55R16 93V vermerkt. Reifenbreite: 205 Felgentyp: Aluminiumfelge Reifenhersteller: Michelin Felgenbreite: 6.5J Reifenspezifikation: Sommerreifen Zollgröße: 16 Lochkreis: 108 Felgenaufbau: einteilig Querschnitt: 55 Tragfähigkeitsindex: 91
  9. Hallo Citroen-Freunde, ich stelle mich mal kurz vor: Georg aus Köln und Neueinsteiger XM Break, BJ 3.96. Ich bin eher aus Zufall zum Break gekommen, war aber doch schön länger vom Fahrzeug angetan. Der Break ist insgesamt in einem ansehnlichen Zustand. Motor läuft sauber, Hydraulik arbeitet, nur die Pumpe schaltet recht häufig. Die Innenausstattung ist überdurchschnittlich gut. Die Karosserie und der Unterboden sind ohne größeren Rostprobleme. Es gibt einige Mängel, die ich bereits abgearbeitet habe,manche werden wohl bleiben, aber mein größtes Problem ist eine Sicherung 30A für Kühlerlüfter, Radio, Blinker etc. Diese sind ohne Funktion und die Sicherung im Innenraum springt sofort beim einschalten der Zündung raus. Ein zweiter Sicherungskasten auf der linken Seite im Motorraum hat ebenfalls einige 30A Sicherungen und die sind allesamt in Ordnung. Die 3 Relais am vorderen Grundrahmen habe ich auch bereits gereinigt. Ich habe leider noch keine Bedienungsanleitung und weiß deshalb nicht alle Belegungen. Ferner steht in meinem Schein, das es ein Y3 sein soll. Bei meinen Teilelieferanten wird er aber nach den Schlüsselnummer als Y4 eingestuft. Momentan brauche ich aber dringend Rat bezüglich der Sicherungsproblematik. Danke für Eure Hilfe.
  10. Rodion

    DS Kompressor für Horn/Fanfare dreht nicht

    Hat jemand einen Hinweis? Der Kompressor für die Fanfare an meiner DS dreht nicht. Das Relais klackt, wenn es Strom bekommt. Aber mehr bewegt sich nicht. Ich habe schon mit Öl nachgeholfen. Die Achse lässt sich leicht drehen (hab den Deckel auf gemacht und mit den Fingern gedreht). Es tut sich auch nichts, wenn ich die Achse anschuppse, während der Stromkreis geschlossen ist. Danke - ACCM Rodion
  11. St. Alphonzo

    Gesucht: Preiswerte Unterstellmöglichkeit für BX

    Hallo, ich suche für den Zeitraum 11-03 eine Unterstellmöglichkeit für Bixi in einer Scheue o.ä, bis ca. 150km um 41061. Freue mich sehr über Angebote/Hinweise. Gruß Michael
  12. Hat jemand eine solche komplette Einheit, die perfekt funktioniert? Ich hätte sie gerne für meine DS. Grüße ACCM Rodion
  13. Hallo Gemeinde, Die zweit älteste „Krankheit“ beim XM ist das Kühlwasser Temperatur-Management… Mein XM wird bei den jetzigen 20° zu warm, die Anzeige steht bei normaler Fahrt zwischen 80 und 90°, bei Autobahnfahrten normal höher zwischen 90 und 95°. Zumindest wennich den Wagen abstelle und nach 5min. die Haube öffne ist auf jeden Fall eine viel zu hohe Stauwärme da. Und die Zylinderbänke sind viel zu heiß, man kann die Hitze riechen… FolgendeEffekte: 1. Die beiden Lüfter laufen immer. Auch bei -20° wenn ich den Schlüssel umdrehe - sie laufen. Das ändert sich auch nicht bei großer Hitze, stoisch laufen sie nur auf Stufe 1. Egal welche Außen oder Wagentemperatur gerade ist. 2. Wenn ich den Wagen abstelle nach einer 10km Fahrt – und nach 2min. weiterfahren möchte, springt er nicht mehr an. Ein Bauteil „sagt“ – „ich bin überhitzt – ichdarf nicht laufen“. Erst nach 30min. mit geöffneter Haube und laufenden Lüftern, kann man beim Starten hören das die Benzinpumpe wieder ein Signalbekommt, leise schnurrt und der Anlasser den Wagen startet… Und - on top dann die mitleidigen Blicke der Fußgänger die einen angaffen wenn man mit geöffneter Haube irgendwo flugunfähig rumsteht… und wohlmöglich einen noch ansprechen… geht, geht – ich möchte z.Z. keine Konversation haben… 3. Im letzten Sommer hatte der Wagen den Piep, nach dem Abstellen beide Lüfter auf Stufe 2 laufen zu lassen bis die Batterie leer war, zum Glück hat die Diva nach14tagen Das wieder sein lassen, denn immer nach dem Abstellen die Batterieabklemmen war nervig… EinKonglomerat in Info’s habe ich gesammelt: 1.Beide Relais hinter dem linken Scheinwerfer können kontakt Probleme haben oder die Biester selber sind krank. 2.Der braune Geber vor dem Gasgestänge kann falsche Signale abgeben. 3.Der grüne Geber auf der Brücke vor dem Thermostat kann falsche Signale abgeben. 4.Das Thermostat öffnet nicht bei der richtigen Temperatur, und das wechseln beidem V6 dauert… 5. Das sagenumwobene„Bitron-Relais“ von dem ich heute das erste Mal etwas gelesen habe, huch - hat meiner„das“ auch …?? Und wenn ja – wo ist es verbaut ??6. Das entlüften der Kühlwasseranlage… mit der 12mm Messing Schraube, vorne in Fahrtrichtung an der Einspritzanlage – yoo ich hatte sie dann auch mal endlich gefunden… Nun sind die möglichen Fehlerquellen von der Anzahl und Zusammensetzung und deren möglichen Effekten so groß das digitale Aussagen schwer zu treffen sind… Also – mein XM ist bei diesen Temperaturen von z.Z. 20° nur eingeschränkt zu gebrauchen – So denke ich das der Thermoschalter ein falsches Signal weitergibt, (wo ist der Thermoschalter ???) oder wahrscheinlich liegt wie so oft ein „Multifehler“ vor, denn bei solchen komplexen technischen Anlagen die über 20jahre auf der Uhr haben, und manch Vorbesitzer evtl. die Wartung hat schleifen lassen oder unsachgemäße Reparaturen (versuche…) hinter sich haben… macht das Problem nicht einfacher, weil man nichts oder wenig weiß von der Vorgeschichte… Wie bei meinem, mit 177.000 Tkm gekauft und jetzt 208.000 Tkm nach drei Jahren wird das Problem stetig größer…Gekauft hatte ich den XM mit geplatztem Kühlerschlauch und ratlosem Vorbesitzer…Also hat der XM schon länger damit zu kämpfen… Es wurde bisher viel geschrieben und viele offene Fragen blieben im Raum stehen… Einiges habe ich erfahren, komme aber im Thema nicht weiter… sicher bin ich nicht der Einzigste mit XM „Hitzewallungen"… UND eigentlich sollte jemand berufenes ein schön gegliederten vollständiges Dossiers verfassen und im Forum und bei citdoks Parken… Ok– viel Text, aber vielleicht hat es jemand bis hier her geschafft UND hat checkevom Thema! Grüße aus Osa, Frank
  14. Hallo, suche für meinen CX Serie 2 einen Satz der Armpolster an den Türen. Stoff kann unterschiedlich und vermutzt sein und auch Löcher haben (werden eh neu bezogen) nur alle Platiknasen sollten vorhanden sein. Angebote am besten gleich mit Preisvorstellung. Achso ist eine Limousine kurz. Gruß Johannes
  15. bx gangster

    Hilfe Ruf

    mein junge steckt in münchen fest wer kann ihn helfen er hat ein peugeot 206 rc 81929 Dening Ermlandstrasse41 wahrscheinlich getriebe platt tel ist 01638629272 Danke für eure hilfe Andreas
  16. pika09

    Xantia X2 Sicherungskasten Motorraum

    Hallo Cits, habe folgendes Anliegen und hoffe, dass jemand dieses beantworten kann. In den Sicherungskasten im Motorraum habe ich zu den zwei vorhandenen grünen Relais eine blaue Relaissteckverbindung frei. Zu welchem Zweck ist dieses Relais gedacht. LG pika09
  17. Hallo, nachdem mein lieber XM mich einige Zeit verschont hat, hat er eben mal wieder zugeschlagen. Der rechte Blinker der Funk-ZV bleibt hängen und lässt sich gar nicht mehr zum ausgehen bewegen. Bislang war das immer durch mehrmaliges Öffnen der ZV per Funk-FB möglich. Jetzt habe ich mal die Platine unterm Handschuhfach ausgebaut und habe ein paar Fragen. Welches Bauteil ist für das Blinken verantwortlich? Kann man das irgendwie abklemmen, so daß die ZV trotzddem noch funkioniert? Schönes Wochenende, Thomas
  18. Neues Problem: bitte schon wieder um Hilfe. Anzeige Kühlwasser zu heiß - langsam fahren - STOP. Und das nach 100 Meter Fahrt. Kein Wasserverlust - Kühlwasserbehälter war unverändert voll. Kühler kalt, beide Keilriehmen laufen mit. Lüfter läuft nicht. Das Wasser wird gar nicht erst in den Kühler gepumpt. Der Motor ist heiß, das Kühlwasser im Behälter eher nicht. Der Motor ist richtig heiß (mit Spucke getestet, zischt!). Frage mich, ob dieses Problem im Zusammenhang mit meiner gestrigen Problembehandlung steht. Welche Sicherung ist denn zuständig? Vielleicht gab es doch einen (kleinen) Kurzschluss beim Testen (würde meinen Vater voll runterziehen, hat sich so gefreut). Was tun? Thermostat, Sicherung (welche), Relais? Letztes Problem : http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?126174-XM-Y3-welche-Benzinpumpe-ist-richtig&p=4885852#post4885852 Wenn ein braunes Relais zuständig ist, welches? - einfach abziehen? bin doch Anfänger, möchte nicht was abziehen und dann geht der XM ganz kaputt. das? Mit dem heißen Motor komme ich nicht bis zur Werkstatt. Abschleppen könnte gehen, da ja die Benzinpumpe endlich läuft, das Relais für die Benzinpumpe gestern ausgetauscht wurde. Die lachen sich schräg, weil der XM schon wieder hinüber ist. Falls es wieder nur ein Relais oder eine Sicherung ist, dann mache ich es lieber selber. Falls ich Hilfe bekomme. Soll ich ein Relais bestellen? wie komme ich an die Teile-Nr.? Für Leute, die mich noch nicht kennen, Frau, fast 50 J - unerfahren mit XM. (Suche Lehrstelle im Kfz-Handwerk im Landkreis Cuxhaven - gerne Citroen - aber auch alle andernen Marken, damit ich endlich mal etwas verstehe ) Viele Grüße
  19. Hallo Wie oben schon beschrieben km heute die Meldung im Display zudem ist die Batterie anzeige nach rechts in den Roten bereich gewandert. Der wagen läuft normal und auch keine Elektrik ausfälle . Riemen IO . Batterie 1 Jahr alt getestet auch ohne Mängel Ach so Ab und an funzt die anzeige normal .Auch wenn der Zeiger im Roten bereich ist geht die Service leuchte aus. Hat jemand Tipps werde morgen mal die ruhe und Ladespannung messen. Gruß Joachim
  20. amdtobi

    DS5 Bilder vom Dark Chrome?

    Hallo in die Runde, ich habe meinen DS5 in Permuttweiß bereits vor einer guten Woche bestellt, nun habe ich die aktuelle Preisliste gesehen, dabei ist mir aufgefallen, dass es nun das Dark Chrome Paket gibt. Ich habe es mir im Konfigurator bereits angesehen und bin mir nun total unschlüssig ob ich das noch nachbestelle. Leider habe ich bislang keine Echtbilder von dem Paket gefunden wer kann helfen? Grüße Tobi
  21. Hallo DAs ich gerade einem meiner Visas am fertig machen bin für Tüv und anmeldeung bin ich auf ein Problem gestoßen. Ich hab demr Visa Vorne die Bremsanlage von emeinem Schlachtvisa Verbaut, da vom vorbesitzer des Autos voren eine Seite kompeltt demontiert wurde. DAs ist ja soweit nix kompleziertes, nur hab ich jetzt das Problem das ich vorne die Bemse nicht entlüftet bekommen. ich hab auch scho den Haupbremszylinder getauscht da auf beiden seiten das selbe Problem ist. Woran kann das liegen? ich hab so die vermutung das irgendwie Drech in dem T-Stück sein kann und so der druchfluß arg blockerit ist. Daher hab ich gestern noch eins im Schlachter ausgebaut und werde diese gleich einbauen. was kann es noch für einen Grund geben? Die Bremsschläche sind auch vom Schalchter und sehn noch super aus wenn man die ein bisschen sauber macht wie neu, daher ahb ich die auch getaucht gehabt. Wer hat noch eine Idee? gruß Daniel
  22. Liebes Forum, durch einen anderen Beitrag hier wurde ich auf die Möglichkeit zum Einbau eines programmierbaren Wischer Relais von VW Nr. 99 aufmerksam. Das Relais habe ich mir besorgt - nun weiß ich nur nicht, welches Relais ersetzt werden muss... Auch die Zeichnung von Xantiaheinz hilft mir nicht weiter, da dort zwar das Relais, nicht aber der Einbauplatz gezeigt wird. Habe mich auch auf "Horchposten" begeben, um zu hören welches Relais den Intervall des Wischers steuert. Das vermeintliche Relais habe ich rausgenommen (Wischer wischte trotzdem im Intervall weiter??), das neue Relais passt jedoch nicht auf den Steckplatz. Der etwas kleinere Anschluss oben rechts (siehe Bild): passt nicht in den Einbauplatz :-(. Ich habe euch mal Bilder von meinen Relais Steckplätzen gemacht, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, wo das neue Relais hingehört... Relaissteckplätze 1: Relaissteckplätze 2: Für sachdienliche Hinweise bin ich jederzeit empfänglich... Danke und Gruß Carsten
  23. Suche Bremslichtschalter für Xantia X2 1.8 16V Bj.98 günstig aus Schlachtung. Beim Freundlichen soll er etwa 72.-€ kosten. Ich frage mich was an diesem Teil so teuer ist ? Ich hoffe nun auf die große Schwebergemeinde. Danke im vorraus grüßt Euch Hans C5 1 HDI 2.2 Exclusive Break 2002/ Xantia 1.8 16V Exclusive 1998
  24. electrojunkie

    Schiebedach Relais Webasto Heuliez WH 176 670

    Hallo Schweber, ich suche für meinen Xantia Break das Schiebedach Relais Webasto Heuliez WH 176 670 (relais toit ouvrant). Leider lässt sich das Teil nirgends auftreiben. Ich habe eins aus einem BX ausprobiert, dass klappte aber nicht. Freu mich von euch zu hören.
  25. Hallo, ich habe ein Geräusch-Problem beim meinem Grand C4 Picasso. Zuerst dachte ich, dass irgendetwas in den Lüftungsventilator geraten ist (z. B. Laub), aber das tackernde Geräusch taucht immer nur temporär, allerdings recht regelmäßig auf, meistens wenn der Wagen noch kalt ist. Und je nach Außentemperatur kurze Zeit nach dem Starten des Motors und Losfahren (z. Zt. bei 10 Grad passiert das etwa nach 2 Minuten und vielleicht 500 m Strecke, als es noch kälter war können auch mal 5-10 Minuten und einige Kilometer vergehen). Anfangs ist es ein "schnelles Geräusch" tackernd/klackernd, hat so als ob mal etwas in einen Ventilator hält. Das wird dann aber von der Tonfolge schnell langsamer, bis es dann nur noch einzelnd klackt mit Pausen von bis zu 5 Sekunden und irgendwann ist das Geräusch dann weg. Es kann auch nicht mit dem Lüftungsventilator zusammenhängen, da es auch da ist, wenn ich die Lüftung auf OFF schalte. Und nun wird es ganz suspekt: das Geräusch ist auch dann da, wenn der Motor z. B. nach einer kurzen Fahrstrecke komplett aus ist, auch die Zündung aus ist (Schlüssel nur bis zur 1. Rastung gedreht) und lt. meiner Tochter es auch da ist, wenn man den Schlüssel abgezogen hat. Das Geräusch könnte auch von einem Relais stammen, wenn es schaltet, aber dann anfangs in einer sehr schnellen Wiederholung (etwa 5x in der Sekunde). Als Lokalisation meine ich den Bereich unterhalb der Lenkung - also Fahrerseite - festgestellt zu haben. Hat jemand eine Idee, bevor ich zum freundlichen fahre und mir anhören muss: der schon wieder, Geräusche? Hä? Wo? Höre nichts. Lassen Sie mal hier. Müssen wir testen. Vielen vielen Dank für eure Ideen.