Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'riemenscheibe'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 17 results

  1. Hallo, ich fahre seit April 2007 einen C8 2.0i 16V (Benzin) in der Tendance-Ausstattung und 5-Gang Schaltgetriebe. Bis auf die üblichen kleineren Macken bin ich mit dem Van ganz zufrieden. Kilometerstand 62.500 km. Seit ca. 4 Wochen nerven mich schwer zu lokalisierende Geräusch aus dem Motorraum. Aufgefallen ist es mir das erste Mal nach einer längeren Fahrt (300 km) bei betriebswarmen Motor und niedriger Außentemperatur. Beim heranrollen auf eine Kreuzung im Schubbetrieb 4. Gang 1.500 U/min hörten wir leicht quietschende oder zwitschernde Geräusche. Diese sind bei 2000 U/min oder mehr bzw. beim Beschleunigen nicht zu hören. Das Geräusch ist in den letzten Tagen mehr geworden, wobei es immer im niedertourigen Bereich auftritt, wenn der Motor warm wird bzw. Betriebstemperatur hat. Beim Kaltstart ist nichts zu hören. Beim Abstellen des Motors im warmen Zustand bzw. dann wieder beim Starten ist dieses Geräusch auch zu hören, ebenfalls wie mechanisches Zwitschern. Probefahrt beim Freundlichen ergab keine Auffälligkeiten, wäre wohl normal. Gestern hatte ich die Gelegenheit auf der Bühne meines Freundes die Sache unter die Lupe zu nehmen. Meine anfängliche Vermutung hat sich aber leider nicht bestätigt. Keilriemen i.O., Lager der Lima und des Klimakompressors drehen ohne erkennbare Geräusche, Spannrolle dreht ebenfalls frei und die vermutete Riemenscheibe sitzt ebenso fest. Jetzt bleiben meiner Meinung nur noch 2 Möglichkeiten: - Wasserpumpe die ab und zu die Geräusche macht (Lagerschaden) - dazu gibt es auch eine InfoRapid (B1GW010XQ0 - LECK KÜHLMITTELPUMPE UND/ODER GERÄUSCHSTEUERUNG - Austauch WaPu mit Kunststoffgehäuse bis Orga 11357) - Kühlmittelstand i.O. - Geräusch kommt von der Kupplung - meines Wissens kein ZMS verbaut beim Benziner - kuppelt meiner Meinung nach normal und rutscht auch nicht - nur fällt mir in letzter Zeit auf, wenn man im 1. Gang mit wenig Gas anfährt kommt dieses klappernde oder zwitschernde Geräusch auch aber nicht im kalten Zustand. Wie Ihr seht ich weiß nun auch nicht mehr weiter und freue mich auf Tipps von Euch. Ich will einfach sinnlose Werkstattausgaben vermeiden um die Familiekasse zu schonen! Danke für Eure Tipps!!!
  2. Hallo Gemeinde! Beim Tausch des Zahnriemens ist mir leider auch eine delaminierte Riemenscheibe aufgefallen. Scheint durch die Riemenspannung noch die LiMa angetrieben zu haben. Ich hab das Teil jetzt mal provisorisch mit 4 Punkten verschweißt Fragen: Welche gehört in einen 19TRD ohne Klima. Wo gibt es das Teil noch? Hab bisher nur die mit 6 Rippen gefunden, und da ich nicht am Auto bin weiß ich nicht ob die passt. Euer geschätzes Wissen wäre wieder mal erforderlich https://profiteile.de/riemenscheibe-kurbelwelle-33786-101?tid=2195
  3. Hallo, ich muss bei meinem 2.2TRS unbedingt den Zahnriemen wechseln. Teile hab ich alle da und sowei alles auseinander - man kommt ja ganz gut hin. Aber wie bekomme ich die Schraube auf die die Riemenscheibe hält? Die Scheibe hat keine Löcher oder dergleichen womit man sie blockieren kann und im Handbuch steht mehrfach! auf gar keinen Fall den Motor entgegen dem Uhrzeigersin drehen. Leider ohne Begründung und es steht nirgends wie man die Kurbelwelle blockiert. Kann man die Kurbelwelle irgendwo abstecken? Wenn ich nen Gang einlege und die Bremse trete blockiert das natürlich schon, aber durch das Spiel im Getriebe, Diff etc wird sich der Motor trotzem ein kleines Stück rückwärts drehen. Kann der das ab oder gibts da nen anderen Trick? Was passiert eigentlich so schlimmes wenn man den Motor entgegen der Laufrichtung dreht? Geht dann die Ölpumpe oder der Zündverteiler inne Fritten? Gruß vom Bodensee...
  4. tocojon

    Mehrere Probleme

    Hi, mein neulich angeschaffter Xantia, bei dem anfangs (vor 5 Wochen!) alles in Ordung war ist nun ungefähr überall ein bisschen kaputt. X2 Break, HDI 109, 2000. Daher ein paar Fragen: 1. Nach anfänglichem Wackelkontakt leuchtet jetzt die Airbaglampe immer (blinkend). Habe im Forum was von Kabeln unter den Sitzen gelesen. Kann ich da einfach ran, die an- und wieder anstecken? Oder vorher die Batterie abklemmen? 2. Vorne rechts qietscht es beim Start leicht, so lange bis das Auto ordentlich warm gefahren ist. Ist nicht der Keilriemen. Ist das die berühmte Riemenscheibe? Wechseln? 3. Ab ca. 50kmh fängt es von irgendwoher an zu brummen, maximal bei 60kmh, aber auch darüber hinaus. Motordrehzahlunabhängig. Ein Radlager? 4. Es poltert vorne bei kurzen Schlägen (Schlaglöcher). Stabistangen? 5. Das Auto hält die Spur schlecht. Gehe ich vom Gas, zieht er nach rechts, ansonsten insgesamt unstabile Spur, Lenkrad hat Spiel. Kreuzgelenk und noch irgendetwas anderes? 6. Heute hat er plötzlich beim Start links laut gequietscht, mit Kupplung treten konnte ich es steuern, weg, wieder da, nach dem Losfahren schliesslich weg. Es war erschreckend laut. Kupplung? Eine Schrottkiste, wenigstens war sie sehr billig! Besten Gruss, Michael
  5. tocojon

    Mehrere Probleme

    Hi, mein neulich angeschaffter Xantia, bei dem anfangs (vor 5 Wochen!) alles in Ordung war ist nun ungefähr überall ein bisschen kaputt. X2 Break, HDI 109, 2000. Daher ein paar Fragen: 1. Nach anfänglichem Wackelkontakt leuchtet jetzt die Airbaglampe immer (blinkend). Habe im Forum was von Kabeln unter den Sitzen gelesen. Kann ich da einfach ran, die an- und wieder anstecken? Oder vorher die Batterie abklemmen? 2. Vorne rechts qietscht es beim Start leicht, so lange bis das Auto ordentlich warm gefahren ist. Ist nicht der Keilriemen. Ist das die berühmte Riemenscheibe? Wechseln? 3. Ab ca. 50kmh fängt es von irgendwoher an zu brummen, maximal bei 60kmh, aber auch darüber hinaus. Motordrehzahlunabhängig. Ein Radlager? 4. Es poltert vorne bei kurzen Schlägen (Schlaglöcher). Stabistangen? 5. Das Auto hält die Spur schlecht. Gehe ich vom Gas, zieht er nach rechts, ansonsten insgesamt unstabile Spur, Lenkrad hat Spiel. Kreuzgelenk und noch irgendetwas anderes? 6. Heute hat er plötzlich beim Start links laut gequietscht, mit Kupplung treten konnte ich es steuern, weg, wieder da, nach dem Losfahren schliesslich weg. Es war erschreckend laut. Kupplung? Eine Schrottkiste, wenigstens war sie sehr billig! Besten Gruss, Michael
  6. Hallo, mein XM (V6 Kettenferkel, Y3) zeigte vorhin auf dem Weg zur Arbeit an "Hydraulikdruck zu niedrig, anhalten". Die Riemenscheibe am Zylinderkopf hat sich scheinbar gelöst. (Dreht nur langsam, ungleichmäßig und eiert leicht) Hat das schon mal jemand gehabt? Habe mit der Suche nichts gefunden... Wie ist die befestigt? Kommt mir vor wie eine Spannhülse. Da ist ein Innensechskant (Inbus) innerhalb der Bohrung der Riemenscheibe zu sehen. Momentan steht der Wagen auf einem Autobahnparkplatz, muß ich da heute Abend irgendwie wegholen. Gruß Thomas
  7. Steve

    Nebelleuchten CX S2

    ...bin auf der Suche nach DEFEKTEN Nebelleuchten.Müssen komplett und der Rahmen ohne Risse sein L'atelier CX
  8. Der neue Citroën C4 Cactus wurde noch vor seiner Markteinführung, die für September dieses Jahres vorgesehen ist, mit dem „red dot award: product design 2014“ ausgezeichnet. Er konnte sich somit in einem der renommiertesten Design-Wettbewerbe gegen anspruchsvolle Konkurrenz durchsetzen. Die offizielle Preisverleihung wird am 7. Juli 2014 in Essen stattfinden. 4.851 Einreichungen aus 53 Ländern und den unterschiedlichsten Branchen wurden gezählt. Die einreichenden Unternehmen hatten sich mit ihren Produkten in 23 Kategorien um den red dot, das Qualitätssiegel für ästhetische Formen und nachhaltige Trends, beworben. Die international besetzte 40-köpfige Jury legte bei der Bewertung einen umfangreichen Katalog zugrunde – vom Innovationsgrad über die Funktionalität und den emotionalen Gehalt bis hin zur Langlebigkeit und ökologischen Verträglichkeit des Produkts.
  9. Hallo , ich lasse einen kompletten Motor in meinen Berlingo einbauen und will vorher alles erneuern, was nach Einbau schwer zu erreichen ist. Deshalb suche ich eine guten Lieferanten für Teile, der Qualität zu bezahlbaren Preisen liefert. Bisher habe folgende Teile auf meiner Liste - Zahnriemensatz kpl. mit WAPU ( Conti oder Gates ?) - Thermostat - Manschetten Antriebswellen - Keilrippenriemen + Rolle - Motorlager unten - Wasserschläuche - Riemenscheibe auf Kurbelwelle - Kerzen / gibt es besonders Geeignete für Gasbetrieb / LPG ?? - Luftfilter - Ölfilter - Simmeringe am Motor ?? Der Austauschmotor hat wohl 117.000 km gelaufen, auf dem Motor steht NFU 10 FX2F, PSA 1059290 ( Motor-Nr) , stammt aus PKW mit der Orga-Nr. 08932 Wer hat einen passenden Lieferanten ?? Habe ich etwas Sinnvolles vergessen ?? freue mich über jeden Tip, am Montag geht es los ! Gruss aus Moers ! Volker
  10. Hallo Forum, mein BX 14 TGE Tecnic (Orga-Nr. von Juli 1989) springt nicht an. Anlasser dreht, mit Starthilfespray zündet der Motor auch irgendwann ein bißchen, aber dann kommt nichts mehr. Der Verdacht richtet sich daher auf die Kraftstoffanlage. Vor einem Jahr war schon einmal das Kraftstoffpumpenrelais defekt und wurde (wohl durch ein Gebrauchtteil) ersetzt. Am rechten Radlauf sind zwei Relais und ich habe leider nicht mehr im Blick, welches davon das Kraftstoffpumpenrelais und welches das andere ist. Wer weiß da mehr? Hat jemand vielleicht einen Schaltplan für das 1989er Modell, den man hier einstellen oder versenden oder verlinken kann. Für Modelle ab März 1990 habe ich einen gefunden: http://imageshack.us/photo/my-images/293/bx14tu3mmonojetroniczuecs0.jpg/ ADAC meinte gestern (lustlos), die Kraftstoffpumpe sei defekt. Die Pumpe ist, soweit ich gesehen habe, unter dem rechten Rücksitz zugänglich. Weiter habe ich noch nichts unternommen. Irgendwelche Tipps für das weitere Vorgehen? Ich freue mich sehr über Nachrichten! Jens
  11. Nach wechsel des Zahnriemens mach mein XM nur bei warmen Motor knatschende Gräusche im Bereich der Riemenscheibe. Wer kann mir tips geben.
  12. Hallo! Ich wollte mal nachfragen, ob die Schwingarmlager auch vom Stehen kaputt gehen können. Es handelt sich um einen CX Prestige S1 84er, bei dem 1996 bei 17.000km (lt. Rechnung) die Schwingarmlager gemacht wurden. Der Wagen kam 1998 "ohne Mängel" durch den TÜV (19.000km) und wurde irgendwann zwischen 2000-2002 abgestellt und trocken in einer Garage untergestellt. Außer gelegentlichem rangieren in der Garage wurde der CX nicht bewegt und stand auf den eigenen Rädern, also war nicht aufgebockt. Der CX kam dann von dort vor einer Woche in die Werkstatt und diese bemängelte nun kaputte Schwingarmlager hinten, bei Tacho 29.000km! Beim Einfedern und beim Hoch- und Runterfahren sind uns keine Geräusche oder Schwergängigkeiten aufgefallen, was aber nichts heißen mag! Kann das sein? Bzw. wie wahrscheinlich wäre ein Defekt nach dieser langen Standzeit? lg Thomas PS: Kennt jemand einen Andreas Kraushaar in der CX Szene? Das war mal sein CX! Wenn er mitliest oder ihn jemand kennt, soll er bitte mit mir Kontakt aufnehmen!
  13. Da bei mir der Zeitpunkt zum Wechseln der qietschenden und sich verschiebenden Riemenscheibe beim XM Y4 3,0 ES9J4 gekommen ist , bin ich bei der Suche auf ein Angebot von Meisen für 57.-Euronen gestoßen. Das aber nur auf Anfrage, Produkt steht nicht auf der Preisliste. Gleichzeitig ist mir aber zu Ohren gekommen, das es gerade mit diesen Scheiben, die wohl in Spanien produziert werden, großen Ärger gab, sie hätten selten länger als 2-3 Monate oder ca. 5000km gehalten da der Gummi sich aufgelöst habe. Wer hat diesbezüglich Erfahrung? Habe nämlich keine Lust, alle Nase lang die Scheibe zu wechseln. Andererseits ist es ein Kampfpreis. doxxit, (dessen überholtes 4HP20 immer noch prima läuft...)
  14. Hallo liebe Citrön Fangemeinde, bei meinem C5 2.2 hdi ist die zweiteilige Riemenscheibe hinüber, muß neu! Jetzt die Fachfragen Kurbelwelle vor Demontage abstecken? DANKE
  15. Hallo, suche die aktuelle Navi Software für ein RT 4 Karte Deutschland , Österreich usw. Angebote bitte an mschellk@gmx.de
  16. Hallo! Ich habe wie einige andere auch das Problem, daß sich bei meiner Riemenscheibe der Gummi vom Metall getrennt hat und die Riemenscheibe durchrutscht. Ich habe bei der Suche 2 unterschiedliche Riemenscheiben Modelle gefunden: 0515.H6 und 0515.K6 Die in meinem Wagen entspricht 0515.H6, allerdings habe ich gehört die Riemenscheiben seien verbessert worden. Wäre demnach die 0515.K6 die verbesserte Variante?
  17. Guido Steinhagen

    Keilriemen neu - Motor raus? TD2

    Moin, Die beiden (Keil)riemen die beim TD2 die Wasserpumpe (und damit LiMa und Klima) antreiben sind recht lose. Die Spannrolle kanns nicht mehr richten, d.h. die Teile muessen raus. Wie geht das? Motor raus? Die Riemenscheibe unten sitzt so eng, dass man da nichts rein oder rausbekommt. Selbst die Scheiben (koennte man von der Welle abschrauben) lassen sich nicht wirklich rausnehmen. Sind die Riemenscheiben nicht original oder ist das Standard? Danke.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...