Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'vts'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog
  • acc intern's Future Corner
  • acc intern's Citroen / DS
  • acc intern's Markt & Technik
  • acc intern's Interaktiv
  • acc intern's History
  • acc intern's Der ACC

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Guten Tag ihr lieben, ich habe meinen Xsara VTS von .99 abzugeben. Da ich mir ein neueres Fahrzeug zugelegt habe und der Xsara sonst nur rumgammelt. Zum Fahrzeug: Ich habe den Xsara im Oktober letzten Jahres von Privat gekauft, er hat mich gut durch den Winter gebracht wobei ich einiges erneuern lassen musste (örtliche Citroen Fachwerkstatt). Z.B.: Spurstangenköpfe, Stabilisatoren, und Zünspule und nochwas im fahrwerk dessen Name mir grad nicht einfällt... Der Xsara ist 8-fach Bereift hat komplett neue Lautsprecher (die alten waren aufgrund des alters durch) und ein Neues Radio (original vorhanden). Aktueller Kilometerstand: 161.523 km Ausstattung: Volleder, Winterpaket, Regensensor, Alufelgen, Sitzheizung, Nebelscheinwefer, El. Fensterheber, El. Spiegel (Beheizbar), Klimaanlage, Multifunktionslenkrad (mit original Radio funktiontüchtig, fürs neue wird ein adapter benötigt), Zentralverriegelung (leider defekt sperrt man zu gehts direkt wieder auf) Technisch ist der Xsara in einem sehr guten Zustand meiner Meinung nach, Optisch hat er leider eine ausgeprägte Klarlackpest. Grüße und allzeit gute Fahrt Maik Standort 92358 Seubersdorf i.d.Opf. (Eichenhofen) Ich habe so grob ne Preisvorstellung würde aber gerne Angebote hören 😉 meine vorstellung liegt im niedrigen 4stelligen Bereich wobei verhandlungsspielraum möglich ist. Für Bilder und weitere Informationen falls benötigt schreibt mir bitte auf whatsapp: 0178 8888148
  2. Guten Tag ihr lieben, ich habe meinen Xsara VTS von .99 abzugeben. Da ich mir ein neueres Fahrzeug zugelegt habe und der Xsara sonst nur rumgammelt. Zum Fahrzeug: Ich habe den Xsara im Oktober letzten Jahres von Privat gekauft, er hat mich gut durch den Winter gebracht wobei ich einiges erneuern lassen musste (örtliche Citroen Fachwerkstatt). Z.B.: Spurstangenköpfe, Stabilisatoren, und Zünspule und nochwas im fahrwerk dessen Name mir grad nicht einfällt... Der Xsara ist 8-fach Bereift hat komplett neue Lautsprecher (die alten waren aufgrund des alters durch) und ein Neues Radio (original vorhanden). Aktueller Kilometerstand: 161.523 km Ausstattung: Volleder, Winterpaket, Regensensor, Alufelgen, Sitzheizung, Nebelscheinwefer, El. Fensterheber, El. Spiegel (Beheizbar), Klimaanlage, Multifunktionslenkrad (mit original Radio funktiontüchtig, fürs neue wird ein adapter benötigt), Zentralverriegelung (leider defekt sperrt man zu gehts direkt wieder auf) Technisch ist der Xsara in einem sehr guten Zustand meiner Meinung nach, Optisch hat er leider eine ausgeprägte Klarlackpest. Grüße und allzeit gute Fahrt Maik Standort 92358 Seubersdorf i.d.Opf. (Eichenhofen) Ich habe so grob ne Preisvorstellung würde aber gerne Angebote hören ;-) Für Bilder und weitere Informationen falls benötigt schreibt mir bitte auf whatsapp: 0178 8888148
  3. Grüß euch Nach einem Zusammenstoß mit einem Wildtier suche ich für meinen 2007er C4 Coupe VTS, 2.0 HDI mit 136 PS; mit Xenon (Scheinwerferreinigungsanlage) und Nebelscheinwerfer und Parksensoren vorne: EIne vordere Stoßstange komplett und einen Unterfahrschutz in gutem gebrauchten Zustand. Farbe ist OBSIDIAN-SCHWARZ MET vielleicht weiß ja wer was oder schlachtet sowas Bitte mit Foto und Preisvorstellung an mich schicken. mfg aus Kärnten Matthias
  4. Grüß euch Bei meinem 2007er C4 VTS Coupe steht ein Kupplungswechsel an, und da ich Vielfahrer bin, den Wagen nicht schone und manchmal mit Anhänger fahre, dachte ich an eine Sport, bzw. eine Performancekupplung. Hat jemand von euch schon sowas mal gekauft bzw. Erfahrungen damit? Motor ist der 2.0 HDI mit 100 KW. mfg Matthias
  5. Grüß euch Bei meinem C4 Coupe springt sofort nach dem Starten, auch wenn der Motor kalt ist, sofort der Viskolüfter an, und läuft meistens, aber nicht immer während der ganzen Fahrt. Ich weiß im Forum ist das immer großes Glaskugelrätselraten, aber ich kann ja mal fragen Ist ein 2007er C4 VTS Coupe mit dem 2,0 HDI Motor mit 136 PS. Schönen Abend und danke im Voraus für euren Input.
  6. Hey Leute ich brauch Euch nochmal Ihr habt letztens so super geholfen, mein Saxo nun wieder. Der da > Zum Fahrzeug: Saxo 08485CA Bj 1.2.2000 | 3001/285 | 55KW/75PS | D4 | VF7S6KFXB57137035 | Aulnay-sous-Bois, Frankreich | 4-Loch 203mm mit ABS. Die ABS Sensorringe auf der Trommel hinten... lassen die sich mit Gefühl abnehmen und wiederverwenden? Brauch ich dazu einen Brenner, oder reicht etwas sanfte Gewalt? Schonmal jemand hier gemacht? Das Andere is, die Handbremse lässt die Trommel fest sitzen. Am Rad drehen bringt nichts, aber am Handbremsseil Wackeln löst die Bremse. Beläge, Nachsteller ist ok. Kann das sein, dass das Seil kaputt ist, oder gibt's da noch eine andere Option? Muss ich wirklich den Auspuff samt Hitzeblech abmachen? Weiß jemand, ob es Reparaturbleche für den hinteren Innenkotflügel gibt? Wieviel NM braucht die Achsmutter? Ich hab von 140 bis 240NM gefunden.... eine stimmt sicher nicht. Weiss das jemand? Wäre echt toll, wenn mir jemand helfen kann. Gelbie muss zum Netten mit den Aufklebern. Wir sind im dritten Monat, das ist wieder spät. Hat jemand ne Idee? Grüße Sascha
  7. Hallo an alle, suche seit längerem einen Saxo vtr bzw vts. Wenn jemand jemanden kennt, der einen billig abzugeben hätte, würde ich mich sehr über eine Mail freuen. Und glaubt mir, er hätte es sehr sehr gut bei mir!
  8. Guten Morgen Community, mein Sochic hat den Motor verabschiedet ....Torssisionsgummidämpfer am Kurbelwellenrad gebrochen..äusserst selte.aber passiert. BJ 2007 145000 Km Farbe Silber Innen Leder Brau Klima und Radio CD Auspuff mit ABE Neu sind Fahrwerk , Bremsen , Kupplung , 8 Felgen und Reifen 1 mal Orginal Alu und einmal Zubehör Alu Ich denke so an 1700 € VHB Ihr wisst diese Serie ist sehr selten Motor ist machbar , Ventile krumm Oder Ihr habt einen Motor für mich da ich wenig Zeit habe .Arbeite halt viel mailt to ...lichtbringer999@gmail.com.... oder Forum wenn ich eine Telefonnummer bekomme rufe ich zurück ,wie ich Zeit habe LG Paul
  9. Hi! Ich habe einen Xsara 2.0i von 1999 und bin wie wild auf der Suche nach einer Einspritzdüse, die ich für den 2.0 (ohne i) ohne Ende finde. Das brachte mich zu der Frage, worin da der Unterschied besteht und ob die 2.0-Version vielleicht sogar nur eine von der Elektronik gedrosselte Version ist. Und natürlich, ob die Teile von dem auch in meinem passen. Hier noch ein Vergleich von Wikipedia: 2.0 16V 1997 cm³ 4 100 kW (136 PS)/6000 190 / 4100 Limousine, Coupé, Kombi 10/2000–11/2004 2.0i 16V 1998 cm³ 4 122 kW (167 PS)/6500 193 / 5500 nur als Coupé 02/1998–06/2002 Und wenn ihr die Antwort in Laiengerechter Sprache verfassen könntet, wäre ich Euch sehr dankbar Vielen Dank im Voraus! -Wolfus
  10. Ich hätte einen schönen, gelben SAXO 1,4 VTS abzugeben.War das Winterauto meiner Frau. Leider TÜV-fällig. Ist aber im Augenblick für evtl. Abholung noch zugelassen !!! Steht auf 4 WR -gut- Mit dabei: 4 SR auf Breit-ALUs Mängel, soweit bekannt: Airbag-Lampe / Servolenkung ausgefallen. 0171-5312504 (auch whatsapp) Bilder auf Anfrage Gegen Gebot-Standort Siegerland/Betzdorf
  11. Hallo Liebes Forum Ich möchte meinem Saxo ein bischen Leben einhauchen und eine Neue sportnockenwelle einbauen Newman Ph1 so in der Richtung . Leider ist mein Englisch nicht besonders was bringt eine sportnockenwelle an Leistung eigendlich und was kann ich wenn schon diese getauscht wird gleich dazumachen Zahnriemen wird ja gleich mitgemacht aber was sonst noch Da ja mein Englisch bescheiden ist welche brauche ich den für den 1.4 vts Bj99 glaub motorcode ist KFW 75ps Dort wird immer was geschrieben mit silber top und nonroller und was weiß ich noch könnt ihr mir helfen welche die richtige für meine citrone ist lg
  12. Hallo zusammen, Und zwar bin ich absoluter Citroen Neuling. Ich habe mir heute einen Citroen Saxo 1.4 vts gekauft. Ich bin Ihn Probegefahren. Ist es normal das die Kupplung relativ spät kommt? Der Wagen hat leider diverse LackProbleme... er ist blau. Kann mir jemand die genaue Bezeichnung nennen? Ich möchte das beheben. Das zu den Problemen. Zunächst was sollte ich bei dem kleinen besonders beachten? Ich möchte lange was von Ihm haben . Und zuletzt ich möchte ihn Tieferlegen. Und zwar schon sichtbar. Reicht das Fahrwerk für ein paar ordentliche Federn? Was könnt ihr empfehlen? Oder direkt zum Gewinde greifen? Danke ☺ Freue mich über jede Hilf!
  13. Hey, habe mich dazu entschlossen, etwas Zeit zu investieren, um die Reparatur meines Motors nach Zahnriemenriss zu beschreiben und der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Es handelt sich dabei um den Motor in meinem Xsara VTS, Baujahr 1998. Genauer: XU10J4RS, 120 KW. Die Laufleistung Betrug etwa 253.000 Km. Das Zahnriemen-Wechselintervall beträgt bei diesem Motor 120.000 km. Der 2. Wechsel des Riemens war also etwa 13.000 km überfällig. Der erste wurde ziemlich genau bei 120.000 erneuert. Der Schaden ereignete sich im Stadtverkehr bei niedriger Geschwindigkeit und Drehzahl (etwa 15 Km/h) beim heranrollen mit Motorbremse an eine Ampel. Ein Freund hat den Wagen dann mit einem Trailer abgeholt und auf das Grundstück meiner Eltern verfrachtet. Großen Dank an meine Eltern! Ich studiere und bewohne eine kleine Wohnung und hatte nicht die Möglichkeit, das Auto dort zur Reparatur abzustellen. Eine Instandsetzung in einer Werkstatt fiel aus wirtschaftlichen Gründen flach. Wenig Geld (Student eben) aber viel Zeit (Semesterferien) ließen die Idee aufkeimen, es selbst in Angriff zu nehmen. Im ersten Schritt habe ich die Ventildeckel, die Ansaugbrücke, Benzinverteiler-Rampe etc. entfernt, um einen ersten Überblick zu bekommen. Die Nockenwellen waren glücklicherweise unbeschädigt, keine gebrochen (dann wäre es auch zu teuer geworden): Durch die Ansaugkanäle habe ich 8 der 16 Ventile begutachten können. 6 waren offensichtlich krumm: Hier nochmal zum "Genießen" der gerissene Riemen: Im zweiten Schritt habe ich weitere Anbauteile entfernt, den Kat vom Fächerkrümmer gelöst, den Motor von unten mit einem Wagenheber abgestützt und dann das (in Fahrtrichtung) rechte Motorlager gelöst. Mit einem zweiten Scheren-Wagenheber zwischen Motorblock und Spritzwand wurde der Motor etwa 5cm nach vorne gekippt. Erst dann war es möglich, die Einheit Zylinderkopf + Fächerkrümmer mit tatkräftiger Hilfe eines Freundes herauszubuchsieren: Nun im nächsten Schritt erfolgte die Feststellung des Schadens. 12 der 16 Ventile waren offensichtlich krumm: Die meisten Ventile kollidierten wohl untereinander, jedoch waren auf zwei Kolben auch leichte Kerben zu finden. Dort sind jeweils zwei Einlassventile gegen die Kolbenböden gerast. Dazu später mehr. Der Zylinderkopf wurde demontiert, dabei wurden die Nockenwellen entfernt, die Tassenstößel herausgenommen und die Ventilkeile mit einer 21er Nuß + gezielten Hammerschlägen gelöst, um Teller, Federn und Ventile auszubauen. Dann wurde der Kopf gereinigt und die Kanäle vom eingebranntem Öl befreit (Bremsenreiniger, Hochdruckreiniger, Einölen) und anschließend bei einem Motorenbauer um 25/100 mm geplant. Dies war nur nötig, weil die Dichtfläche beim Ausbau leider gegen den härteren Guß-Block gekommen ist. Krumme Ventile: Hier der geplante Kopf: Darauf ging es an die Recherche-Arbeiten. Hauptaugenmerk lag auf den Ventilen. Bei Citroen waren mir diese mit um die 20 € pro Ventil zu teuer. Ein Tausch aller 16 Ventile erschien angemessen. Ich entschied mich daher für einen Zubehör-Fabrikat. Hier kostete ein Einlassventil 6 Euro und ein Auslassventil 8 Euro. Die Ventile wurden rasch geliefert und machten einen sehr guten Eindruck. Die Oberflächenhärte entspricht an den Ventilsitzringen den originalen Ventilen (sofern man das mit einer Nadel als Penetrator überhaupt sinnvoll vergleichen kann aber es gibt einen Anhaltspunkt). Die Maße stimmten auch alle. Des Weiteren wurden eine neue Zylinderkopfdichtung, neue Zylinderkopfschrauben, 16 Ventilschaftdichtungen, diverse weitere Dichtungen usw. bestellt: Also konnte ich mich jetzt den Ventilführungen und dem Einschleifen der Ventile zuwenden. Dafür habe ich zuallererst die Ventile mit reichlich Öl in die Führungen gesteckt. Ein Spiel war einlassseitig händisch als minimales Kippen festzustellen. Nach dieser Laufleistung schien das ok. Auslassseitig hingegen ist das Führungsspiel naturgemäß wegen der starken thermischen Ausdehnung der Ventilschäfte immer etwas größer bemessen und war deutlicher spürbar. Ich habe daraufhin noch einige Messungen des Führungsspiels durchgeführt (Fühlerlehre + Anschlag, dann horizontale Bewegung am Ventilteller des herausgezogenen Ventils bestimmt) und bin auf keine beunruhigenden Werte gestoßen. Habe dann noch alle 16 Ventilschaftdichtungen erneuert, um auf Nummer sicher zu gehen. Zum Einschleifen benutze ich ein handelsübliches Set mit Saugnapf und zwei Schleifpasten (grob, fein). Jedes Ventil habe ich etwa 4-5 Minuten eingeschliffen, bis ein gleichmäßiges Tragbild entstanden war. Zum Glück war keine der Ventilsitzringe am Zylinderkopf beschädigt, so dass alles gut dichtete. Die Dichtigkeit habe ich mit Benzin + Druckluft geprüft. Alles fein. So sah das Einschleifen aus: Man erkennt die Einschleifspuren als konzentrischen dunkelgrauen, seidenmatten Bereich an den Ventiltellern: Die Ventilfedern + Teller + Keile habe ich für 5 Euro beim Motorenbauer einsetzen lassen. Dafür ein Spezialwerkzeug zu kaufen oder anzufertigen, erschien mir irrsinnig. So war dann alles wieder beisammen: Habe die Ventildeckel dann noch mit hitzebeständigem Lack beschichtet und testweise montiert: Wie anfangs bereits angeschnitten wiesen 2 Kolben leichte Kollisionsspuren durch jeweils zwei Einlassventile auf. Ich habe daraufhin das Laufspiel der Kolben in den Zylindern gemessen und einen der beiden Kolben ausgebaut, um eventuelle Fressspuren durch die einseitige Belastung und daraus resultierendes Kippen/Klemmen zu begutachten: Die Maße waren jedoch alle Okay. Das Laufspiel betrug bei allen Kolben zwischen 4/100 (quer) und 8/100 mm (in Fahrtrichtung). Die leichte Ovalität ist normal. Fressspuren waren keine zu sehen. Es erfolgte der Wiedereinbau des Kolbens: Anschließend mussten natürlich der Pleueldeckel aufgesetzt und die Pleueldeckelmuttern wieder angezogen werden. Es wird empfohlen, diese zu tauschen. Ich habe dies nicht getan aber die Vorspannung minimal geringer angesetzt, als vorgeschrieben. Ein Restrisiko bleibt. Jedoch ist dies beherrschbar, wenn man den Motor nicht wie in Irrer in jedem Gang bis zum Begrenzer ausdreht. Anschließend wurde die Ölwanne neu gedichtet und montiert: Nun wurde der Kopf mir einer neue Zylinderkopfdichtung und dank tatkräftiger Mithilfe meines Vaters und meines Bruder wieder erfolgreich aufgesetzt. Die Zylinderkopfschrauben wurden nach beiliegender Anleitung in drei Stufen bis zur Streckgrenze montiert. Eine neue Wasserpumpe wurde eingebaut und der Riemen aufgesetzt: Die genaue Prozedur beschreibe ich jetzt nicht, da diese hier im Forum häufiger zu finden ist. Jedoch möchte ich auf eine geniale App aufmerksam machen, welche die Nutzung eines teuren Riemenspannungs-Messgerätes erübrigt. Die kostenlose App „Tension2go“ von Continental funktioniert wie ein Stimmgerät für Saiten-Instrumente. Man gibt die Riemenbreite, Typ, und die freie Trum-Länge an, schnippst den Riemen mit dem Finger an und hält das Smartphone nah an den Riemen (nicht berühren). Daraufhin wird die Schwingfrequenz gemessen und eine Riemenspannung errechnet. Man sollte 2-3 Messungen durchführen aber es funktioniert sehr gut (reproduzierbar)! Jetzt mussten nur noch alle Teile wieder montiert werden und die Flüssigkeiten aufgefüllt werden und siehe da, er läuft wieder! Und das sogar seidenweich und etwas runder als vor dem Schaden. Vermutlich haben die Reinigung der Kanäle und die frisch eingeschliffenen Ventile ihren Anteil daran. Der Motor läuft nun seit 2500 Km wieder problemlos. Von einem Erfolg kann man wohl erst sprechen, wenn der Motor einige Zehntausend Km abgespult hat. Insgesamt hat mich diese Reparatur etwa 450 € gekostet. Falls jemand Fragen oder auch Anregungen hat, immer her damit!
  14. Marcel_

    ... oder doch ein XM?

    Guten Abend, eigentlich suche ich ja wie HIER erwähnt einen Xantia. Leider habe ich noch nichts passendes im Umkreis gefunden. Jetzt habe ich gerade DIESEN XM entdeckt. Müsste ich mir natürlich genauer ansehen, aber auf Anhieb sieht der doch schick aus. Sogar schon mit AHK... Was haltet ihr davon? Gibt es etwas was im Vergleich zum Xantia gegen einen XM spricht? Vielleicht sogar speziell gegen meinen Vorgeschlagenen? Worauf soll ich achten, wenn ich ihn mir anschaue? Liebe Grüße & danke im voraus Marcel
  15. http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/citroen-c3-fussmatten-9464j7-neu-und-original-citroen/355346183-223-1905
  16. Saxo 1,6 VTS, österr. Straßenzulassung, zuletzt seriennah im Slalomsport eingesetzt, Domstrebe, Sportbremsen, Rückbank ausgebaut, aber vorhanden, ebenso wie die Heckablage, die hinteren Gurte und noch eine Spoilerlippe vorne. Lack muß jedenfalls überarbeitet bzw. neu poliert oder lackiert werden, da noch Kleberückstände von Sponsoraufklebern vorhanden sind. Auspuff (Remus) ist geschweißt, sollte aber bald erneuert werden. Motor "saftelt" etwas. Der Wagen ist eine gute Basis für einen Slalom- oder Bergrallyeumbau oder auch zum Wiederaufbau als Straßenfahrzeug, bedarf aber ganz klar noch etwas Arbeit. Österr. Pickerl bis 09/2015. 199TKM, Preis 1.600 VB. Fotos unter http://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/auto/citroen-saxo-1-6i-16v-vts-130314450/
  17. Hallo, wollte fragen ob jemand ein(e) Citroen Saxo Reparaturanleitung / Werkstatthandbuch im PDF Format hat? Kann im Netz nichts finden... Versuch mein Glück nun mal hier im Forum in dem ich mich heute neu angemeldet habe. Würde mich freuen wenn mir diesbezüglich jemand weiterhelfen könnte. Danke vielmals! PS.: Habe einen Saxo VTS 1.4 BJ 2001.
  18. Verkaufe mein xsara 2 bj 2004 1.6 16v 109ps 12000km preis: 1000€
  19. Hallo Forum, nun ist es um meinen Xsara geschehen. Da nun die Hinterachse wohl defekt ist (Räder schleifen in Kurven) und die HU abgelaufen ist, verkaufe ich meinen Xsara bei Ebay. Dort findet ihr auch Bilder und eine kurze Beschreibung, sowie meine Kontaktdaten. http://www.ebay.de/itm/Citroen-Xsara-Coupe-VTS-1-8l-Bastlerfahrzeug-Top-Ausstattung-/201343606299? Ich hoffe, dass Ebay - Links hier nicht unerwünscht sind.
  20. Suche für mein xsara vts (2.0 16v 163ps) 17zoll alu felge 7jx17 et12 oder et 15 Bitte mit gutachten wo der vts mit drin steht Mfg zedi0815
  21. Hallo Suche wie geschrieben einen Satz Kopfstützen vorne für die CX2000 oder Baugleich erste Serie. Zustand und Farbe ist eigentlich egal weil die Sachen eh zum Sattler müssen, Braun würde ich bevorzugen. Freue mich auf Angebote gruß Hartmut
  22. Nun wird er wieder fit gemacht Es gibt Neuigkeiten!!! Nachdem der Saxo nun ein gutes Jahr geruht hat, geht es los mit den Reperaturen. Ich liste mal auf was ich alles neu/gebraucht benötige - Wasserkühler - Klimakühler - ggf. Stoßstange inkl. Anbauteile (wenn möglich Schwarz) - VTS Stoßstangenlippe Zubehör - Kotflügel fahrerseite (wenn möglich Schwarz) - Motorhaube (wenn möglich Schwarz) - Kühlergrill mit Emblem - ggf. Zubehör Scheinwerfer (LED oder Angel Eyes ) - Motorsteuergerät - Ölkühler - Xsara bzw 306 s16 Bremsanlage - 100 oder 200 Zellen Kat - Xenon Kit zum Nachrüsten (H1) Einen Lackierer habe ich in meinem Betrieb , sodass ich das Preiswert erledigen kann. Fest steht das ich den Wagen als Sommerauto aufbauen möchte. Wie sieht es generell mit dem Motor aus bei 144tkm. Muss er bald mal von einem Profi zerlegt und gewartet werden? Fotos vom Aufbau folgen. Da das Auto steht würde ich gerne Tips von euch haben was ich direkt mit machen kann.
  23. Hi Zusammen, der Karosse habe ich einige Teile entnommen: Doorboards, Auspuff, Kat, Leuchten, etc... ...was bleibt ist der Motor, Getriebe und solche Sachen. Bei dem Getriebe spinnt "nur" der 5.te Gang. Abholort: 79576 Weil am Rhein. Wer Interesse hat, einfach melden und Preisvorstellung nennen. Der Verkauf eilt! Gruss, bis bald
  24. Liebe Kollegen, bei einem älteren Auto, wo der Kühlerlüfter noch über den Keilriemen angetrieben ist und nur einen Temperaturfühler für die Anzeige gibt, möchte ich einen Piepser einbauen, der bei überhöhter Motortemperatur eine Warnung gibt. Gibt es etwas fertiges (Conrad o.Ä), was ich mit wenig Aufwand zu diesem Zweck missbrauchen kann? Da ich keinen weiteren Temperaturfühler einbauen möchte/darf, reduziert sich die Aufgabe auf das Messen der Spannung am bestehenden Temperaturfühler. Problematisch sehe ich das, dass die Spannung am Temperaturfühler von der Bordspannung abgeleitet ist und schwankt. Damit schwankt auch die gemessene Spannung. Im Zeigegerät wird es zwar kompensiert, aber wie kann man es bei dem angeschlossenen Piepser machen? Danke für eure Tipps! Karel
  25. Hallo leute ich fahre wie schon oben angegeben Citroen Xsara 1.8 16V VTS ich weiß nich ob dis wirklich eine rolle spielt!?. Auf jedenfall habe ich ein Kenwood Radio und habe mir den dazu passenden Adapter gekauft nun muss ich das teil ja irgentwie ans lenkrad anschließen !? kann mir da jemand mit bilder oder ausführlichem text weiterhelfen ? Dankeschonmal im vorraus für die mühe. mfg
×
×
  • Create New...