Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'höhenkorrektor'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog
  • acc intern's Future Corner
  • acc intern's Citroen / DS
  • acc intern's Markt & Technik
  • acc intern's Interaktiv
  • acc intern's History
  • acc intern's Der ACC

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Was ich loswerden will, gibts nachfolgend. Link zu meinen angebotenen Spezialwerkzeugen und Literatur: https://www.andre-citroen-club.de/forums/topic/138838-biete-spezialwerkzeug-psa-hauptsächlich-2000er/ Alle Angebote exclusiv hier im ACC Forum. Zwischenzeitlicher Verkauf, Entsorgung oder thermische Verwertung vorbehalten. Kleingedrucktes ziemlich weit unten versteckt. Federungsbegrenzungsanschläge XM (Satz) OE 5 431 674 Berline, Hinterachse DK5ATE und ES9J4 nur "entspannte Fahrweise" aus einem Y3, daher 2 Stück gut plattgesessen 2 Paar verfügbar 32 EUR Lambdasonde BOSCH 0258986505 (LSH 24) War an einem meiner ES9J4 (Riemen V6) dran. Der hat einen neuen Kat bekommen und dazu logischerweise gleich eine neue Sonde. Funktioniert noch, zumindest schwanken die Werte wie sie das bei einer funktionierenden Sonde tun. Laufleistung unbekannt. Inklusive Adapterstecker zum direkten fahrzeugseitigen Anschluss. 22 EUR ABS Sensor XM Vorderachse Bendix Wers brauchen kann. Habe zwar selber einen Bendix-ABS-XM. Der wird aber wahrscheinlich ein TEVES MK20 bekommen. Aus einem Y4 Schlachter ausgebaut. So wie es ausschaut, wurde da mal die komplette Radnabe aus einem Y3 reingesteckt. Alter unbekannt. Laufleistung unbekannt. Funktion unbekannt. Einen ABS Fehler hatte ich nicht abgelegt, bin aber nur ca. 500m mit dem Fahrzeug zur Schlachtbank gefahren. Sensorgehäuse beim Ausbau mit der Zange etwas zerkratzt. Stecker bisschen zerbröselt. Kontakte leicht angegammelt. Schraube scheint mir zu kurz. Mit dem Multimeter gemessen: R=2.69 kOhm 19 EUR potthässliche Stoffsitze Y4 Break Mein Break bekommt Leder. Vielleicht steht ja jemand auf Stoff. VELOURS CANANGA "FY" Orga 7287 mechanisch Sidebags Sitzheizung 148tkm - die letzten 45tkm mit mir auf fast ausschließlich Langstrecke allein unterwegs Relativ guter Gesamtzustand. Nicht zernudelt, nicht plattgesessen, nicht befleckt, nicht komplett verblichen. Ich hab sie immer nur abgesaugt. Könnten mal eine Nassreinigung vertragen. Stoffbezug der Rückbank zum Kofferraum hin klebt noch schön am Blech und ist ohne grobe Schäden, also keine Löcher. Hängen ein paar Fussel und Krümel drinnen, mit Geduld oder einem besseren Staubsauger wie meinen kriegt man das wieder schöngesaugt. Bekannte Mängel: Äußere Sitzwange Sitzfläche Fahrersitz nicht mehr 100% neuwertig. Sitzfläche Fahrersitz leichte Faltenbildung rechte Hälfte (Fotos 2 und 3). Fahrersitz linke Seite oben Stoff aus irgendeinem Grund zerschubbert (kein Riss oder Loch - Foto 5). Sitzheizung Fahrersitz ausser Funktion. Sitzheizung Beifahrer wohl auch mit Problem. Rückbank sollte funktionieren. Gurtschlösser vorn wie für Y4 gewöhnlich weißgebrannt. Das Angebot beinhaltet Fahrer- und Beifahrersitz, Rückbank und Seitenwangen Rückbank. Ohne Teppich. Ohne Abdeckung Mittelarmlehne. Ohne Türverkleidungen. Kann aber extra angefragt werden. Zum Verkauf kann ich nach 100 EUR Anzahlung auf den unten angegeben Verkaufspreis die defekten Heizmatten erneuern (Nachfertigung, 2 Jahre Garantie nur Material) und bei der Aktion falls gewünscht Bezug Sitzfläche und Schaumstoffkissen Fahrer <-> Beifahrer tauschen. Lieferung im 75km Umkreis um meinem Wohnort oder den Strecken B-DD-N gegen 50 EUR Aufpreis möglich. 450 EUR Türverkleidung vorn links OE 9392 HL und Türamlehne OE 96 025 526 ZL Passend für Y4 Exclusive mit Lederausstattung L005 Orkangrau. Das ist schwarz, für die die mit Orkangrau nix anzufangen wissen. Zustand brauchbar, nur geringe Schäden am Leder. Die Rückplatte der Verkleidung ist an einer Stelle gebrochen. Kleben, oder lassen wie es ist. Im eingebauten Zustand macht das nix. Gereinigt. Eingefettet. Daher auch der Glanz auf den Fotos. In zwei Wochen schaut das wieder normal matt aus. Weitere Teile der Türverkleidung auf Nachfrage verfügbar. Die Türpappe selbst hat allerdings einen fehlenden Türpinhaltenippus. 22 EUR Höhenkorrektoren XM Y3 OE 5291 11 (vorne) und OE 5291 12 (hinten) Aus vor längerer Zeit (10+ Jahre) geschlachteten Beständen. Laufleistung nicht nachvollziehbar, angeblich um 150tkm. Korrektoren waren kaum verschlammt. Optisch kein Verschleiß feststellbar. Zerlegt und gereinigt, inkl. Dashpot. Befüllt mit frischem LHM+. Gummimembrane weich und ohne Auffälligkeiten. Einzeln 85 EUR Beide 155 EUR Anhängekupplungen XM Mindestens zweimal Berline und zweimal Break verfügbar. Nicht abnehmbar. Ohne E-Satz. Teilweise gut rostig. Teilweise ohne "Schildchen". Teilweise ohne ABE. Befestigungsschrauben fehlen ganz oder teilweise. Wenn vorhanden, dann verschieden stark verrostet, vom Schlagschrauber malträtiert, rundgenudelt, abgerissen und oder zerflext. Neuer Befestigungsschraubensatz auf Anfrage verfügbar, auch ohne Kauf einer AHK. (Die zwei M12 in 10.9 zinklamellenbeschichtet) Je 20 EUR Bilder eines Exemplars: Winterräder Firestone WinterHawk 3 205/65 R15 94T Wird Zeit, für mich auszusortieren. Bin bei Reifen - besonders Winter - ein ziemlicher Nazi. Hier wirds für mich langsam eng mit Autobahntauglichkeit. DOT 39/17, Restprofil 2x6mm, 2x5mm, Profilbild OK Im Oktober 2018 gebraucht erworben. Seitdem auf meinem Dieselroß im Winter installiert. Garagenfahrzeug. Lagerung über den Sommer trocken und lichtgeschützt. Im Bereich der Profilblöcke leichte Rissbildung. Siehe Fotos. Flanken ohne Risse. Felgen wurden 2014 mal huschhusch gestrahlt und in Jungheinrichgrau gespritzt. Kommt schon wieder braun durch. Reifen 12/2019 auf diese Felgen montiert, neue Ventile, gewuchtet. Seitdem 12500km gelaufen. Hauptsächlich BAB Richtgeschwindigkeit. Ein oder zwei Felgen mit leichtem(!) Schlag. Auf Wunsch auch ohne Felgen zu haben. Aufpreis für Demontage: eine Flasch Bier einer absolut unbekannten Kleinbrauerei aus eurer Region. Lieferung aufpreisfrei entlang meiner Routen (siehe Kleingedrucktes unten). Kann auch bei Rü abladen und dann mit Chris weiter durch die Republik. 168,08 EUR Radios vorhanden: Pioneer KEH-3800RDS Grundig 3905 RDS Reverse Grundig 2670 VD Reverse Ohne Code, ohne Funktionsgarantie, Zustand so lala. Je 10 EUR Lautsprecher XM Frontlautsprecher 4 Ohm, 165mm, Einbautiefe ca. 60mm Adapterkabel zum Anschluss an den fahrzeugseitigen Kabelbaum notwendig. Typ/Hersteller unbekannt, Konstruktionsweise lässt auf keine hohe Qualität hoffen Staub kostenlos dazu. 0,004 EUR Frontmaske Y3 (?) inkl. Kabelsalat und Ventilatoren Maske selbst bis auf kleinere Mängel OK. Ventilatoren drehen noch, auf Grund des Alters eher zur Ersatzteilgewinnung. Kabelbaum naja, auch eher was zum zerschnipseln würde ich sagen. 30 EUR Ein paar übrige Teile von der GIFA-Ambulanz Allzulange heb ich den Schrott nicht auf: - Türverkleidung hinten links und rechts. Interessant: links Y3, rechts Y4, eine Nase Klappe Fach gerissen und Federchen sind weg. - Bodenabdeckung Fiberglas (mit den Schienen für die Trage) - Bedienpult Heizung inkl. Kabelage (dem Detlef versprochen) Und einen in Wachspapier eingepackten historischen Zettel unbekannter Herkunft und unbekannter Sprache. Vielleicht sammelt hier jemand so einen Müll. Ausserdem zu haben (ohne Foto): "Unterbau" für die Trageschiene, also das Metallgestell, welches am Boden verschweißt ist + Flaschenhalter Alle Teile sollten ordentlich mit Brennspiritus oder 99% Isopropanol geduscht werden (Schimmel) - ich hab grad Kopfschmerzen von der Drecksarbeit. Der Rest - Seitenverkleidung innen, Dach, Trennwand, Heckklappe bleibt hier - mag mir mal einen XM Camper bauen, so für die Rente.... Preis zu verhandeln Schaltgetriebe ME Aus Y4 TCT (XU10J2TE). Laufleistung 204tkm. Funktion einwandfrei. Inklusive OT-Geber, Rückfahrschalter, Geschwindigkeitssensor. 275 EUR Einspritzdüsen XM 2.1TD XUD11ATE (BOSCH) Funktion unbekannt. Ein Düsenträger ging schwer raus und hat Ausbauspuren. Drei Nippel der Rücklaufleitungen wurden etwas vergnaddelt. Nicht von mir, aber das kommt davon wenn man meint, die knüppelharten Rücklaufschläuche im eingebauten Zustand entfernen zu müssen. Gegen Übernahme der Kosten für die Prüfung der Düsen können diese an einen Instandsetzer gesendet werden. Für ein paar Flaschen Bier kann ich den ungefähren Abspritzdruck, das Geräusch sowie das Sprühbild mit eínem uralten DDR-Gerät prüfen. 80 EUR Federbeine vorn XM (Paar) OE 5271 C3 + OE 5271 C5 22mm Kolbenstange mit 1 Loch oben - passend für alle XM 2.0 8V (ohne Turbo) und XM 2.0 16V ab Orga 7322 mit und ohne Hydractive. Evtl auch an frühere XM, dann muss aber (muss ich nachgucken) das passende Domlager mit eingebaut werden. 218tkm Zustand in Bezug auf Korrosion siehe Bilder. Funktion ohne Beanstandung. Das Angebot beinhaltet ein Paar Federbeine inkl. Anschlagdämpfer und Mutter wie auf den Bildern. Ohne Manschette, ohne Haltering für Manschette. Gegen 100 EUR Aufpreis kann gesandstrahlt und lackiert werden (Brunox Epoxy + Brantho Korrux Nitrofest +2x Brantho Korrux 3in1 in Wunsch RAL Farbe), sowie Halteringe für Manschette und neue OE Leckölleitungen installiert werden. Das kann ich aber nur machen, wenn es warm ist und es ist mit einer Bearbeitungsdauer von ca. 4 Wochen zu rechnen. 222,11 EUR Hydraulikleitungen Federbeine vorne Y3 ZPJ OE 96 048 950 + OE 95 651 623 Verbastelt, verdreckt, verrostet. Das gern undicht werdende Teilstück wurde mal gegen ein Gebrauchtteil ersetzt. Allerdings mehr schlecht als recht. Bis Orga 5928. Ob und wie bei späterer Orga verwendbar keine Ahnung, bin planlos beim Y3. 25,02 EUR Katalysator Y4 2.0 16V Funktion unbekannt. Keramikträger gut. Inklusive Lambdasonde. Lambdasonde mit schwarzem Stecker (OE 1628 9T, ab 7084). Lambdasonde (und nur die!) passt auch an den Y4 TCT. Laufleistung Katalysator: 50tkm Laufleistung Lambdasonde: 75tkm 120,05 EUR Rahmen/Einsatz Mittelkonsole XM Y3 Außenspiegelverstellung Y3, Wahlschalter li/re beginnende Auflösung, Funktion unbekannt Schalter gut abgegrabbelt. Die grünen Schalter sind einmal Innenlicht, einmal Nebelscheinwerfer(?). Funktion unbekannt. knapp 30 Jahre alten Staub gibts kostenlos dazu. 0,12 EUR Auf Anfrage: Motor + Schalt - Getriebe Y4 2.0 16V Domlager Y4 (überholbedürftig) + Federzylinder Break hinten ohne Hydractive einige Kabelreste aus dem Motroraum eines Xantia V6 Automatik Gerümpel vom Y3 ZPJ: Kabelbäume, Hydraulikgeraffel (ausser Lenkung), Hilfsrahmen, Armaturenbrettträger Und noch das: Alle Preise Bruttopreise in EURO zzgl. Versandkosten. Versand als versichertes DHL Paket. Lieferung entlang der Strecken von DD - N/GTH/B nach Absprache möglich. Zahlungsmöglichkeiten: Überweisung Vorkasse, Barzahlung bei Abholung, Tauschgeschäft. Verkauf von privat unter Ausschluß jeglicher Garantie, Gewährleistung und Rücknahme - außer anders angegeben. Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. verkauft: Satz Domlager Y4 hydractive, dünne Kolbenstange OE 5271 90 + OE 527191 Satz Rad-Federkugeln Vorderachse Xantia hydractive - IFHS XA45FL Radkappen Barcelone Radio Blaupunkt Amsterdam TCM 127 Anlasser Valeo 726017 Wärmetauscher aus GIFA-Ambulanz inkl. Ventilator, Umwälzpumpe, Kabelbaum Vor- und Mittelschalldämpfer Y4 2.0 16V Negativliste: ACCM birotor xantia ch X2Break-TR
  2. Citroen Original Ersatzteil 96995158 100 € passt auch für andere Modelle
  3. Bei meinem 1993er Xantia ohne Hydraktiv habe ich den Winter über - unter anderem - die Gummilager der vorderen Stabistange erneuert. Beim ersten Probelauf der Höhenverstellung in der Garage gab's eine unangenehme Überraschung: stelle ich den Hebel von "Unten/Niedrig" auf "Normal", fährt der Xantia vorne komplett hoch bis Anschlag. Damit kann ich natürlich nicht auf Straße. Hinten passt die Höhe, klar, aber da ist ja nichts gemacht worden. Was habe ich - vermutlich beim Anschließen der Höhenkorrektor-Klemme an der Stabistange vorne - falsch gemacht? Wie bekomme ich meinen Xantia wenigstens fahrbereit? Status quo: der X1 steht abgelassen mit dem Vorderwagen über einer Grube. Braucht man, um die Höhenkorrektoren bzw. die Höhenverstellung einzustellen, tatsächlich das ganze Citroen-Spezialwerkzeug?
  4. Bluna90

    C1 tunning

    jemand damit erfahrung ? weil habe mein schonn getunnt und brauch noch bissel hilfe bzw habe da fragen?
  5. Hi, da ich meinen letzten BX verkauft habe, sind nun ein paar Teile über die ich auf Lager gelegt hatte für den Fall der Fälle Einfach die Artikelnummern in das Suche-Feld bei Ebay eingeben und Enter drücken: 132447924520 132447920650 132447912416 Gruß Steve Hislop
  6. Der hintere Höhenkorrektor tropft auf einer Seite, und zwar unten, zwischen Membran und Metall. Versuchte die Membran zu lösen bzw. zu ersetzen, doch die Schraube dreht leer, zusammen mit der Abdeckung. Versuchte diese mit einer Spitzzange zu halten, nützte nichts. Hat jemand einen Tip, wie man diese Schraube lösen könnte? Hatte ein bisschen Schiss, dass ich was zerstöre mit zuviel Gewalt. Herzlichen Dank für Tips! Peter
  7. Citroen Original Ersatzteil 96108317 original vorgesehen für alle ab ORGA 5110 und mit alter Pumpe (nicht 6+2) 100 € passt auch für andere Modelle
  8. Hallo, Nachdem ich nun den optisch und gedacht technisch guten BX 16v erstanden habe, tauchen nun die Probleme auf! Das unwichtigste zuerst: -Zu den dazugelieferten GTI alus existieren keine Radschrauben - Hat jemand noch welche, bzw weiss jemand wo ich welche her bekomme? - Die Rücklaufleitung des Höhenkorrektors vorne wurde, wegen undichtigkeit bei der Besichtigung erneuert, hat aber keinen "bubbel" mit dem sie sich im Gummischlauch "verankern" kann. - Ich bräuchte den Höhenkorrektor vorne neu (gebraucht), da die Rücklaufleitung immer abspringt, und das LHM aus der Leitung spritzt (nicht tropft) ist jetzt schon das zweite mal bei unter 1 km (Auto ist abgemeldet - einzige Wege zum TÜV und auf die Hebebühne). Hat den noch jemand rumfliegen bzw weiss wo ich den herbekomme? Hoffebauf schnelle Hilfe, auto soll nach kurzer Rostbewältigung und den eben aufgezählten dingen angmeldet werden - am liebsten wär er mir scjon angemeldet Grüsse Leander
  9. Moinsen! Neben der Injektor-Baustelle hat sich ein gestern ein zweiter Kriegsschauplatz aufgetan: Die kleine Stange, die den Knochen mit dem Stabi verbindet, hats zerrissen. Jetzt wollte ich den Höhenkorrektor mal ausbauen und gängig machen und gucken, ob ich den Hebel wieder angeschweißt bekomme. Ich meine mich entsinnen zu können, mal eine Anleitung gesehen zu haben, wie man den Korrektor ausbaut, ohne die Hydraulikleitungen zu entfernen. Weiß da einer was? In Citdoks (trauriger Zustand!) habe ich nichts gefunden... Bin für jede Hilfe Dankbar! Viele Grüße, Torsten
  10. Hallöchen, habe mir heute einen Blick unter das Auto gegönnt. Für ein 3 Jahre altes Auto ist da doch an ein paar Stellen Rost wo er meiner Meinung nach nicht sein soll. Gerade der Höhenkorrektor? Höhengeber? (Hinten rechts, sichtbar durch das rechte Hinterrad) Was auch immer, sieht total verrostet aus ( 3 Jahre ! altes Auto). Womit kann man den vom Rosten abhalten oder genügt es diesen zu schmieren? Was benutzt ihr? Die Forensuche habe ich benutzt, und bin nur für den Xantia und Co. fündig geworden, oder ist das bei unseren neuen C5 auch noch das selbe?
  11. Das Fahrwerk meines Xantia X1zickt mal wieder. Diesmal kommt er vorne nicht mehr hoch, nachdem er zuvor einige Tage lang nicht mehr aus der "schlechte Wegstrecke"-Stellung runter kam. Bei der Fehlersuche hat sich herausgestellt, dass der Bügel vom Stabi zum vorderen Höhenkorrektor abgebrochen ist. Am Plastikteil rumgedrückt, kleinen Widerstand überwunden, keine Veränderung. Gehe ich richtig in der Annahme, dass das nicht der alleinige Grund ist, warum er vorne nicht mehr hochkommt? Zweites Problem: Das Schauglas für das LHM scheint defekt zu sein. Steht immer am oberen Anschlag. Ich hab mal den Bügel vom Vorratsgefäß abgemacht und an dem großen Topf mit dem Schlauchgeraffel und dem Schauglas dran rumgeruckelt —Schläuche alle drangelassen—, tut sich nix. Tja, wieviel LHM gehört in das Ding eigentlich rein? Im vorne aufgebockten Zustand, Räder vorne frei und unten hängend messe ich durch die Nachfüllöffnung mit einem Plastikzollstock 95mm LHM bis zum Grund. Viel zu viel? Oder sogar zu wenig? Wie hoch sollte das LHM eigentlich im Vorratsgefäß stehen? (Die Federkugeln wurden vor zwei Jahren von mir getauscht und haben bis vor einer Woche auch zufriedenstellend funktioniert, daran sollte es also nicht liegen.) Wer weiß was? Werkstatt würde ich ungern anfahren, weil der Wagen eh nur noch 3 Monate halten muss bevor der neue kommt und ich bisher auch immer alles selbst gemacht hab. Die letzte Citroën-Vertragswerkstatt konnte angeblich nicht einmal die Federkugeln hinten wechseln. Da hat mir jemand den richtigen Tipp gegeben und dann konnte ich es selbst.
  12. Wurzelsepp

    Lucas Einspritzpumpe Xsara

    Hallo, suche für einen 98er Xsara, 1,9 TD, XUD9TE, die Einspritzpumpe von Lucas 1920.7F/1921.E4. Bei Cit NFP. Wenn möglich dicht und wenig km. Gruß Herbert
  13. Hallo, ich suche die Niveau Regulierungseinheit an der Hinterachse - hat jemand ein gutes Gebrauchtteil? Xantia 1,8i X2 Freue mich über Angebote....Gruss Rudi
  14. elcalvofliegen

    bx senkt sich schnell ab

    was ist der grund, dass sich mein bx schon einige Minuten nach abstellen des Motors absenkt?
  15. elcalvofliegen

    bx 16 motor

    habe bx 16 Motor anzubieten inkl. anbauteile
  16. hi, möchte demnächst mein kühlwasser wechseln da ich auch einen porösen schlauch ersetze, ich nutze also die gelegenheit. meine frage nun: habe kühlerfrostschutz was ja mit wasser, im angegebenen verhältnis, gemischt werden soll. welches wasser nehme ich ? leitungswasser oder destilliertes wasser ? habe einen xsara 1.4, wieviel liter kommen den rein ? 8 liter ? möchte ja vorab mischen. wo kann ich erlesen wieviel rein muß ? mfg edit: da ich nicht wirklich angaben finde muß ich wohl die standartmethode wählen und die menge an der min/max markierung ablesen. wie das ablassen, spülen und befüllen geht ist klar, wo ist aber die schraube zum entlüften oder öffne ich einfach nur die ober ablassscharube am kühler und lass den wagen eine weile laufen, gegebenfalls nachfüllen. will nur nicht zu wenig vom kühlmittel haben sodas mir dann ein liter fehlt oder so. ne zahl wäre da schon super.
  17. Hallo, hab gestern versucht, den Höhenkorrektor gangbar zu machen. Dabei fiel auf, daß das Gestänge zwar verrostet aber grundsätzlich gangbar ist. Was sich allerdings nicht bewegen lässt, ist die "Dose", an die der Plastikknochen drangeht. Hab den Knochen auch nur mit sanfter Gewalt abbekommen und auch der ist beweglich und nicht festgerostet. Jetzt ist halt die Frage: kann man die "Dose" zerlegen und wieder gangbar machen, und falls ja, wie geht das? Vielleicht hat ja auch jemand ein gebrauchtes Teil da, das er verkaufen würde? Die Auswirkung ist halt, daß der XM hinten nicht mehr runter kommt und mit hohem Heck möchte ich eigentlich nicht fahren. Bis jetzt war es immer so, daß er extrem lange gebraucht hat, um hinten wieder runter zu kommen, aber seit dem ich gestern auf der Hebebühne war, geht er hinten gar nicht mehr runter. Bin für jeden Rat und Hilfe dankbar, Gruss Stephan
  18. beyondeyes

    Dringend: Knochen in Hamburg

    Hallo allerseits! Ich bin seit etwa 3 Wochen stolzer Besitzer eines Xantia X1 Break 1.8i. Leider habe ich es versäumt mir gleich nach Anschaffung einen Ersatzknochen für den Höhenkorrektor auf Halde zu legen... Hat zufälligerweise in Hamburg jemand noch einen auf Lager? Ich wäre auch bereit aufgrund Wochenende / Feiertag den doppelten Marktpreis plus Trinkgeld zu zahlen Es wäre ein Traum wenn mir jemand helfen könnte - sonst kann ich morgen meiner Family das schöne Gefährt nicht vorstellen... Danke schon einmal!
  19. Hallo, unser XP hat manchmal, ich meine kurz nach dem Gasgeben auf Schiebebetrieb, ein kurzes Zucken. Es tritt nur einmal auf und dann ist nichts mehr zu bemerken. Hinweise auf Zusammenhänge mit kalt oder warm, Witterung oder so habe ich keine. Es tritt einfach so auf und löst keine Anzeige aus. Hat das sonst noch jemand bei seinem XP-Diesel bemerkt? Gruß D
  20. Pippo99

    XM bleibt hinten unten

    Hallo Mein XM kommt hinten nicht mehr hoch. Die Stopplampe erlischt normal nach wenigen Sekunden, ich kann den XM auch manuell in Höchststellung bringen. Vermutung: Federkugeln platt oder zu wenig LHM oder defekter Höhenkorrektor? Schöne Ostern allen hier im Forum!
  21. Hallo zusammen, beim Instandsetzen meines HY Motors (Benziner) von 1968 ist mir ein Riss an der hinteren Gehäusehälfte der Wasserpumpe aufgefallen, also der Hälfte, die direkt am Motorblock angeschraubt wird. Hat jemand noch so ein Teil irgendwo rumfliegen und will es verkaufen? Die bekannten Teilehändler bieten meist nur die vordere Hälfte an. Desweiteren habe ich Probleme mit meinem Zenith Vergaser 28 INL, der nicht wirklich dicht ist. Hat jemand von Euch solch einen Vergaser zu verkaufen? Schöne Grysse Tobias
  22. Hallo Leute, ich habe kein Problem, nur eine kleine Frage, aber vielleicht ist es für Activa-Fahrer interessant. Klappern tat die VA schon länger bei mir. Nachdem die beiden Querlenker auf beiden Seiten komplett (Komplett-Ersatzteile inkl. Gummibuchse drauf) ausgetauscht worden sind (bei km ~193.000) merkte ich schon nach etwa 500km, dass die Karre untertourig in den 2. Gang hochgeschaltet irgendwie leiert oder vibriert. Nach dem Querlenkertausch stimmte die Höhe und die Seitenneigung übrigens einwandfrei. Nun beim Vibrieren habe ich erstmal auf Unwucht (irgendwo) und gleich erstmal an nicht korrekt ausgewuchtete Räder gedacht. Ich habe erst einmal sämtliche Räder ausgetauscht (VA<-->HA), aber da änderte sich nichts. Hab nebenher ein Thread über HDi-Vibrationsprobleme von Nightmare-Chris aufmerksam verfolgt. Dann fiel mir aber auf, dass die Karre links vorne immer höher steht. Also VA war deutlich höher, v.a. die linke Seite (dort war ja die 1. Garnitur-Quelenkerbuchse zuvor ja wirklich komplett durch), dass heisst die Karre stand ja etwas schief; auch auch Chris' neuliche Lexia-Auslesung zeigte, dass da eine ~1%-ige inkorrekte Neigung zur rechten Seite hin besteht (aber auch, dass sonst aber wirklich alles in der Karre tiptop arbeitet und auch sonst keine Fehler vorliegen). Thomas (Jelle) und Raddy meinten, dass es beim Activa vermutlich deswegen so ist, weil die Justierung des Höhen- und Seitenneigungskorrektors wohl noch auf die kaputten Querlenkern eingestellt war und wo nun die neuen starken Teile hinein kamen, ist während der drauf folgenden Laufleistung (~ 2.000km) etwas umgestellt worden... (wohl nicht durch Geister, aber durch physikalische Kräfte). Ich liess dann die Seitenneigung- und die Höhe vorne einstellen. Das mit dem Vibrieren ist erstmal weg. Mal sehen, wie es nach weiteren 2.000km aussieht. Ich würde zwar sagen, dass die Karre auf der linken Seite immer noch etwa 0,5 cm höher steht, aber eine Augenmaß-Schätzung bringt ja nur Vermutungen, d.h. ich müsste alles ausmessen. Gibt es irgendwelche Richtwerte für die jeweiligen (L/R) Höhen (VA/HA) für den Activa, worauf ich mich beim Ausmessen zum Vergleich verlassen kann? Und wenn ja, dann v.a. wie und wo? Abstand zw. Boden und untere Kante des Radkastens? Oder Abstand zw. Reifen-Oberkante und Radkastenunterkante? Danke für die Infos, falls Ihr welche habt Gruss AFS
  23. Hallo, meine Xanthippe hat jetzt wohl das, was so manche haben, nämlich dass sie am Heck nicht mehr nur langsam, sondern gar nicht mehr richtig in die Höhe kommt, trotz neuer Hauptkugeln und funktionierender Anti-Sink - die entsprechenden Beiträge habe ich natürlich gelesen. Mangels Zeit und -momentan- Platz, um selbst Hand anzulegen, suche ich jenseits des Freundlichen eine Werkstatt oder einen eingeweihten Hydropneumatiker mit Bühne/Grube o. ä. vorzugsweise im Berliner Norden (wohne in Tegel/Waidmannslust), der kurzfristig und fachgerecht und zu fairem Tarif das Problem löst, auf dass sie wieder schweben möge... Qui est-ce qui serait en mesure d'aider ? Oliver
  24. Es handelt sich um meinen Sorgenfreien XM V6 (y3) ende 93 mit H3 Hydraktive Steuergerät ( jewails ein Magnetventil an vorder und Hinterachse) An der Hydraulik hängt noch eine DIRAVI, und ABS. Der XM braucht zwischen 30 und im Winter bis zu 50 Sekunden um Vollständig aufgestanden zu sein. Was auffällt ist das der Druckregler wärend des Hochpumpens mehrfach klackt. Der XM pumpt auch hinten schneller hoch als vorn. Alle 8 Kugeln sind im Herbst frisch befüllt. Den Druckregler habe ich Testweise auch mal getauscht. Die beiden Filter im im LHM Behälter sind sauber. Der Ansaugschlauch ist Dicht, und zieht keine Luft. Hydraktive Steuergerät ohne fehlercode. beide Ventile Summen. Die Lenkung arbeitet Perfekt, und verhärtet nicht. Doch ich habe das Gefühl das irgendwo ein "Flaschenhals" ist, wo das LHM nur sehr Langsam in die Federbeine geht. Ich habe mal das Teil links hinter dem Fahrschemel unten wo der Druckschalter für die Warnanzeige eingebaut ist komplett ausgebaut zerlegt in der Hoffnung ein Verstopftes Sieb vorzufinden. War aber nichts. Im Grunde stört es mich nicht, da alles funktioniert. Doch bei 3 Referenz Citroens: XM Bj 90, BX Bj. 90, XM Bj98 geht das hochpumpen, trotz Platter Kugeln deutlich schneller, und Front und Heck erheben sich gleichmässig. Noch auffälig ist das Heck sackt in 10 Min. fast vollständig ab. Die Front bleibt über viele stunden oben. Stelle ich den Hebel eine stufe höher. bleibt das Heck auch über Stunden oben. Höhenkorrektor? Können diese Teile auch verantwortlich sein, für müdes Hochpumpen? Lecköl an den Federzylindern ist fast nicht vorhanden. Wo könnten noch "Flaschenhälse" sein? gruß Tim
  25. margia2

    Hat dieser CX GTI einen KAT?

    Hallo, habe mir heute im benachbarten Ausland einen 87er CX GTI angeschaut. Ich bin mir unsicher, ob der Wagen einen Kat hat. In den Papieren sind keine Angaben zur Motorleistung (außer Hubraum) eingetragen (121 bzw. 138 PS). Die einzige Angabe, die vielleicht etwas bedeuten könnte, ist K 6 hinter der Modellbezeichnung (also CX GTI AUT K6). Der Mitteltopf ist breiter und könnte einen KAT beinhalten, keine Ahnung ob es da optisch Unterschiede gibt. Ab 87 konnte ja wohl optional ein KAT bestellt werden. Der Besitzer weiß nicht Bescheid. Gibt die Fahrgestellnummer evtl. Hinweise? Oder ist die Sache aufgrund der Angaben klar. Danke Margia
×
×
  • Create New...