Search the Community

Showing results for tags 'licht'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 19 results

  1. guzzimk

    Abblendlicht ausgefallen

    Heute abend.... steige ich ins Auto, fahre los und schalte das Licht ein, Standlicht und Armaturenbeleuchtung leuchten, auch die Kontrollleuchte für das Abblendlicht, nur das Abblendlicht in beiden Scheinwerfen leuchtet nicht......ich musste mit Fernlicht nach Hause fahren...... Bei der Fahrt 1 Stunde vorher hörte ich ein lautes Klappern am Unterboden, danach war die Feststellbremse komplett ausgefallen, das Pedal tritt leicht ins Leere..... Hängen beide Defekte zusammen? DEfektes Licht - Relais defekt, wo wäre das? Schalter am Lenkrad defekt? Sicherung fur das Abblendlicht - gemeinsam für beide Seiten? Hilfe.......! LG Markus
  2. hjr1005

    Elektrik

    Hallo Leute, danke nochmals für eure Tipp`s bei anderen Fragen. Ich fahre einen C5 Break 2,2 HDI aus 2003. Hab seit ein paar Tagen folgendes Problem: Ich fahre jeden Tag die Nacht durch und brauche so natürlich ständig mein Licht (Xenon). Nun habe ich folgendes Problem, vorne rechts geht der Scheinwerfer aus oder er flackert (mal volles Licht dann mal weniger). Die Steuergeräte für die Lampen sind beide schon getauscht, dennoch bleibt dies so. Manchmal geht auch die Lichtautomatik nicht. Wenn die Lampe ausfällt und ich von Auto-Stellung auf EIN schalte brennt sie sofort wieder. Manchmal läuft auch alles ganz normal. Wenn dieser Fehler mit der rechten Lampe auftritt kann ich davon ausgehen, wenn ich bei diesem Fehler den Motor aus mache und wieder starten will, dann höre ich die Kraftstoff-Förderpumpe nicht summen. Manchmal hilft Fahrzeug abschließen und wieder öffnen mit dem Schlüssel und die Pumpe summt wieder. Aber manchmal muss ich auch den Sicherungskasten im Motorraum öffnen und an diesem und an der Kabeln rumwacklen, dann läuft wieder alles, auch die Lampe flackert nicht mehr. Das geht dann ein bis zwei Tage gut; dann kommt das Problem wieder. Kann mir jemand helfen? Kann ich dieses Sicherungskasten aus einem 2,0 HDI umbauen (hab noch einen hier stehen)? Wäre euch sehr dankbar für Hilfe?
  3. Hallo Liebe Citroen Freunde, Ich habe folgendes Problem. Mein Citroen DS5 sein Licht im Handschuhfach geht nicht mehr und das in der Mittelkonsole auch nicht. (Das große fach unter der Armlehne) Habe zuerst mal die Birnen getauscht, geht immer noch nicht. Dann habe ich die Sicherungen überprüft und keine ist kaputt. Komisch finde ich auch, das Handschuhfach und Mittelkonsole Licht, hat anscheinend keine eigene Sicherung oder liege ich da falsch und es hat eine? Ich hoffe ihr könnt mir helfen, da es echt nervig ist wenn das Licht im Handschuhfach und in der Mittelkonsole nicht geht… Fahrzeug Daten: Citroen DS5 BJ 2012 2.0 HDI 163PS 107.000km Danke an alle die helfen!!! Lg Nuri
  4. Möchte einen C4 der ersten Generation (Facelift) mit dem damals als Lichtpaket optionalen Xenon-Licht nachrüsten. Scheinwerfer gibt es hin und wieder gebraucht. Auf die Teileliste kommen wohl noch die Steuerungseinheit, Scheinwerferwaschanlage mit Düsen, Pumpe und Behälter, Neigungssensor und Kabel. Allerdings scheint Xenon nachrüsten generell nicht trivial zu sein, wie das bezüglich anderer Modelle in diesem Forum mal erwähnt wurde. Das kann wohl nur eine Citroen-Werkstatt. Hat das schonmal jemand dort (ev. auch mit Gebrauchtteilen) machen lassen? Bei gebrauchten Teilen haftet man natürlich selbst... Bei ausschließlich Neuteilen ist es wirtschaftlich nicht gerade attraktiv.
  5. Stelle ich den Lichtschalter auf AUTO, so wird im Display angezeigt, dass die Automatik eingeschaltet ist. Stelle ich den Lichtschalter auf 0, so wird im Display geschrieben, das die Automatik ausgeschaltet ist. Aber, das Abblendlicht leuchtet. Ich kann das Licht nicht ausschalten. Ich muss noch dazu sagen, dass es mein erster Citroen ist. Hat jemand eine Lösung für das Problem?
  6. Heute wollte ich mal wieder den Fehlerspeicher meines XM´s auslesen. Bis auf das Auslesen klappt auch soweit alles. Wenn ich die Lexia Oberfläche angewählt habe, sollte eigentlich die Auswahlmaske kommen mit dem was ich machen will. Es kommt aber immer wieder die Fehlermeldung: Die über das Portal erhaltenen Daten sind falsch. Konfiguration überprüfen. Ich weiß nicht was er von mir will. Hat da jemand eine Idee? Ich nutze die Lexia 345. Gruß Herbert
  7. Hallo Bei meinem Saxo ist das akkustische Erinnerungssignal für die eingeschaltete Beleuchtung nach öffnen der Tür und ausgeschalteter Zündung ohne Funktion. Sprich: es piept nicht mehr. Woran kann es liegen oder wie und wo kommt man an den Signalgeber ran?
  8. Hallo, ich hab schon oft ne Kupplung gewechselt , aber nicht beim Xantia.... Auf was muss ich denn achten? (motorausbau? vielleicht?) Danke im vorraus...! Gruß Daniel
  9. Matthias W.

    Xantia Zierleisten

    Ich habe hier im Forum gelesen das es für den Xantia neue Zierleisten gibt. Das wäre etwas für mich, weil meine "unterlaufen" sind und nicht mehr schön aussehen. Meine Frage jetzt: Wo bekomme ich die und wie krieg ich die altenLeisten raus und wie werden die neuen montiert ??????? Matthias Wiedenroth
  10. Hallo Leute, möchte gerne in unseren Zweitwagen (kein CIT, denn der Xanti bleibt Original) TFL verbauen. Habt Ihr bezüglich LED-Tagfahrlicht-Nachrüstkits Erfahrungen, Empfehlungen? Es gibt Systeme für 70 oder mehr Euro von Bosch, aber ich denke, da gibt es billigere Lösungen, die ähnlich gute Effekte haben. Grüsse, Kris
  11. Es hat mich erwischt. Ich bin gerade dabei, nach 5 Jahren cx-Abstinenz auf einen C6 zu orientieren. Neulich aus einer Laune heraus einen zur Probe gefahren. Da war es wieder, dasselbe Gefühl wie vor 20 Jahren bei den ersten CX-Kilometern. Da ich keinen Holzundlederfetisch habe, fände ich die Pallasausstattung sogar schöner, HUD hat die ja auch. OK, die 18Zollfelgen sehen einfach besser aus, auch wenn die 17Zöller mit 225ern wohl komfortabler rollen. Das gefahrene Modell hatte leider statt der Velourssitze Teilleder. Den Stoff fand ich eher nicht so toll. Wirklich problematisch ist die Motorenwahl. Leistungsmäßig sollte der 170PSer eigentlich ausreichen. Der von mir gefahrene hat zwar subjektiv keine Löcher in den Asphalt gerissen, war dann aber auf der Landstraße recht schnell schnell. Kalt fand ich ihn recht rau, später eigentlich OK. Aber: Ich habe mich in den letzten Jahren im dicken Jeep sehr an die Automatic gewöhnt und würde sehr ungern drauf verzichten. Mit Automic wird der "Kleine" aber fast nie angeboten. Davon abgesehen hatte das gefahrene Modell, unabhängig vom Gang, eine Art leichtes Getriebesingen. Kennt man das? Ist das normal? Der 2,7er mit Automatic ist sicher eine Klasse Maschine, ich befürchte aber einen deutlichen Mehrverbrauch. Außerdem hatte ich hier schon mal gelesen, dass dieser unter einer Anfahrschwäche leidet und subjektiv nicht viel kraftvoller wirkt als der Vierzylinder. Einen mittelgroßen Caravan werden wohl beide ziehen können, wobei auch hier die Automatic einen großen Vorteil hat. Der Vernunftmensch in mir sagt dann noch ständig, dass ich für dasselbe Geld auch einen guten C5 Tourer mit dem viel gelobten 136PSMotor und Automatic, jüngeres Baujahr bekomme. Und das Fahrwerk soll ähnlich komfortabel sein. Wie sieht es im direkten Vergleich der Verabeitungsqualität und Zuverlässigkeit aus? Als alter Citronist bin ich durchaus in Maßen leidensfähig und -willig. Aber in Maßen eben. Stil darf schließlich seinen Preis haben. Bitte lasst mich an Euren Erfahrungen teilhaben! Gruß Ulrich
  12. trabbischubser

    Rückfahrscheinwerfer XM

    Servus... vielleicht bin ich ja auch nur vom "Nebelscheinwerfer" meines Trabbis verwöhnt, aber wenn ich nachts bei meinem Kumpel versuche, in die Parklücke vor dem Haus einzufädeln, muss ich das Hauptlicht ausschalten, denn wenn das die weiße Wand der gegenüberliegenden Garage anleuchtet, werde ich dabei dermaßen geblendet, dass ich nach hinten gar nichts mehr sehe... aber auch, wenn nur noch die Rückleuchten scheinen, hab ich den Eindruck, dass da nur Teelichter im Lampengehäuse stehen... kann man da was tunen? da müssten doch eigentlich 21W-Birnchen reingehören, oder?
  13. Mit dem Titel „Mehr als nur schön?“ schreibt die autobild in einem Testbericht zum neuen DS4 unter anderem: Fein sieht er aus, modern und sportlich. Handling: Hinten hat der DS4 Ähnlichkeit mit Audis A3. Er sieht aus wie ein Dreitürer, hat aber tatsächlich auch Fondtüren. Der DS4 stammt vom Golf-Konkurrenten C4 ab. Es fällt aber sofort auf, dass er höher auf der Straße liegt und keine Fondtüren hat. Passagiere müssen sich um eine scharfkantige Spitze herumwinden und auf die Rücksitze fädeln - besser als ein lupenreines Coup, aber eben kein echter Viertürer. Wer hinten sitzt, hat wenig Kopf- und Kniefreiheit. Für Kurztrips reicht es aber. Der schönen Form wegen litt auch das Kofferraumvolumen gegenüber dem Normal-C4: minus 23 Liter auf jetzt 385 Liter. Geteilte Rückenlehnen erweitern das Stauvolumen, bilden aber leider eine steile Rampe. Dazu kommt eine extrem hohe Ladekante (78 Zentimeter). Ein Praktiker ist er also nicht, dieser DS4, der mit seinem großen Namen an die berühmte Citroen-Göttin der 60er-Jahre erinnern möchte. Göttlich ist indes die üppige Serienausstattung. In der getesteten Version gibt es unter anderem 18-Zoll-Räder, Klimaautomatik, Totwinkelassistent, Parklückendetektor, beheizbare Spiegel, 230-Volt-Steckdose, Lederlenkrad und sogar Massagesitze ohne Aufpreis. Der DS4 verzichtet auf die Citroën-typische fest stehende Lenkradnabe, dafür überfrachten zehn Tasten und vier Drehschalter das Lenkrad. Das Cockpit wirkt gut verarbeitet und hat eine hochwertige Anmutung. Die Panoramascheibe mit verschiebbaren Sonnenblenden gehört zur Serienausstattung. Geteilt umlegbare Lehnen erweitern das Stauvolumen. Es bleibt aber ein starke Schräge samt Kante. Die Instrumentenbeleuchtung ist variierbar, das Blinkergeräusch von „Crystal Symphony" auf „Jungle Fantasy" umstellbar. Spiegelnde Instrumente, nicht versenkbare Fondscheiben oder die komplizierte Bedienung sind für Fans sympathische Eigenarten, die den DS4 erst liebenswert machen. Ohne Makel präsentiert sich der zusammen mit BMW entwickelte Turbo-Vierzylinder, der auch im Mini zu finden ist. 200 PS und 275 Newtonmeter Drehmoment adeln den DS4 THP 200 zum GTI-Gegner. Die Beschleunigung auf 100 km/h war mit 0,4 Sekunden sogar besser als die Werksangabe. Nur mit dem Höchsttempo von 235 km/h war Citroen zu optimistisch. Wer GTI jagen will, braucht mehr Seitenhalt in den Sitzen. Das sehr fein regelnde ESP sorgt auch in Extremsituationen für hohe Fahrstabilität. Im Grenzbereich reagiert der straff abgestimmte Citroön gutmütig und bleibt jederzeit spurtreu. Bei voller Verzögerung aus 100 km/h demonstrierte der Testwagen seine standfeste Bremsanlage. Bei der Erstbremsung mit kalten Scheiben stand er schon nach 36,4 Metern, mit warmer Bremsanlage verkürzte sich der Weg um mehr als einen Meter. In der Kompaktklasse sind das Topwerte. Wer Laptop oder Handy laden muss, findet zusätzlich zu mehreren 12-Volt-Buchsen eine 230-Volt-Dose. Das gegenüber dem normalen C4 um zehn Prozent straffere Fahrwerk ist nie zu hart. Präzise und nicht nervös rollt der Kompaktsportler über Straßen aller Art. Trotz seiner erhöhten Karosserieform zeigt er keine Aufbaubewegungen und bleibt stets spurtreu. Instabile Fahrzustände werden vom ESP mit fein dosierter Gaswegnahme unterbunden. Auch die Lenkung hält da mit und zeigt spontanes Einlenkverhalten - eine Tugend, die wir von Citroën sonst nicht gewohnt sind. Motor top, Fahrwerk gut und der Rest individuell. So lässt sich der DS4 auf den Punkt bringen. Und das ist doch eine ganze Menge. Mehr jedenfalls als nur gut auszusehen. Das Fazit lautet: Feiner Anzug, edle Krawatte, aber nicht viel dahinter: Das erlebt man öfter in der Geschäftswelt. Zum Glück nicht bei diesem Auto. Der DS4 sieht nicht nur erfrischend anders aus als der Rest der Kompaktklasse, sondern hält sein sportliches Versprechen mit guten Leistungen. Nur beim Höchsttempo hat Citroen übertrieben. Auch wenn sein Platzangebot nicht optimal ist, meistert er den Alltag anständig und bekommt 3,5 Sterne.
  14. Vielleicht bin ich ja zu blöd, die Funktion zu finden an meinen Autos. Aber ich vermisse seit Jahrzehnten eine Anzeige auf dem Armaturenbrett, die mir sagt, ob eines der beiden Abblendlichter (oder auch Fernlichter) ausgefallen ist. Wie viele Einäugige oder manchmal auch Blinde fahren abends über die Strassen. Das kann böse böse Folgen haben für Leib und Leben. Warum wird der Ausfall nicht auf dem Armaturenbrett durch eine blinkende Lampe angezeigt, damit man sofort eine neue einbauen (lassen) kann? Das hat sich mir bisher nicht erschlossen. Die Kosten können es nicht sein. Eine Schaltung, die ein paar Oktrilliarden Mal hergestellt werden müsste, kann doch nur rund 5 Euro kosten. Das Ding bastele ich ja zuhause mit meinem Elekronikkasten für ein paar Cent. Irgendwie ist das doch ein Witz! Oder haben die Leser hier alle so ein Warnlicht? Den Vorschlag, jeden Tag sich selber vor das Auto zu stellen und zu checken lehne ich ab. Wer eine Garage hat, könnte sich über der Wand einen Spiegel installieren und beim Reinfahren die Lichter kurz anmachen. Ja, aber ich darf doch bitten! Unsinn. Es muss eine Lösung her. Auch für Rücklichter usw. zurigo
  15. Moin, o.g. Teil scheint sich verabschiedet zu haben. Jedenfalls gab's gestern keinen Alarm beim Aussteigen und prompt blieb's Licht auch an und heute morgen durfte ich überbrücken :-/. Das das Teil im Sicherungskasten zu finden ist, hab ich schon rausgefunden. Was mich viel mehr interessiert: hat das schon mal einer auf »Licht aus« umgebaut? Das das Teil Lärm schlägt, wenn Licht an ist, ist ja nett. Aber eigentlich würde es mir völlig ausreichen, wenn mein Auto dann von selbst auf dunkel schaltet. Die Beschaltung kann man wohl nicht nehmen - Licht an, Tür auf gäbe dann statt Warnton zwar die Unterbrechung, aber Tür zu hieße ja wohl wieder Licht an?! Einfach über Zündung führen? Wo einwanzen? Gruß Stefan
  16. Hallo an alle, an meinem C3 ist der Stellmotor der hinteren rechten Tür kaputt. Weiß jemand wo ich das Ersatzteil günstig bekommen kann? Vielen Dank schon mal im Voraus.
  17. Habe getauscht: Verteilerfinger und Kappe gegen Neuteile Zündkabel gegen gute gebrauchte Leerlaufsteller gegen gebrauchten Alle Zündkerzen erneuert gegen Neuteile Zündspule, Zündmodul gegen gebrauchte Fehler ist immer noch da. woran kan es noch liegen? Lambdasonde? Undichtigkeit im Ansaugsystem? Schläuche sind augenscheinlich dicht. Temperaturfühler? Motor läuft ansonsten erste Sahne. Fehlerspeicher auslesen war nicht möglich. Es kommt kein signal. Tips? Danke!
  18. Hallo Zusammen, eine kurze Frage, neben dem Warnblinkerdrückknopf hat unser C1 links die Taste für die Heckscheibenheizung und rechts für die Klima. Bei eingeschaltetem Licht, werden diese Knöpfe nicht hinterleuchtet. Ist das so üblich oder sind da die Birnen verreckt? Das SerienRadio haben wir durch ein handelsübliches Radio ersetzt, da der Klang beim Serienradio sehr bescheiden war. Gut bei den zwei Lautsprechern ist jetzt auch nicht viel mehr Klang da, aber es geht. Was uns allerdings auffällt, ist das der Radioempfang sehr schlecht ist. Sender gehen ständig verloren. Ist das Problem bekannt, gibts ne Lösung ? Vielen Dank Gruß